Schwanau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Hochwasserrückhalteraum Elzmündung:
Wilhelm-Schlager-Weg ab 27. Oktober gesperrt

Schwanau-Wittenweier (st). Beim Bau des Hochwasserrückhalteraums Elzmündung stehen weitere Arbeiten zum Schutz des Schwanauer Ortsteils Wittenweier an. Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, müssen dazu der Wilhelm-Schlager-Weg - die Verbindung von der Hauptstraße zum Elzsteg - sowie der Elzsteg ab Mittwoch, 27. Oktober, bis voraussichtlich Mitte Dezember gesperrt werden. Der Elzpfad und der Weg entlang des Hochwasserdamms VII aus Richtung Nonnenweier werden während der Bauzeit nur...

  • Schwanau
  • 19.10.21
Birgül Yilmaz-Das
2 Bilder

Abschied von der Maria-Furtwängler-Schule
Verdiente Kolleginnen gehen in den Ruhestand bzw. verlassen die Schule

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nehmen drei langjährige Kolleginnen am 27. Juli 2021 Abschied von der Maria-Furtwängler-Schule in Lahr. Barbara Pommeranz, seit 1983, geht nach 38 Jahren von der Maria-Furtwängler-Schule in den Ruhestand. Die Technische Oberlehrerin und Fachbetreuerin der Hauswirtschaft richtete 2013 neben ihrer Unterrichtstätigkeit die Schulhomepage mit ein und hat diese seither stets auf dem neuesten Stand gehalten. Als Mentorin betreute sie im Laufe ihrer...

  • Schwanau
  • 29.07.21
Das drahtlose Headset, das Mikrophon und der Funkempfänger

Maria-Furtwängler-Schule Lahr
Das E-Werk Mittelbaden finanziert ein drahtloses Headset, ein Mikrophon und einen Funkempfänger mit

Groß ist die Freude an der Maria-Furtwängler-Schule Lahr über das neue Headset, das Mikrophon und die Funkempfängeranlage, welche größtenteils vom Elektrizitätswerk Mittelbaden gesponsert wurden. Eingefädelt wurde das Ganze vom schuleigenen Förderverein, wie Angelika Schaub-Roll, dessen zweite Vorsitzende, berichtet. Nach einer entsprechenden Anfrage unterstützte das E-Werk Mittelbaden die Schule mit einem Zuschuss von 1.000 Euro. Den Restbetrag von ca. 500,- € wird der Förderverein der Schule...

  • Schwanau
  • 29.07.21
Die Lob- und Preisträgerinnen der Klasse VABO

Freude über das gute Ergebnis an der Maria-Furtwängler-Schule
VABO Schüler*innen können nun durchstarten

Alle Schüler*innen der einjährigen Schulart: Vorbereitung auf Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse halten ihren Abschluss in den Händen. Von Dezember bis Ostern mussten die Schüler*innen eine weitere Herausforderung bestehen. Ihren Fernunterricht konnten alle nur mittels Handy bewältigen. Dies war eine echte Leistung für die Schüler*innen, die trotz dieser Einschränkungen gute Ergebnisse erzielten. Das Klassenziel haben bestanden: Hussam Alsadon; Anita Beqaj; Elmira Beqaj; Djelleza Berisha;...

  • Schwanau
  • 28.07.21
Preisträgerinnen der Klasse: Vorbereitung auf Arbeit und Beruf;
von links nach rechts: Selin Sand und Selin Blass
2 Bilder

Abschied von der Maria-Furtwängler-Schule
Die Schüler*innen der Klassen VAB, BEJ und FPH haben ihren Abschluss in der Tasche

„Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst“. Dieses Zitat von Konfuzius bekamen die Schüler*innen mit auf ihren weiteren beruflichen Lebensweg. Einige möchten sich in weiterführenden Schularten weiter qualifizieren, andere Schüler*innen werden anschließend direkt in eine Ausbildung gehen oder in einem Orientierungsjahr ihre Berufswünsche konkretisieren. Zeugnisse und Preise wurden am 23. Juli 2021 in den folgenden Klassen von der Schulleiterin Rosalinde...

  • Schwanau
  • 27.07.21
Michaela Gehrlein und Bürgermeister Wolfgang Brucker stellen das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde Schwanau vor.

