Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Polizei

Auffahrunfall auf der Autobahn
Ein Mann wurde schwer verletzt

Mahlberg (st). Am Freitagnachmittag, 15. April, kurz vor 15 Uhr, ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Rust und Ettenheim ein folgenreicher Auffahrunfall mit drei PKW. Ein vorausfahrender  BMW bremste ohne zwingenden Grund auf dem linken Fahrstreifen plötzlich ab. Ein nachfolgender Mercedes fuhr auf und in den Mercedes fuhr noch ein Ford. In dem Mercedes wurde der Fahrer leicht und der Beifahrer schwer verletzt. Die Autos blieben teilweise auf...

  • Mahlberg
  • 16.04.22
Polizei
Symbolfoto

Tritt gegen Kopf
56-Jähriger bei Schlägerei verletzt

Offenburg. Die genauen Hintergründe einer handfesten Auseinandersetzung am Dienstagabend auf einem Areal in der Wasserstraße sind noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Erkenntnissen meldete ein Zeuge kurz vor 18 Uhr eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Vor Ort konnten die Beamten mehrere Männer antreffen, von denen ein Mann offensichtliche Verletzungen am Kopf hatte. Einer der Tatverdächtigen schilderte, dass der verletzte 56-Jährige von einem Stuhl gefallen sei. Nach der Sichtung...

  • Offenburg
  • 23.03.22
Polizei

Rauchentwicklung im Keller
Feuerwehreinsatz in dreistöckigem Gebäude

Oberkirch (st). Zu einer Rauchentwicklung im Keller eines dreistöckigen Gebäudes in der Oberkircher Hauptstraße kam es am Dienstagmorgen 1. Februar, in Oberkirch, teilt die Polizei mit. Nach dem Eingang der Meldung gegen 8.30 Uhr seien mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie Kräfte der Polizei vor Ort gewesen. Ein Patient einer dortigen Gemeinschaftspraxis sei durch die Feuerwehr über eine Drehleiter aus dem Gebäude gerettet worden. Laut derzeitigem Kenntnisstand sei niemand...

  • Oberkirch
  • 01.02.22
Polizei

Sperrung der L98 nach schwerem Unfall
PKW stößt mit LKW zusammen

Neuried (st). Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 27. Januar, auf der L98, zwischen der Pierre-Pflimlin-Brücke und der Abzweigung Neuried-Altenheim, war die Straße in beide Richtungen zur Unfallaufnahme gesperrt. Gegen 14.30 Uhr war ein Mercedes mit einem LKW zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen war der aus Richtung Frankreich kommende PKW aus noch unbekannten Gründen nach links abgekommen und dort mit dem ordnungsgemäß in Richtung Westen fahrenden LKW kollidiert. Durch den...

  • Neuried
  • 27.01.22
Polizei

Schwerer Unfall auf der L100
Zusammenstoß mit mehreren Verletzten

Schwanau (st). Bei dem Verkehrsunfall am Montagmorgen, 17. Januar, auf der L100 bei Schwanau wurden mehrere Personen schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Nach derzeitigem Sachstand soll ein 21-Jähriger mit seinem Chrysler die L100 gegen 8.10 Uhr von Lahr kommend befahren haben. In einer Rechtskurve sei das Heck des Chryslers ausgebrochen und der Mann mit einem entgegenkommenden Ford kollidiert. Der Ford sei zum Unfallzeitpunkt mit einer 31-Jährigen und drei Kindern im Alter zwischen zehn und...

  • Schwanau
  • 17.01.22
Polizei

Lebhafte Silvesternacht
Polizei zieht trotzdem positive Bilanz

Ortenau (st). Über den Jahreswechsel waren Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wieder besonders gefordert. Beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg gingen in der Silvesternacht nahezu 260 Notrufe ein, die insgesamt zu rund 200 Einsatzlagen für das Einschreiten von Polizeikräften führten. Brände, Körperverletzungen und Corona-Auflagen Insbesondere in den Stunden nach Mitternacht wurden diverse Kleinbrände gemeldet, die durch die örtlich zuständigen...

