Schwerer Unfall auf der L100
Zusammenstoß mit mehreren Verletzten

Schwanau (st). Bei dem Verkehrsunfall am Montagmorgen, 17. Januar, auf der L100 bei Schwanau wurden mehrere Personen schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Nach derzeitigem Sachstand soll ein 21-Jähriger mit seinem Chrysler die L100 gegen 8.10 Uhr von Lahr kommend befahren haben. In einer Rechtskurve sei das Heck des Chryslers ausgebrochen und der Mann mit einem entgegenkommenden Ford kollidiert. Der Ford sei zum Unfallzeitpunkt mit einer 31-Jährigen und drei Kindern im Alter zwischen zehn und elf Jahren besetzt gewesen. Alle Unfallbeteiligten seien durch den Zusammenstoß schwer verletzt worden. Die Verletzten seien vom Rettungsdienst vor Ort versorgt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert worden. Bei dem elfjährigen Kind bestehe derzeit Lebensgefahr, es wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Insgesamt sei ein Sachschaden von etwa 27.000 Euro entstanden. Der genaue Unfallhergang sei nun Gegenstand der Ermittlungen der Verkehrspolizei.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.