21. Schwanauer Ferienprogramm
Von Badminton bis Steinzeitabenteuer

Schwanau (ds/st). Nachdem es im vergangenen Jahr aufgrund von Corona ausfallen musste, dürfen sich die Kinder in Schwanau nun wieder auf ein  Ferienprogramm freuen. Mit Hilfe der verschiedenen Veranstalter - Firmen, Vereine, Gemeindeverwaltung, private Mitbürger - konnte ein attraktives Programm zusammengestellt werden, 25 Programmpunkte und 29 Veranstaltungen warten auf die Grundschüler. Programmpunkte Auf dem Programm stehen beispielweise Schatzsuche, Rund ums Pferd, Gestalten und Werken,...

  • Schwanau
  • 22.07.21
Die Absolvent*innen des Berufskollegs - Fachhochschulreife
6 Bilder

Die Zukunft lebenswert erhalten
Verabschiedungen an der Maria-Furtwängler-Schule Lahr

Am Freitag, den 16. Juli nahmen die Schüler*innen der Abschlussklassen zum Erwerb der Fachschulreife und der Fachhochschulreife und die Absolvent*innen des Berufskollegs mit berechtigtem Stolz ihre Zeugnisse entgegen. Ein weiteres pandemisches Schuljahr mit Hybrid- und Fernunterricht und eigenverantwortlichem Lernen sei jetzt zu Ende gegangen, und trotz dieser erschwerten Rahmenbedingungen seien die meisten Schüler*innen reifer, selbstständiger und für die Zukunft gestärkt hervorgegangen. In...

  • Schwanau
  • 19.07.21
  • 1
Alle Abiturient*innen 2021 mit ihren Lehrerinnen
8 Bilder

Endlich ist es geschafft!
Abiturfeier an der Maria-Furtwängler-Schule

Unter der Leitung von Schulleiterin OSTD‘in Rosalinde Hunn-Zimny fanden am 14. Juli 2021 die mündlichen Abiturprüfungen im Beruflichen Gymnasium Profil Gesundheit an der Maria-Furtwängler-Schule statt, und bereits am 17. Juli 2021 konnten die 20 Abiturient*innen in der Aula der Schule bei einer kleinen Feier ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen. Rosalinde Hunn-Zimny hob in ihrer Festrede hervor, dass dies der erste Abiturjahrgang an der Schule sei, der von Anfang an mit iPads ausgestattet...

  • Schwanau
  • 19.07.21
  • 1
Neuer Bauabschnitt am Schutterentlastungskanal in Nonnenweier

Rad- und Fußgängerverkehr gesperrt
Weiterer Bauabschnitt am Schutterentlastungskanal

Schwanau (st). Am Dienstag nach Pfingsten, 25. Mai, beginnt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mit den Bauarbeiten für einen weiteren Bauabschnitt auf einer Länge von rund 200 Metern am Schutterentlastungskanal im Schwanauer Ortsteil Nonnenweier. Die Arbeiten sollen Mitte September abgeschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen müssen die Wege auf der Dammkrone und auf den Begleitwegen auf beiden Seiten des Kanals gesperrt beziehungsweise deren Nutzung eingeschränkt werden. Insbesondere die...

  • Schwanau
  • 20.05.21
Insgesamt werden elf Schutzbrunnen gebaut.

Hochwasserrückhalteraum Elzmündung
Bau der Schutzbrunnen in Wittenweier

Schwanau-Wittenweier (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, gehen die Arbeiten zum Bau der Schutzbrunnen um den Schwanauer Ortsteil Wittenweier voran. Die Brunnen sollen Wittenweier vor steigendem Grundwasser schützen, wenn der Hochwasserrückhalteraum Elzmündung im Rahmen des Integrierten Rheinprogramms in Betrieb geht. Elf Schutzbrunnen Die Brunnenbauarbeiten im Süden und im Westen Wittenweiers laufen seit einigen Wochen. Am südlichen Ortsrand wurden bereits vier der...

