Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

Polizei

Gestürzt und dabei verletzt
Rutschpartie auf feuchter Fahrbahn

Gengenbach (st). Eine Honda-Fahrerin ist am Montagnachmittag, 26. Oktober, auf der "Alte Landstraße" vom Stadtgebiet Gengenbach kommend in Richtung Reichenbach gestürzt. Nach ersten Erkenntnissen kam die 17-Jährige gegen 14.40 Uhr mit ihrem Leichtkraftrad beim Befahren des Kreisverkehrs auf Höhe der Nordspange vermutlich aufgrund der feuchten Fahrbahn ins Rutschen. Sie stürzte alleinbeteiligt auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei leicht. Mit einem Rettungswagen wurde sie in das Klinikum...

  • Gengenbach
  • 27.10.20
Polizei

Polizei sucht nach Unfall Zeugen
Nach Zusammenstoß einfach abgehauen

Zell am Harmersbach (st). Nach einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend auf der L94 sind die Beamten des Polizeireviers Haslach auf der Suche nach Zeugen.Ersten Erkenntnissen zufolge war ein noch unbekannter Autofahrer gegen 18.30 Uhr in Richtung Zell am Harmersbach unterwegs, als er auf Höhe eines dortigen Kreisverkehrs die Vorfahrt einer 22-jährigen Fiat-Lenkerin missachtete. Ohne sich um den bei der Kollision entstandenen Sachschaden zu kümmern, ergriff der noch unbekannte Unfallfahrer die...

  • Zell a. H.
  • 14.10.20
Lokales
Die geöffneten Baugruben sind mehr als 4,50 Meter tief.

Rad- und Fußverkehr eingeschränkt
Baumaßnahmen an Fautenbacher Straße

Achern (st). Im Zuge der Erkundung und Prüfung der Wassertransportleitung in der Fautenbacher Straße wurden kurz vor dem Kreisverkehr zwei Baugruben geöffnet. Aufgrund der außerordentlichen Tiefenlage von mehr als 4,50 Meter ist der Aufwand zur Sicherung der Baugrube im Bereich des Kreisverkehrs sehr hoch. Durch die Baustellenabsperrung ist der Fuß- und Radverkehr dort im Moment noch etwas eingeschränkt. Der Einfluss auf den Straßenverkehr ist minimal. Diese Woche werden weitere Untersuchungen...

  • Achern
  • 08.09.20
Polizei

Zu schnell in den Kreisel gefahren
Nötigung als Vergeltungsmaßnahme?

Achern (st). Ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag, 30. August, gegen 11.40 Uhr in der Offenburger Straße in Achern, so eine Pressemitteilung der Polizei. Ein 56 Jahre alter Mercedes-Fahrer sei vermutlich aus Richtung Achern so zügig in den Kreisverkehr Ortseingang Achern-Önsbach eingefahren, dass die vor ihm fahrende 21-jährige Audi-Fahrerin sich erschrocken habe. Durch Zeigen des Mittelfingers soll ihre Beifahrerin dem Mann ihren Unmut...

  • Achern
  • 01.09.20
Polizei

Rund 10.000 Euro Sachschaden
Im Kreisel kollidiert

Oberkirch (st). Ein Unfall hat am Mittwochnachmittag auf der Renchener Straße zu 10.000 Euro Sachschaden geführt. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 36 Jahre alter Mercedes-Fahrer von der Ringelbacher Straße kommend in den dortigen Kreisverkehr ein. Eine von der Renchener Straße kommende 22-Jährige lenkte ihren BMW ebenfalls in den Kreisverkehr, übersah den Mercedes, weshalb es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Es wurde bei dem Aufprall glücklicherweise niemand verletzt. Die Beamten...

  • Oberkirch
  • 27.08.20
Polizei

Unfall im Kreisverkehr
Autofahrer übersieht Rennradfahrer

Schwanau. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer kam es am Dienstagnachmittag im Kreisverkehr der L100 zwischen Allmannsweier und Nonnenweier. Gegen 17.25 Uhr war ein 81 Jahre alter Mercedes-Fahrer von Allmansweier kommend in Richtung Nonnenweier unterwegs. Als er jedoch in den Kreisverkehr einfuhr, übersah er einen bereits darin befindlichen Rennradfahrer, der in der Folge durch den Mercedes erfasst wurde. Der 61-jährige Radler stürzte und zog sich dadurch Verletzungen...

