Schwanau - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Kein Trinkwasser im Ried
Förderpumpe im Wasserwerk ausgefallen

Schwanau (st). Kurzzeitig fiel am Dienstag um 16.10 Uhr das Wasserwerk Ried aus. Für die Bürger von Meißenheim, Kürzell und Allmannsweier gab es für rund 45 Minuten kein Trinkwasser, weil die Förderpumpen ausgefallen waren. Die Badenova-Tochter "bnNETZE" kümmert sich als technischer Betriebsführer des Wasserverbands Ried um den Vorfall. "bnNETZE" teilte mit, dass es eventuell aufgrund der kurzzeitigen Unterbrechung der Trinkwasserversorgung zu kleinen Lufteinschlüssen in den Leitungen kommen...

  • Schwanau
  • 05.06.18
  • 11× gelesen
Lokales
Die Bauarbeiten für die Verbesserung des Hochwasserschutzes gehen weiter.

Umleitungen für Radfahrer und Fußgänger
Zweiter Bauabschnitt am Schutterentlastungskanal

Schwanau (st). Das Regierungspräsidium Freiburg hat Anfang Mai mit den Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt am Schutterentlastungskanals bei Schwanau begonnen. wischen der Brücke bei der L100 bis zur Wirtschaftswegbrücke, die Nonnenweier und Allmannsweier als Radweg verbindet, werden die Arbeiten zur Verbesserung des Hochwasserschutzes für die Gemeinde Schwanau fortgesetzt. Bis zum Jahresende sollen die Bauarbeiten in diesem Abschnitt abgeschlossen sein, heißt es in einer Pressemitteilung...

  • Schwanau
  • 16.05.18
  • 19× gelesen
Lokales
Die Geothermieanlage von Herrenknecht in Schwanau

Herrenknecht heizt und kühlt mit Erdwärme
Enorme Entwicklungschancen von Geothermie

Schwanau (krö). Wer hat sich nicht schon über die stets steigenden Heizkosten beschwert, egal ob die Heizung mit Gas, Heizöl oder Strom betrieben wird? Dass es auch energieeffizienter und vor allem nachhaltiger geht, beweist die Firma Herrenknecht aus Schwanau. Der Weltmarktführer in der maschinellen Tunnelvortriebstechnik heizt und kühlt eines seiner Verwaltungsgebäude mit Energie aus oberflächennaher Geothermie. Nicht nur durch den Ausbruch von Vulkanen oder den Geysiren auf Island weiß...

  • Schwanau
  • 20.03.18
  • 19× gelesen
Lokales
Bau des Abschlussdamms für den Rückhalteraum Elzmündung: Abbrucharbeiten eines Durchlassbauwerks, Blick vom Hochwasserdamm VIII nach Westen

Bau des Rückhalteraumes Elzmündung
Arbeiten bis 2020 beendet

Schwanau-Nonnenweier (st). Torben Ott, Bernhard Lonsdorfer und Philipp Schäfer vom Regierungspräsidium Freiburg haben in einer Sitzung des Ortschaftsrats über den aktuellen Stand der Arbeiten beim Bau des Rückhalteraums Elzmündung in Nonnenweier berichtet. Die Experten standen Rede und Antwort zu Sicherheitsfragen bezüglich ansteigenden Grundwassers und zur technischen Umsetzung des Brunnen- und Leitungsbaus. Erläuterungen zur Sicherheit bei Stromausfall und dem Einsatz bei einem Hochwasser...

  • Schwanau
  • 25.01.18
  • 26× gelesen
Lokales
Wolfgang Brucker, Hans-Peter Vollet und Martina Stahl (v. l.)

Spende an Förderverein krebskranke Kinder Freiburg
Geld kommt Elternhaus zugute

Wie bereits in den vergangenen Jahren überreichten Schwanaus Bürgermeister Wolfgang Brucker und Martina Stahl nach der Abschlussveranstaltung des Schwanauer Ferienprogramms 2017 einen Scheck in Höhe von 700 Euro an Hans-Peter Vollet vom Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg. Diese Summe kam zusammen, weil die Anbieter des Ferienprogramms auf den Organisationsbeitrag verzichteten. Vollet versicherte, dass dieser Betrag in den Neubau des Elternhauses fließen wird.

  • Schwanau
  • 21.12.17
  • 2× gelesen
Lokales
1997 beschloss der Gemeinderat, das Schwanauer Rathaus umzubauen.
3 Bilder

In Ottenheimer Ortsmitte ist die Schwanauer Verwaltung untergebracht
Altes Schulgebäude wird zu funktionalem Rathaus

Schwanau (mam). Schon längst hatten sich Ottenheim, Allmannsweier, Nonnenweier und Wittenweier damit abgefunden, 1972 per Verwaltungsreform eine neue Gesamt-Gemeinde bilden zu müssen. Das ganze erfolgte mit dem selbst bestimmten Kunstnamen Schwanau. Der nahm damals Bezug auf eine ehemalige linksrheinisch gelegene Burg. Doch damit war das zentrale Rathausproblem der vier bis dato eigenständigen Gemeinden längst noch nicht gelöst, auch wenn die Verwaltung sogleich 1973 in ein verwinkeltes...

  • Schwanau
  • 17.11.17
  • 13× gelesen
Lokales
Auf der Zielgeraden: Die Sanierung der Ottenheimer Ortsmitte

Wo drückt in Schwanau der Schuh, Herr Bürgermeister Wolfgang Brucker?
Von Haushaltsbefragung bis Wasserversorgung

Schwanau-Ottenheim (ds). Wo der Schuh drückt, das möchte Bürgermeister Wolfgang Brucker von den Schwanauern wissen. So hat er vor wenigen Tagen an alle Haushalte der rund 7.000 Einwohner zählenden Gemeinde einen Fragebogen verteilen lassen, der einmal Grundlage des Gemeindeentwicklungskonzepts werden soll. "Wir möchten schauen, wo die Bevölkerung Schwerpunkte setzt. Vielleicht sind es ganz andere als Verwaltung und Gemeinderat sehen", erklärt Brucker die Idee, die hinter der Haushaltsbefragung...

  • Schwanau
  • 14.11.17
  • 47× gelesen
Lokales

Sperrung Dammkrone
Gefahr für eigene Sicherheit

Schwanau (st). Im Vorfeld für die weitere Ertüchtigung des Schutterentlastungskanals werden von Montag bis Sonntag, 11. bis 24. September, weitere geotechnische Erkundungen am nördlichen Hochwasserdamm zwischen der L100-Brücke und dem Allmannsweierer Wald in der Gemeinde Schwanau vorgenommen. Darüber informiert das Regierungspräsidium Freiburg in einer Pressemitteilung. In dieser Zeit ist in diesem Bereich die nördliche Dammkrone aus Sicherheitsgründen nicht zugänglich und für die...

  • Schwanau
  • 06.09.17
  • 6× gelesen
Lokales

Grenzübergang Schwanau-Nonnenweier wird gesperrt
Ausweichen auf „Pierre-Pflimlin-Brücke“

Schwanau-Nonnenweier (st). Der Grenzübergang Schwanau-Nonnenweier (L100/RD426) wird von Montag bis Donnerstag, 7. bis 10. August, jeweils zwischen 22 und 5 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt, teilt das Straßenverkehrsamt des Ortenaukreises mit. Die Sperrung, die auch Zweiräder betrifft, ist notwendig aufgrund von Unterhaltungsarbeiten an drei Rheinwehren auf der französischen Seite. Die Verkehrsteilnehmer müssen währenddessen auf den Grenzübergang zwischen Neuried-Altenheim (L98) und...

  • Schwanau
  • 04.08.17
  • 79× gelesen
Lokales
Neue Möglichkeiten etwa für Lachse und Meerforellen bieten sich bei der Elzmündung bei Ottenheim.

Nach einem Jahr Bauzeit neuer Lebensraum und Querungsmöglichkeit
Beckenpass an Elzmündung für Fische und Radler fertiggestellt

Schwanau (st). Im Auftrag des Regierungspräsidiums wird derzeit der Hochwasserrückhalteraum Elzmündung bei Schwanau gebaut. Eine wichtige Teilmaßnahme an der Mündung des Ottenheimer Altrheins in den Rhein ist seit dem Frühjahr fertig: ein Beckenpass für Fische und die dazugehörige Brücke für Fußgänger und Radfahrer. Fast ein ganzes Jahr dauerten die Bauarbeiten im Bereich des Ottenheimer Altrheins auf Höhe seiner Mündung in den Rhein. Nun ist auch der entlang des Rheines führende ehemalige...