  • Schwanau
  • 11.05.21
Fertiggestellter Brunnen mit Trafostation im Norden von Nonnenweier
2 Bilder

Hochwasser-Schutzbrunnen in Nonnenweier
Abschluss der Arbeiten vor Sommerferien

Schwanau-Nonnenweier (st). Die Bauarbeiten an den Brunnengalerien im Westen von Nonnenweier gehen in die Schlussphase und sollen noch vor den Sommerferien abgeschlossen werden. Erste Testläufe seien für Anfang nächsten Jahres geplant, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidium Freiburg (RP). Im Frühjahr 2018 hat das (RP) mit dem Bau von ingesamt 24 Schutzbrunnen begonnen, die für den Betrieb des Rückhalteraums Elzmündung erforderlich sind. Mit den Brunnen wurden auch die...

  • Schwanau
  • 19.04.21
Die Arbeiten am Schutterentlastungskanal gehen weiter.

Arbeiten am Schutterentlastungskanal
Rad- und Fußweg eingeschränkt nutzbar

Schwanau/Lahr (st). Wie der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Freiburg (RP) mitteilt, wurden direkt nach den Osterfeiertagen die Arbeiten für die Verbesserung des Hochwasserschutzes für Schwanau und Lahr wiederaufgenommen. Der neue Bauabschnitt am Schutterentlastungskanal liegt zwischen der Autobahnbrücke und der Unditz und hat eine Länge von 1,1 Kilometern. Fußgänger und Radfahrer Das RP weist darauf hin, dass die Baustelle aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden darf. Die...

  • Schwanau
  • 12.04.21
Nach Ostern beginnen die Bauarbeiten am Sportplatz Nonnenweier.

Verkehr wird um Baustelle herumgeleitet
Neues Durchlassbauwerk beim Sportplatz Nonnenweier

Schwanau-Nonnenweier (st). Direkt nach Ostern, am Dienstag, 6. April. beginnen südöstlich der Sportplätze des FC Nonnenweier die Bauarbeiten für ein neues Durchlassbauwerk. Während der Bauzeit von rund eineinhalb Jahren werden die L100 und der begleitende Fuß- und Radweg über eine einspurige, ampelgeregelte Umfahrung mit einer Behelfsbrücke um die Baustelle herumgeführt, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP). Hochwasserrückhalteraum Der Durchlass wird zum einen beim Betrieb des...

  • Schwanau
  • 29.03.21

Testzentrum in Nonnenweier
Zusätzliches Angebot der Gemeinde Schwanau

Schwanau-Nonnenweier (st). Die Gemeinde Schwanau hat sich entschlossen, ergänzend zu den Testungen in Arztpraxen, Apotheken oder Teststellen des öffentlichen Gesundheitsdienstes ein freiwilliges kommunalen Testangebot und ein Testzentrum in der Burkhard-Michael-Halle in Nonnenweier einzurichten. Das freiwillige kommunale Testangebot ist vorerst zeitlich befristet und soll vorrangig bestimmten Personengruppen eine kostenlose Testung auf das Coronavirus ermöglichen. Temporäres Angebot Durch das...

  • Schwanau
  • 04.03.21
2 Bilder

Informationsabend am Donnerstag, 04.02.2021
Digitale Bildungsangebote an der Maria-Furtwängler-Schule Lahr

An der Maria-Furtwängler-Schule findet der diesjährige Informationsabend Corona-bedingt online statt. Am 04.02.2021 können sich interessierte Schüler*innen und deren Eltern in der Zeit zwischen 16:00 und 20:00 Uhr einen Überblick über unsere Bildungsangebote verschaffen. Für Schüler*innen mit mittlerem Bildungsabschluss stehen folgende Schularten im Fokus: das berufliche Gymnasium mit dem Profil Gesundheit und Biologie, das Berufskolleg Fachhochschulreife, das einjährige Berufskolleg Gesundheit...

  • Schwanau
  • 27.01.21

Die Maria-Furtwängler-Schule Lahr stellt sich vor
Anmeldung für das Schuljahr 2021/2022

Am 04.02.2021 sind die Türen der Maria-Furtwängler-Schule ab 17.00 Uhr geöffnet und Lehrer/innen und Schüler/innen werden in den Fachräumen Unterrichtsschwerpunkte vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Im Anschluss daran finden um 19:00 Uhr die Infoveranstaltungen zu den einzelnen Schularten statt. Bis zum 01.03.2021 besteht die Möglichkeit, sich für folgende Bildungsangebote anzumelden: • Berufliches Gymnasium, NEU: Profil Gesundheit und Biologie • Berufskolleg Fachhochschulreife •...