  • Lahr
  • 01.07.20
Polizei

Trunkenheit im Verkehr
Kreisverkehr in falscher Richtung befahren

Ettenheim. Weil er einen Kreisverkehrs in falscher Richtung befuhr, machte am frühen Dienstag ein Mercedes-Fahrer in Ettenheim auf sich aufmerksam. Der 62-Jährige war kurz vor 2 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs, als er in falscher Richtung in den Kreisel zur `Orschweierer Straße fuhr und so die Aufmerksamkeit einer vorbeifahrenden Streifenbesatzung erweckte. Der in einer anschließenden Kontrolle durchgeführte Atemalkoholtest brachte einen Wert von über einem Promille zutage. Der...

  • Ettenheim
  • 30.06.20
Polizei

Zeugen gesucht
Kollision im Kreisverkehr

Achern (st). Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, 12. Mai,  sind die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf der Suche nach Zeugen. Der Lenker eines schwarzen Passat war eigenen Angaben zufolge gegen 7.40 Uhr auf der L78 im Bereich der Autobahnanschlusstelle in Richtung Rheinau unterwegs, als er auf der linken Spur in Richtung des Kreisverkehrs `West fuhr. Der auf der rechten Spur neben ihm fahrende Lenker eines weißen Fahrzeugs soll beim Einfahren in den zweispurigen...

  • Achern
  • 13.05.20
Lokales
"Übers Land" von Udo Becherer

Open-Air-Galerie im XXL-Format
Kontaktloser Kunstgenuss im Kreisverkehr

Lahr (st). Begegnungen mit Kunst sind aktuell aufgrund der Corona-Krise spärlich gesät. Aber: Die Reihe „Kunst im Kreisverkehr“ ermöglicht überraschende Zufallsbegegnungen mit der Kunst. Sechs vergrößerte Gemälde von Lahrer Künstlern können von Dienstag, 12. Mai, bis Ende September im XXL-Format besichtigt und umfahren werden. Erstmals sind zwei Werke von Udo Becherer zu sehen. Der große Kreisverkehr Schwarzwaldstraße/B3 wird mit Ausschnitten aus dem Werk „Verortet“ aus dem Jahr 2016 und...

  • Lahr
  • 08.05.20
Polizei

Kreisverkehr übersehen
Autofahrer schwer verletzt

Oberkirch (st). Ein 42-jähriger VW-Fahrer zog sich am Dienstagabend schwere Verletzungen zu, nachdem er am Kreisverkehr Schauermatt verunfallte. Der Mann war gegen 22.55 Uhr von Oppenau kommend in Richtung Oberkirch unterwegs und übersah augenscheinlich den Kreisverkehr. Nahezu ungebremst schien er den Kreisel linksseitig überfahren zu haben und kam im Anschluss in einer Böschung zum Stehen. Durch den Rettungsdienst musste er in das Offenburger Klinikum gebracht werden. An seinem Touran, der...

  • Oberkirch
  • 12.03.20
Polizei
Symbolfoto

Unfallflucht
Rollerfahrer kommt in Kreisverkehr zu Fall

Kehl. Nach einer Unfallflucht am Montagmittag im Kreisverkehr Ringstraße/Vogesenallee sind die Beamten des Polizeireviers Kehl auf der Suche nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte eine etwa 50 Jahre alte Frau mit ihrem dunklen Kleinwagen laut Pressemeldung gegen 14.45 Uhr von der Vogesenallee gekommen und in den Kreisel eingefahren sein. Hierbei soll sie einen im Kreisverkehr befindlichen 52-jährigen Rollerfahrer übersehen haben. Um nicht mit dem Auto zu kollidieren, leitete der...

  • Kehl
  • 18.02.20
Polizei
Symbolbild

In Zaun gekracht
67-Jähriger überfährt Kreisverkehr

Renchen. Die Fahrt von Önsbach in Richtung Appenweier endete für einen 67-Jährigen am Dienstag gegen 0.30 Uhr am Ortseingang in Renchen. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der Opel-Fahrer laut Pressemeldung mit annähernd 1,5 Promille den dortigen Kreisverkehr übersehen haben und landete letztendlich im Zaun eines Einkaufsmarktes. Eine verständigte Streifenbesatzung des Polizeireviers Achern/Oberkirch stellte bei der Unfallaufnahme die Alkoholbeeinflussung des glücklicherweise unverletzten...