  • Schwanau
  • 06.07.17
  • 28× gelesen
Lokales

Grenzübergang nachts gesperrt

Schwanau-Nonnenweier. Der Grenzübergang Schwanau-Nonnenweier wird von Montag, 29. Mai, bis Donnerstag, 1. Juni 2017, jeweils zwischen 22 und 5 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Dies teilt das Straßenverkehrsamt des Ortenaukreises mit. Die Sperrung, die auch Zweiräder betrifft, ist notwendig aufgrund von Unterhaltungsarbeiten des französischen Stromversorgers „EDF“ an den Rheinwehren auf der französischen Rheinseite. Die Verkehrsteilnehmer müssen währenddessen auf den Grenzübergang...

  • Schwanau
  • 23.05.17
  • 18× gelesen
Lokales
Funktionsweise einer Hauswasserversorgung: Ein Rohr, das sich einige Meter im Grundwasser befindet, ist an eine Kolben- oder Kreiselpumpe angeschlossen. Für den nötigen Druck sorgt ein Druckbehälter.

Erfolgreiche „Rebellen“ für hauseigenes Trinkwasser
In Schwanau versorgen sich viele Haushalte noch über einen eigenen Brunnen

Schwanau. Thema Wassergebühren in der jüngsten Sitzung des Schwanauer Gemeinderats. Sie wurden, wie man hätte annehmen können, nicht erhöht. Es bleibt bei 1,26 Euro pro Kubikmeter. Ohnehin wäre nur ein kleiner Teil der Haushalte betroffen gewesen, denn 65 Prozent der Häuser in Schwanau verfügen noch immer über eine eigene Hauswasserversorgung. Es dürfte nicht viele Gemeinden in Baden-Württemberg geben, die noch über eine Hauswasserversorgung mit einem eigenen Brunnen verfügen. In...

  • Schwanau
  • 08.02.17
  • 67× gelesen
Lokales

Flucht durch kühnen Sprung in den Kanal

Schwanau. Am Donnerstag, kurz vor Mittag, fiel einer Streife des Polizeipostens Schwanau in der Poststraße ein schwarzer Golf auf. Das Fahrzeug war in der Vergangenheit mit wechselnden Kennzeichen bei Tankbetrügereien aufgefallen. Als die Polizisten das Fahrzeug kontrollieren wollten, floh aus diesem ein junger Mann, der den Ordnungshütern bereits bestens bekannt war. Zunächst gelang dem 24-Jährigen die Flucht. Vor den Augen der Polizei sprang er in den Mühlbach, durchschwamm das...

  • Schwanau
  • 08.02.17
  • 3× gelesen
Lokales
Imposante 15,87 Meter misst der Durchmesser der Tunnelbohrmaschine für den Santa Lucia Tunnel.

Herrenknecht fertigte den neuen europäischen Rekordhalter
Durchmesser-Titan unter den Tunnelbohrmaschinen

Schwanau. Der neue Durchmesser-Titan unter den europäischen Tunnelbohrmaschinen ist fertiggestellt: Die TBM für den Santa Lucia Tunnel im Apennin ist 15,87 Meter groß. Sie überragt den bisherigen europäischen Rekordhalter um mehr als 20 Zentimeter und ist die größte bisher im Schwanauer Werk des Tunnelbohranlagen-Unternehmens Herrenknecht gefertigte Maschine. Mit 15,87 Metern Durchmesser ist die in wenigen Monaten in Schwanau montierte Tunnelbohrmaschine für den Santa Lucia...

  • Schwanau
  • 01.02.17
  • 10× gelesen
Lokales
111 Kilometer nagelneue, hochmoderne Metrotunnelsysteme wurden jetzt in Doha fertiggestellt.

Leistung ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen
Herrenknecht: Doha tunnelt sich an die Weltspitze

Schwanau/Doha. Unaufhaltsam und präzise durchsticht eine Sieben-Meter-Tunnelbohrmaschine die letzte Zielwand der „Red Line South“ in Doha. Es ist der letzte von 76 Durchbrüchen beim gigantischen Meilenstein-Projekt Doha Metro. Die durchbrechende TBM markiert das spektakuläre Finale eines der ambitioniertesten Tunnelbauwerke der Welt. Smart und generalstabsmäßig geplant und höchst professionell dirigiert durch den Bauherrn Qatar Rail bedarf es gerade einmal 26 Monate, um die...

  • Schwanau
  • 23.01.17
  • 15× gelesen

Beiträge zu Lokales aus