  • Schwanau
  • 04.01.21
Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Schwanaus Bürgermeister Wolfgang Brucker bei der Vertragsunterzeichnung in Freiburg

Rückhalteraum Elzmündung
Grundsatzvereinbarung geschlossen

Freiburg/Schwanau (st). Die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und der Schwanauer Bürgermeister Wolfgang Brucker haben am Dienstag im Basler Hof in Freiburg eine Grundsatzvereinbarung zum Rückhalteraum Elzmündung unterzeichnet. Die Vereinbarung regelt die Rechte und Pflichten des Regierungspräsidiums (RP) als Bauherr und künftigem Betreiber des Rückhalteraumes Elzmündung und der Gemeinde. „Wir haben mit dieser Vereinbarung eine solide Grundlage für das künftige Miteinander von RP...

  • Schwanau
  • 22.12.20
Kindergartenleiterin Renate Bilharz (v. r,)  Andreas Zuska, Bauamt Gemeinde, Architektin Christine Mildenberger, Bürgermeister Wolfgang Brucker, Pfarrer Axel Malter, Silvia Leuthner, Kindergartenwesen Gemeinde

Eröffnung der Krippengruppe
Mehr Platz im evangelischen Kindergarten

Schwanau-Allmannsweier (st). "Es ist soweit !“, schrieb die Leiterin des evangelischen Kindergartens in Allmannsweier, Renate Bilharz, im Elternbrief.Im Kindergarten wurde am Mittwoch, 2. Dezember, der Krippenanbau in Betrieb genommen. Der Allmannsweirer Kindergarten hat zum 7. Dezember die Betriebserlaubnis für drei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe erhalten und startet nun als viergruppige Kindertageseinrichtung in Schwanau. Eine offizielle Einweihung kann erst später durchgeführt...

  • Schwanau
  • 03.12.20
Freuen sich über die neue Bildungspartnerschaft
(v.l.n.r.): Peter Fuchs, Leiter des Bildungszentrums für Gesundheits- und Pflegeberufe, Kathleen Messer, Pflegedirektorin am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim, Markus Walter von der Servicestelle SchuleWirtschaft Südbaden, Dr. Christina Seebeck, Stellv. Leiterin der Maria-Furtwängler-Schule, sowie Christine Döbler, Bereichsleiterin Pflege des Ortenauklinikums in Lahr
3 Bilder

Gute gemeinsame Erfahrungen sind der Grundstein
Bildungspartnerschaft zwischen dem Ortenau Klinikum und der Maria-Furtwängler-Schule

Welche Vorteile erwachsen aus dieser neuen Verbindung, die am 12. Oktober 2020 unterzeichnet wurde? Die Initiatorinnen, Kathleen Messer, Pflegedirektorin des Klinikum Lahr und Dr. Christina Seebeck, stellvertretende Schulleiterin der Maria-Furtwängler-Schule Lahr werden künftig einen gemeinsamen Jahresplan erstellen, der einen noch direkteren Austausch ermöglicht. Die dadurch entstehenden Verbindlichkeiten sollen dazu führen, dass beide Institutionen noch stärker zusammenwachsen und voneinander...

  • Schwanau
  • 16.10.20
  • 1
Abfallwirtschaftsgeschäftsführer Günter Arbogast (rechts) und Abfallberater Adalbert Vögele (links) informierten Schwanaus Bürgermeister Wolfgang Brucker (Mitte), Hauptamtsleiter Michael Fertig und Ottenheims Ortsvorsteherin Silke Weber über das neue Serviceangebot an Deponie und Wertstoffhof Schwanau-Ottenheim.