  • Ortenau
  • 01.01.22
Polizei

Großeinsatz der Rettungskräfte auf A5
Geisterfahrer stirbt bei Unfall

Renchen (st). Die Rettungskräfte der Ortenau wurden an Heiligabend zu einem schrecklichen Unfall auf der A5 gerufen: An Heiligabend, 24. Dezember, kollidierte ein Falschfahrer - in Richtung Offenburg fahrend - auf der Nordfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern bei Kilometer 682 kurz vor 21 Uhr mit seinem PKW mit einem Sattelzug, der ordnungsgemäß in Richtung Karlsruhe unterwegs war. Die Polizei teil mit, dass bei dem Unfall der Fahrer des PKW getötet wurde; der LKW-Fahrer...

  • Renchen
  • 25.12.21
Polizei
Auf den Gleisen der Rheintalbahn befand sich eine Person und sorgte für eine Sperrung des Zugverkehrs.

Rheintalbahn: Sperrung des Zugverkehrs
Person auf den Gleisen

Offenburg (st). Eine Person in den Gleisen der Rheintalbahn hat am Mittwochabend, 22. Dezember, zwischen Bohlsbach und Windschläg für eine 25-minütige Gleissperrung gesorgt, teilt die Bundespolizei mit. Der 75-jährige ungarische Staatsangehörige, der aus dem Klinikum Offenburg als abgängig gemeldet war, wurde gegen 19.50 Uhr mit Unterkühlung dem Rettungsdienst übergeben und anschließend wieder ins Krankenhaus gebracht. Durch den Vorfall kam es zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr.

  • Offenburg
  • 24.12.21
Lokales
Freuen sich über den gelungenen Rettungseinsatz und die erfolgreiche Behandlung: Dr. Fabian Meixner (v. l.), Sektionsleiter Kardiologie, Patient Andreas Berger und Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl

Region der Lebensretter
Erfolgreiche Behandlung im Herzkatheterlabor

Lahr (st). Es war ein schöner Herbsttag und das Wetter hat dazu eingeladen, einen der letzten warmen Tage im Freien zu genießen. Andreas Berger nutze die Gelegenheit, um mit seiner Frau eine Mountainbike-Tour durch den Schwarzwald zu machen. Mit 53 Jahren ist Andreas Berger körperlich sehr gut trainiert, die Tour über Ohlsbach bis zur Kornebene ist ehrgeizig, entspricht aber seinem Leistungsniveau. Gegen 13.30 Uhr verspürt der Mountainbiker ein Engegefühl im Brustkorb. Er stoppt sein Fahrrad...

  • Lahr
  • 22.12.21
Polizei

Unachtsam die Straße betreten
Fußgängerin bei Unfall verletzt

Offenburg (st). Zu einem Unfall zwischen einer Fußgängerin und einem Autofahrer kam es am Dienstagmittag, 21. Dezember, in der Rammersweierstraße in Offenburg, so die Polizei. Gegen 12.40 Uhr sei ein 37 Jahre alter Renault-Fahrer dort ortseinwärts unterwegs gewesen, als kurz nach der Einmündung Goethestraße eine am Fahrbahnrand stehende 31-Jährige auf die Fahrbahn getreten und seitlich mit dem Renault zusammengestoßen sei. Nach einer Versorgung durch den Rettungsdienst sei die Frau in eine...

  • Offenburg
  • 22.12.21
Polizei

Polizei such nach Zeugen
45-Jähriger wird von Gruppe angegriffen

Offenburg (st). Was genau die Hintergründe einer Körperverletzung am Dienstagabend, 14. Dezember, in der Offenburger Steinstraße sind, soll nun ein Ermittlungsverfahren der Offenburger Polizei ergeben. Gegen 21 Uhr soll dort ein 45-Jähriger von einem Unbekannten aus einer Gruppe heraus geschlagen worden sein, was zur Folge gehabt habe, dass er durch den Rettungsdienst in eine örtliche Klinik gebracht werden musste. Ersten Erkenntnissen zu Folge könnte ein vorheriger Kontakt des Mannes mit einer...

  • Offenburg
  • 15.12.21
Polizei

Unfall in den frühen Morgenstunden
Ein missglücktes Wendemanöver

Schutterwald (st). Ein 30-jähriger VW-Fahrer hat am Dienstagmorgen, 30. November, kurz vor 5 Uhr auf der L98 bei Schutterwald durch ein mutmaßlich verbotenes Wendemanöver einen Verkehrsunfall verursacht, teilt die Polizei mit. Der Autofahrer habe zunächst einen Mitfahrer an einer Bushaltestelle auf Höhe der Abfahrt Schutterwald einsteigen lassen, um im Anschluss trotz durchgezogener Linie zu wenden. Dabei habe er offenbar einen 61-Jährigen übersehen, der mit seinem LKW die Landstraße von...