  • Renchen
  • 26.11.19
Polizei

Im Kreisverkehr zusammengestoßen
Ohne Blessuren davongekommen

Lahr. Glücklicherweise kamen beide an einem Verkehrsunfall beteiligten Autofahrer am Sonntagabend in Lahr ohne Blessuren davon. Der 59 Jahre alte Lenker eines VW wollte gegen 17.40 Uhr in den Kreisverkehr der Dr. Georg-Schaeffler-Straße/Einsteinallee einfahren, als er hierbei ersten Erkenntnissen zufolge die Vorfahrt eines im Kreisel befindlichen Volkswagenfahrers missachtete. Die Beamten des Polizeireviers Lahr bilanzieren einen Sachschaden von rund 8.000 Euro.

  • Lahr
  • 28.10.19
Polizei

Motorradfahrer entkommt
Streifenwagen verunfallt während Verfolgungsjagd

Kehl. Einer Kehler Polizeistreife fiel am Montagabend gegen 18 Uhr ein Motorradfahrer auf, der im Zusammenhang mit Raubdelikten am Nachmittag im Bereich Kinzigstraße/Läger kontrolliert werden sollte. Die Beamten nahmen laut Pressemeldung unter Blaulicht die Verfolgung auf, nachdem der unbekannte Fahrzeugführer keine Anstalten machte anzuhalten. Dieser beschleunigte und versuchte durch riskante Fahrmanöver in Richtung Hafengebiet zu flüchten. Am Kreisverkehr Hafenstraße/Carl-Benz-Straße...

  • Kehl
  • 16.10.19
Polizei

Radfahrerin übersehen
20-Jährige im Kreisverkehr erfasst

Offenburg. Im Kreisverkehr in der Schutterwälder Straße in Höhe eines dortigen Kinderfachgeschäftes wurde am Dienstag gegen 8 Uhr eine 20-jährige Radfahrerin von dem Hyundai eines 51-Jährigen erfasst. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen hatte der Autofahrer die Zweiradfahrerin laut Pressemeldung übersehen. Diese kam zu Fall und wurde hierbei so sehr verletzt, dass sie durch die verständigten Rettungskräfte ins nächste Krankenhaus gebracht werden musste. Die Beamten des...

  • Offenburg
  • 08.10.19
Polizei

Unfallflucht
16-Jähriger Radler angefahren und zurückgelassen

Willstätt. Nach einer Unfallflucht am Samstagabend in der Hauptstraße sind die Beamten des Polizeireviers Kehl auf der Suche nach Zeugen. Derzeitigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 16-jähriger Radfahrer laut Pressemeldung gegen 22.30 Uhr den Kreisverkehr der Hauptstraße in Richtung Sand. Der noch unbekannte Fahrer eines Autos erfasste den Jugendlichen von hinten, wodurch dieser zu Fall kam. Er trug durch den Sturz leichte Verletzungen davon und musste mit einem Rettungswagen in ein...

  • Willstätt
  • 07.10.19
Polizei

Unfall im Kreisverkehr
Traktorfahrer wird schwer verletzt

Oberkirch. Eine 19-jährige VW-Fahrerin war am Montagabend auf der B28 von Appenweier kommend in Richtung Oberkirch unterwegs. In einem dortigen Kreisverkehr missachtete sie laut Pressemeldung nach ersten Erkenntnissen kurz nach 22 Uhr die Vorfahrt eines darin befindlichen Traktorfahrers und kollidierte mit der landwirtschaftlichen Maschine. Der Traktor kippte durch die Wucht des Zusammenpralls zur Seite und dessen 64 Jahre alte Lenker wurde schwer verletzt. Er musste durch hinzugerufene...

  • Oberkirch
  • 24.09.19
Polizei

Vorfahrt genommen
Rollerfahrer stürzt im Kreisel

Offenburg (st). Am Samstagmittag ereignete sich um 12.25 Uhr am Kreisverkehr Heinrich-Hertz-Straße/Marlener Straße in Offenburg ein Verkehrsunfall. Ein PKW-Fahrer fuhr hierbei von der Heinrich-Hertz-Straße kommend in Richtung Messekreisel in den Kreisverkehr ein und missachtete die Vorfahrt eines Rollerfahrers. Dieser konnte noch rechtzeitig bremsen, um eine Kollision zu verhindern, verlor jedoch im Anschluss die Kontrolle über sein Zweirad und kam zu Fall. Der PKW-Fahrer setzte daraufhin...

  • Offenburg
  • 21.09.19
Lokales

Umbauarbeiten an der Autobahnanschlussstelle
Sperrungen und Umleitungen

Ringsheim/Rust (st). Die Bauarbeiten an der Anschlussstelle Ringsheim/Rust gehen zügig voran und verlaufen bisher ohne größere Vorkommnisse. Der Stand der Bauarbeiten befindet sich etwa einen Monat vor dem vorgesehenen Bauzeitenplan.Zeitlich vorgezogen sind deshalb auch die nachfolgenden verkehrsregelnden Maßnahmen:  aus Richtung Rust: Ab Donnerstag, 8. August,  wird der Bypass am westlichen Kreisverkehr gesperrt. Die in Richtung Ringsheim fahrenden Verkehrsteilnehmer müssen dann in den...

  • Rust
  • 07.08.19
Lokales

Landesverkehrsministerium stimmt Bau eines Kreisels zu
Erster Durchbruch in Sachen Ortsumfahrung

Ortenau (st). Das Landesverkehrsministerium hat der Planung eines Kreisverkehrs zum Anschluss der zukünftigen Ortsumfahrung Oberkirch-Zusenhofen/Nußbach an die Bundesstraße 28 als Vorzugsvariante zugestimmt. „Diese erfreuliche Nachricht kam heute aus dem Ministerium“, teilt Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises, mit. Kreisellösung favorisiert „Wir hatten die Kreisel-Lösung favorisiert, denn sie ist leistungsfähig und passt zum weiteren Verlauf der B28 in Richtung Oberkirch. Außerdem...

  • Ortenau
  • 23.07.19
Lokales
Die Bauarbeiten auf der Otto-Hahn-Straße haben begonnen.

Kreiselbau auf Otto-Hahn-Straße
Betriebe im Gewerbegebiet sehen Vorhaben kritisch

Offenburg (arts). Am Montag, 24. Juni, begannen die Bauarbeiten zum Ausbau eines Kreisels an der Kreuzung Otto Hahn Straße, Im Drachenacker und Heinrich-Hertz-Straße im Offenburger Gewerbegebiet West 3. LKW blockiert Verkehr Gleich am ersten Tag fuhr ein LKW in die zuvor installierte provisorische Straßenführung und blockierte für mehrere Stunden den Verkehr, bis er von Spezialfahrzeugen abgeschleppt werden konnte. Die Betriebe im Gewerbegebiet West 3 sehen zum Teil das...

  • Offenburg
  • 25.06.19
Lokales
Die Einmündung Otto-Hahn-Straße, Im Drachenacker und Heinrich-Hertz-Straße soll bis zum Jahresende zu einem Kreisverkehr ausgebaut werden.
2 Bilder

Neuer Kreisverkehr
Montag beginnen auf der Otto-Hahn-Straße die Bauarbeiten

Offenburg (set). "Es ist eine der großen Baumaßnahmen in diesem Jahr", erklärt Thilo Becker, Fachbereichsleiter für Tiefbau und Verkehr bei der Stadt Offenburg, gleich zu Anfang des Gesprächs. Kostengünstige Variante Konkret meint er den Ausbau der Einmündung Otto-Hahn-Straße, Im Drachenacker und Heinrich-Hertz-Straße zu einem Kreisverkehrsplatz. Dieses Vorhaben verbessere sowohl die Verkehrsqualität vor Ort und sei zudem kostengünstiger als eine Ampelanlage. Die Baumaßnahme ist laut...

  • Offenburg
  • 18.06.19
Lokales

720.000 Euro für Kreisverkehr und Parkleitsystem
Offenburg profitiert von Landesförderung

Offenburg (st). Das Land Baden-Württemberg unterstützt wichtige Bauprojekte in Offenburg: In den Ausbau des Parkleitsystems fließen 298.000 Euro, der Bau des Kreisverkehrs in der Otto-Hahn-Straße im Ortsteil Waltersweiler wird mit 423.000 Euro gefördert, teilt der Landtagsabgeordnete Thomas Marwein mit. Neben den Mitteln, welche die Kommunen aus dem Finanzausgleich pauschal vom Land für ihre Verkehrsinfrastruktur erhalten, gibt es für bestimmte Maßnahmen Fördermöglichkeiten nach dem...

  • Offenburg
  • 14.05.19
Polizei

Glück im Unglück
Radfahrer überholt und zu Fall gebracht

Offenburg. Glück im Unglück hatte ein Radfahrer am Sonntag im Kreisverkehr der Ortenberger Straße in Höhe der Einmündung zur Moltkestraße. Der 33-jährige Radler war gegen 12 Uhr von einer 75-jährigen Daihatsu-Fahrerin überholt worden. Diese wollte den Kreisverkehr direkt nach dem Überholvorgang wieder verlassen und beachtete nicht, dass der Radfahrer halblinks auf der Ortenberger Straße weiterfahren wollte. Durch die folgenden Kollision kam der 33-Jährige zu Fall und blieb mit den Beinen...

  • Offenburg
  • 13.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.