Deponie in Ottenheim
Kreis erweitert Entsorgungsangebot

Schwanau-Ottenheim (st). Ab dem 1. Oktober werden die Öffnungszeiten und das Entsorgungsangebot auf der Erdaushubdeponie und dem Wertstoffhof Schwanau-Ottenheim erheblich erweitert. Möglich wurde dies, weil Gemeinde- und Ortschaftrat 2019 der Erweiterung der Erdaushubdeponie und des Wertstoffhofes zugestimmt haben. „Ich freue mich sehr, dass wir nun auch auf unserem Wertstoffhof in Ottenheim einen erweiterten Service bieten können. Das ist ein echter Gewinn für die Bürger und Unternehmen rund...

  • Schwanau
  • 28.09.20
Marianne Horny-Gonier, Bürgermeisterin Rheinau; Denis Schultz, Mitglied des Conseil Départemental du Bas-Rhin; Pia Imbs, Präsidentin der Eurometropole Straßburg; Jeanne Barseghian, Oberbürgermeisterin Straßburg; Evelyne Isinger, Delegierte für grenzüberschreitenden Transport der Region Grand Est; Laurence Muller-Bronn, Bürgermeisterin Gerstheim und Vizepräsidentin des Conseil Départemental du Bas-Rhin; Frank Scherer, Landrat Ortenaukreis und Vizepräsident des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau; Peter Weiß, Mitglied des Bundestages; Markus Ibert, Oberbürgermeister Lahr
2 Bilder

Grenzüberschreitende Buslinie eingeweiht
ÖPNV-Verbindung zwischen Lahr und Erstein

Schwanau-Nonnenweier (st). Im Rahmen eines Festakts weihten am Dienstag der Ortenaukreis, die Region Grand Est, das Departement Bas-Rhin, der Gemeindeverband Canton d’Erstein und der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau gemeinsam die erste öffentliche grenzüberschreitende Regionalbuslinie zwischen Erstein und Lahr ein. Symbolische Jungfernfahrt Mit einer symbolischen Jungfernfahrt fuhren die politischen Vertreter in zwei Bussen vom Rathaus Kürzell und vom Rathaus im französischen Gerstheim aus zu...

  • Schwanau
  • 02.09.20

Badesee wieder freigegeben
Beste Wasserqualität in Nonnenweier

Schwanau-Nonnenweier (st). Eine Nachbeprobung hat ergeben, dass der Badesee am Anglerheim in Nonnenweier wieder eine hervorragende Wasserqualität aufweist.Das Badeverbot, das am 14. August ausgesprochen wurde, kann damit ab sofort wieder aufgehoben werden. Der See steht wieder für die Badegäste zur Verfügung. „Ein gutes Ergebnis, über das wir uns sehr freuen“, so Ortsvorsteherin Dagmar Frenk und Bürgermeister Wolfgang Brucker, „gerade in diesen Sommerferien ist es gut, dass der See für die...

  • Schwanau
  • 21.08.20

Baggersee in Nonnenweier
Ab sofort für den Badebetrieb gesperrt

Schwanau-Nonnenweier (st). Die Schwanauer Baggerseen werden in regelmäßigen Abständen labortechnisch überprüft. Die aktuelle Überprüfung hat ergeben, dass der Baggersee am Anglerheim im Schwanauer Ortsteil Nonnenweier zu hohe Keimzahlen enthält.Diese Verkeimung kann gesundheitsgefährdend sein. Deshalb wird ab Freitag, 14. August, bis auf weiteres ein Badeverbot für diesen Baggersee ausgesprochen.Um den See herum wird dies durch Absperrband und entsprechende Beschilderungen deutlich gemacht. Die...

  • Schwanau
  • 14.08.20
2 Bilder

Auf zu neuen Ufern...
Abitur am Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium der Maria-Furtwängler-Schule in Lahr

Unter der Leitung von Oberstudiendirektorin und Schulleiterin Frau Rosalinde Hunn-Zimny fand am 22.07.2020 die mündliche Abiturprüfung statt. Am 24. Juli 2020 nahmen die 28 festlich gekleideten Abiturient*innen in zwei Gruppen aufgeteilt ihre Reifezeugnisse entgegen. Rosalinde Hunn-Zimny hob in ihrer Festrede hervor, dass sich die letzte Etappe für einige Schüler*innen durch Corona und Homeschooling keineswegs immer gradlinig und einfach gestaltet habe. Sie mahnte, die neugewonnene Freiheit...

  • Schwanau
  • 27.07.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.