  • Schutterwald
  • 02.12.21
Polizei

Schwerverletzter nach Unfall
Kontrolle über Auto bei Regen verloren

Renchen (st). Bei starkem Regen kam es am Donnerstagmorgen, 4. November, gegen 10 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Norden zwischen Appenweier und Achern zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 70-Jähriger schwer verletzt wurde. Er musste laut Polizeiangaben zur Behandlung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Ein 44-Jähriger hatte nach bisherigen Erkenntnissen beim Überholvorgang kurzfristig die Kontrolle über seinen Fiat verloren und war auf den Skoda des 70-Jährigen geprallt....

  • Renchen
  • 05.11.21
Polizei

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Traktor macht sich selbstständig

Neuried (st). Ein Mann wurde am Dienstagnachmittag, 14. September, bei Arbeiten durch seinen Traktor in Neuried schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Gegen 13.50 Uhr soll der Mann, so der derzeitige Ermittlungsstand, im irrtümlichen Glauben, dass kein Gang eingelegt war, den Motor gestartet haben. Dadurch setzte sich der Traktor in Gang und erfasste den Besitzer, der zu diesem Zeitpunkt neben dem Fahrzeug stand. Durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte in eine Klinik gebracht.

  • Neuried
  • 16.09.21
Polizei

Drei Personen werden verletzt
Unfall: Zwei Autos zusammengestoßen

Neuried (st). Am Dienstagabend, 31. August, kam es nach Angaben der Polizei kurz nach 19 Uhr im Kurvenbereich der L104 zwischen Meißenheim und Ichenheim zu einem Verkehrsunfall. Bei der Kollision zwischen einem Fiat sowie einem entgegenkommenden Skoda hätten sich nach gegenwärtigem Stand drei Personen nicht unerhebliche Verletzungen zugezogen. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge seien nicht mehr fahrbereit und seien geborgen worden. Die L104 sei zum Zwecke der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt...

  • Neuried
  • 01.09.21
Polizei

Streit unter Lastwagenfahrern
Widersacher mit Gummihammer traktiert

Appenweier (st). Weshalb sich zwei Lastwagenfahrer am späten Samstagabend, 28. August, auf der Tank- und Rastanlage Renchtal-West in die Wolle bekommen haben und der Streit im Anschluss eskalierte, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Laut Schilderung eines Zeugen soll ein 40 Jahre alter Mann seinen zwei Jahre jüngeren Widersacher kurz vor Mitternacht mit einem Gummihammer traktiert haben. Hinzugerufene Beamte des Verkehrsdienstes der Außenstelle Bühl nahmen den alkoholisierten Angreifer...

  • Appenweier
  • 30.08.21
Polizei
Nach einem schweren Unfall am Mittwochmorgen waren auf der Autobahn in Richtung Süden die Feuerwehr und Rettungsdienste im Einsatz.

Update: Unfall auf der A5
Acht Personen wurden durch Kollision verletzt

Neuried (st). Die Feuerwehr Offenburg meldet in einer Pressemitteilung, dass sie am Mittwoch, 25. August, mit einem Großaufgebot von Rettungsdienstkräften bei dem Verkehrsunfall auf der Autobahn Richtung Basel gerufen worden war. Fünf Fahrzeuge waren in Höhe eines Rastplatzes auf der Gemarkung Niederschopfheim miteinander kollidiert und blockierten die beiden Fahrstreifen.  Nach Angaben der Feuerwehr wurden insgesamt acht Personen dadurch verletzt und mussten durch mehrere Rettungsteams mit...

  • Offenburg
  • 25.08.21
Polizei

Schwerer Unfall auf der A5
Südfahrbahn ist gesperrt - elf Verletzte

Neuried (st). Bei einem größeren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, 25. August, auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr wurden nach ersten Erkenntnissen der Polizei insgesamt elf Menschen verletzt. Nach aktuellem Kenntnisstand sei der Fahrer eines Mercedes gegen 9 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Südfahrbahn unterwegs gewesen, als er mutmaßlich aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit bei stockendem Verkehr seinem Vordermann aufgefahren sei. Durch die Wucht des...

