Rettungshubschrauber im Einsatz
Aufgefahren und schwer verletzt

Seelbach. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten und rund 15.000 Euro Sachschaden kam es am Mittwochnachmittag auf der B 415.

Der 34 Jahre alte Fahrer eines Audi war gegen 17.35 Uhr auf der B 415 vom Schönberg her kommend an den Kreisverkehr vor dem Ortseingang von Lahr-Reichenbach herangefahren. Aus bislang noch nicht abschließend geklärter Ursache fuhr er dabei offenbar ungebremst auf den vor ihm fahrenden Golf einer 49-Jährigen auf, die am Kreisverkehr abbremsen musste. Durch den Aufprall verletzte sich der Mann schwer, jedoch nicht lebensgefährlich. Er wurde durch einen Rettungshubschrauber in das Lahrer Klinikum geflogen. Die Fahrerin des VW blieb ersten Erkenntnissen zu Folge unverletzt.

Die Feuerwehr Seelbach war mit vier Fahrzeugen und etwa 14 Einsatzkräften ebenfalls am Unfallort eingesetzt und sorgte im Anschluss an die Unfallaufnahme der Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg für eine freie Fahrbahn. Die B 415 war zeitweise in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen