Herrenknecht

Beiträge zum Thema Herrenknecht

Marktplatz

Ausbildungstag bei Herrenknecht
Kommender Samstag ist für neue Azubis

Schwanau-Allmannsweier (st). Bei der Herrenknecht AG dreht sich am Samstag, 21. Mai, alles um vielfältige Optionen, im global tätigen Unternehmen eine Ausbildung zu starten. Während des Ausbildungstages 2022 erhalten Schüler, gerne auch in Begleitung ihrer Familie, zwischen 9 und 14 Uhr praxisnahe Einblicke in zwölf Ausbildungsberufe. Die Mehrzahl davon wird in den gewerblichen, technischen Ausbildungsberufen angeboten, interessierten Kandidaten werden aber auch kaufmännische Berufe und...

  • Schwanau
  • 18.05.22
Marktplatz
Dave J. Miles, Präsident der Beavers, überreichte in Los Angeles den Golden Beaver Award an Jack Brockway, Geschäftsführer von Herrenknecht Tunnelling Systems USA.
5 Bilder

Auszeichnung für Herrenknechts US-Manager
Beaver Award für herausragende Projekte

Los Angeles/Schwanau (st). Der Geschäftsführer von Herrenknecht Tunnelling Systems USA, Jack Brockway, nahm in Los Angeles den renommierten Golden Beaver Award 2020 entgegen. Die Vereinigung führender Vertreter der US-amerikanischen Bauindustrie würdigt mit der Auszeichnung in der Kategorie „Service & Supply“ Jack Brockways Verdienste bei herausragenden Projekten und beim Technologiefortschritt im maschinellen Tunnelvortrieb. „Sein Motto lautet: Amerikanischer Einfallsreichtum kombiniert mit...

  • Schwanau
  • 27.01.20
Marktplatz
Peter Altmaier mit Martin Herrenknecht
2 Bilder

Peter Altmaier bei Herrenknecht
Innovatives Verfahren "E-Power-Pipe"

Schwanau-Allmannsweier (st). Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, besuchte die Herrenknecht AG in Schwanau undinformierte sich vor Ort über das Unternehmen, die internationale Projektwelt sowie über einzelne im Bau befindliche Tunnelbohrmaschinen (TBM). Thematisiert wurden zusätzlich die Herausforderungen am Weltmarkt der Tunnelbaubranche. Beim anschließenden Firmenrundgang stellte Vorstandsvorsitzender Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht das innovative Verfahren...

  • Schwanau
  • 10.09.18
Lokales
Die Geothermieanlage von Herrenknecht in Schwanau

Herrenknecht heizt und kühlt mit Erdwärme
Enorme Entwicklungschancen von Geothermie

Schwanau (krö). Wer hat sich nicht schon über die stets steigenden Heizkosten beschwert, egal ob die Heizung mit Gas, Heizöl oder Strom betrieben wird? Dass es auch energieeffizienter und vor allem nachhaltiger geht, beweist die Firma Herrenknecht aus Schwanau. Der Weltmarktführer in der maschinellen Tunnelvortriebstechnik heizt und kühlt eines seiner Verwaltungsgebäude mit Energie aus oberflächennaher Geothermie. Nicht nur durch den Ausbruch von Vulkanen oder den Geysiren auf Island weiß und...

  • Schwanau
  • 20.03.18
Marktplatz
Ausbildungstag bei Herrenknecht

Herrenknecht hat eingeladen
Ausbildung live erleben

Schwanau (st). Im Rahmen des Herrenknecht-Ausbildungstages 2017 folgten am 8. Juli rund 300 interessierte Schüler der Einladung ins Werk der Herrenknecht AG nach Schwanau. Dort entdeckten sie gemeinsam mit ihren Eltern hautnah die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten beim Weltmarktführer für Tunnelvortriebstechnologie und konnten vor Ort die innovative Technik live erleben. Zurzeit befinden sich rund 180 Nachwuchstalente bei der Schwanauer Herrenknecht AG in der Ausbildung.

  • Schwanau
  • 15.08.17
Marktplatz

Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg 2017 verliehen
Herrenknecht erhält Sonderpreis der Jury

Schwanau (st). Die Schwanauer Herrenknecht AG erhielt beim diesjährigen Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg den Sonderpreis der Jury – und zwar für ihr grabenloses Erdkabel-Verlegeverfahren mit dem Microtunnel-Bohrverfahren "E-Power Pipe". Das Verfahren schafft ohne offene Gräben Verlegedistanzen von bis zu 1,5 Kilometern auf einer geraden Strecke. Im Durchmesser der Vortriebsmaschine und der Pi-lotrohre von nur 505 Millimetern sind sämtliche eigens dafür entwickelten Technologien für Bohrung,...

  • Schwanau
  • 19.07.17
Marktplatz
In nur 16 Monaten und damit drei Monate schneller als geplant, ist der Rohbau des Sanierungstunnel Belchen fertiggestellt.

Herrenknecht-Bohrer baut großen Autotunnel
Rohbau ist drei Monate früher fertig

Schwanau-Allmannsweier/Eptingen (st). Der Sanierungstunnel Belchen ist im Rohbau fertiggestellt. Der Vortrieb fand mit dem Durchschlag in Eptingen im Schweizer Kanton Basel-Landschaft am 21. Juni, drei Monate früher als geplant, seinen erfolgreichen Abschluss. Der hierfür im Schwanauer Herrenknecht-Werk gefertigte Tunnelbohrer (Durchmesser 13,91 Meter) fuhr in nur gut 16 Monaten 3,2 Kilometer Tunnel durch anspruchsvolle Geologie auf. Das neue Bauwerk ist die Voraussetzung für eine schnelle und...

  • Schwanau
  • 28.06.17
Lokales
Imposante 15,87 Meter misst der Durchmesser der Tunnelbohrmaschine für den Santa Lucia Tunnel.

Herrenknecht fertigte den neuen europäischen Rekordhalter
Durchmesser-Titan unter den Tunnelbohrmaschinen

Schwanau. Der neue Durchmesser-Titan unter den europäischen Tunnelbohrmaschinen ist fertiggestellt: Die TBM für den Santa Lucia Tunnel im Apennin ist 15,87 Meter groß. Sie überragt den bisherigen europäischen Rekordhalter um mehr als 20 Zentimeter und ist die größte bisher im Schwanauer Werk des Tunnelbohranlagen-Unternehmens Herrenknecht gefertigte Maschine. Mit 15,87 Metern Durchmesser ist die in wenigen Monaten in Schwanau montierte Tunnelbohrmaschine für den Santa Lucia Straßentunnel eine...

  • Schwanau
  • 01.02.17
Lokales
111 Kilometer nagelneue, hochmoderne Metrotunnelsysteme wurden jetzt in Doha fertiggestellt.

Leistung ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen
Herrenknecht: Doha tunnelt sich an die Weltspitze

Schwanau/Doha. Unaufhaltsam und präzise durchsticht eine Sieben-Meter-Tunnelbohrmaschine die letzte Zielwand der „Red Line South“ in Doha. Es ist der letzte von 76 Durchbrüchen beim gigantischen Meilenstein-Projekt Doha Metro. Die durchbrechende TBM markiert das spektakuläre Finale eines der ambitioniertesten Tunnelbauwerke der Welt. Smart und generalstabsmäßig geplant und höchst professionell dirigiert durch den Bauherrn Qatar Rail bedarf es gerade einmal 26 Monate, um die Hauptstadt Katars...

  • Schwanau
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.