  • Neuried
  • 25.08.21
Polizei

Unfall bei Überholvorgang
Motorradfahrer von Fahrbahn abgekommen

Offenburg (st). Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei waren am Dienstagnachmittag, 24. August, bei einem Verkehrsunfall in der Moltkestraße im Einsatz. Gegen 14.40 Uhr sei ein Motorradfahrer ersten Erkenntnissen zufolge nach einem Überholvorgang ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abgekommen, gestürzt und habe sich verletzt. Der 62-Jährige sei zur Behandlung in die Klinik nach Offenburg gebracht worden. An seiner Maschine sei ein Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro entstanden. Zur...

  • Offenburg
  • 24.08.21
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg löschte ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bohlsbach.

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
Ursache des Feuers noch ungeklärt

Offenburg-Bohlsbach (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag, 9. August, gegen 15.30 Uhr mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach Bohlsbach in die Kolonie ausgerückt. In einem Mieterkeller eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses sei es aus noch nicht abschließend geklärten Gründen zu einem ausgedehnten Brand gekommen. Glücklicherweise seien von den fünf Partien des Hauses drei Familien im Urlaub gewesen und eine Wohnung sei derzeit unbewohnt. Zwei Bewohner seien durch den...

  • Offenburg
  • 10.08.21
Polizei

A5: Schwerer Verkehrsunfall
Autofahrer stirbt an schweren Verletzungen

Achern/Ottersweier (st). Die Hintergründe, die am frühen Sonntagmorgen, 25. Juli, zu einen schweren Verkehrsunfall auf der A5 zwischen Achern und Bühl geführt haben, sind noch unklar. Gegen 6.15 Uhr war der Fahrer eines Mazda auf der rechten Fahrbahn in Richtung Norden unterwegs. Auf Höhe Ottersweier fuhr er auf einen vor ihm fahrenden LKW auf. Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei kümmerten sich vor Ort um die Insassen des PKWs. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät, erlag noch an...

  • Achern
  • 26.07.21
Polizei
Am Sonntag war in einem ehemaligen Fabrikgebäude in Gengenbach ein Feuer ausgebrochen.
2 Bilder

Brand in einem ehemaligen Fabrikgebäude
Löscheinsatz in Gengenbach

Gengenbach (st). Am Sonntag, 4. Juli, wurde der Integrierten Leitstelle Integrierten Leitstelle Ortenau eine Rauchentwicklung aus einem aktuell leerstehenden Fabrikgebäude gemeldet, das sich auf der südwestlichen Seite des Bahnhofes befindet. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehr Gengenbach mit den Abteilungen Reichenbach, Bermersbach und Schwaibach sowie unterstützend die Feuerwehren Zell am Harmersbach und Ohlsbach mit insgesamt 50 Feuerwehrleuten eingesetzt. Die Einsatzkräfte waren fast...

  • Gengenbach
  • 05.07.21
Polizei

Vermisste Person am Baggersee
Sucheinsatz war bislang erfolglos

Schutterwald (st). Am Mittwoch, 16. Juni, wurde gegen 20 Uhr der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass eine männliche Person am Baggersee Schutterwald vermisst werden. Nach Auskunft von Freunden sei der vermisste 59-jährige Mann ins Wasser gegangen, um sich abzukühlen und sei plötzlich verschwunden gewesen. Die Polizei ging von einer hilflosen Lage aus. Es wurde sofort ein Sucheinsatz durch Feuerwehr, Rettungsdienst und DLRG eingeleitet, der bislang erfolglos blieb. Auch ein Hubschrauber und...

  • Schutterwald
  • 17.06.21
Lokales

Sperrung möglich
Hesselhurster Waldsee: Kapazitätsgrenze ist erreicht

Willstätt (st). Am Waldsee in Hesselhurst und am Baggersee in Legelshurst werden in den Sommermonaten immer wieder Parkverbote missachtet und Zufahrtsstraßen blockiert. Aktuell ist vor allem der kleine Hesselhurster Waldsee betroffen, an dem es am vergangenen Wochenende wieder zu einem Ansturm von Badegästen, vor allem auch mit ortsfremde Kennzeichen, gekommen ist. Die Gemeindeverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass der kleine See, die Liegewiese sowie die Parkmöglichkeiten nur für eine...

  • Willstätt
  • 16.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.