Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Lokales
Norbert Uphues (v. l.), Referent für Verkehr, Konjunktur, Statistik bei der IHK Südlicher Oberrhein, Schwarzwaldmilch-Geschäftsführer Andreas Schneider und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Dieter Salomon

Konjunkturbericht der IHK
Große Verunsicherungen im Frühsommer

Ortenau/Freiburg(st). Die IHK Südlicher Oberrhein hat erneut knapp 1.000 Unternehmen um Auskunft über ihre derzeitige Geschäftslage und ihre Einschätzung der zukünftigen wirtschaftlichen Entwicklung gebeten. Die Ergebnisse der Konjunkturumfrage zum Frühsommer 2022 präsentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Dieter Salomon im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz. Lieferengpässe und Kostensteigerungen „Als wir uns zur letzten Konjunktur-Pressekonferenz Anfang Februar getroffen haben, war der...

  • Ortenau
  • 13.05.22
Lokales

Aktueller Situationsbericht
Die Covid-19-Lage im Ortenaukreis

Ortenau (st). Im aktuellen Situationsbericht zur Covid-19-Lage im Ortenaukreis informiert das Gesundheitsamt unter anderem zum Infektionsgeschehen. Im Ortenaukreis sind aktuell 52 sensible Einrichtungen wie Pflegeheime, Behinderteneinrichtungen, medizinische Einrichtungen und andere betroffen. Bei 23 handelt es sich um Einzelfälle, bei 29 handelt es sich um Ausbrüche (Stand 10. Mai, 16 Uhr). Insgesamt gibt es im Ortenaukreis rund 70 Alten- und Pflegeheime, dazu 24 medizinische Einrichtungen,...

  • Ortenau
  • 11.05.22
Lokales

Ortenau Klinikum begrüßt Entscheidung
Land unterstützt Kliniken

Ortenau (st). Der baden-württembergische Ministerrat hat beschlossen, die Krankenhäuser im Land mit weiteren 240 Millionen Euro für die Bewältigung der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie zu unterstützen. Erhebliche ZusatzkostenOrtenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller begrüßt in einer Presseerklärung die Entscheidung des Ministerrats: „Das Ortenau Klinikum und seine Beschäftigten setzen sich seit Beginn der Pandemie mit großem Einsatz und Engagement für die bestmögliche...

  • Ortenau
  • 28.04.22
Lokales
Proben mit Abstand und begrenzter Teilnehmerzahl
2 Bilder

Kaum Mitgliederschwund
Vereine kommen ganz gut durch die Corona-Pandemie

Ortenau (ds). Monatelang konnten sie weder proben noch trainieren, Auftritte, Wettkämpfe und andere Aktivitäten durften coronabedingt nicht stattfinden. Mittlerweile haben Sportvereine, Gesangvereine oder Freizeitorganisationen ihren normalen Betrieb wieder aufgenommen – wenn auch immer noch unter bestimmten Auflagen. Die Guller-Redaktion hat sich in der Ortenau umgehört, wie die Vereine durch die Pandemie gekommen sind und wie sie die aktuelle Situation erleben. Gesangverein Eintracht...

  • Ortenau
  • 17.07.21
Lokales

Zusätzliche verkaufsoffene Sonntage
Oberbürgermeister wenden sich an Kretschmann

Ortenau (st). Die Oberbürgermeister von Lahr, Offenburg, Kehl, Achern und Oberkirch, Markus Ibert, Marco Steffens, Toni Vetrano, Klaus Muttach und Matthias Braun, bitten die Landesregierung in einem offenen Brief, eine temporäre Durchführung zusätzlicher, verkaufsoffener Sonntage zu ermöglichen: "Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, trotz der großzügigen staatlichen Hilfen sind die Auswirkungen von Corona teils gravierend für den bereits vor der Pandemie angeschlagenen Einzelhandel. Auch wenn...

  • Ortenau
  • 16.07.21
Freizeit & Genuss

Corona-Pandemie
Start der SWEG-Freizeitbusse verschiebt sich

Ortenau (st). Aufgrund der Corona-Pandemie verschiebt sich der für Ende März geplante Start der Freizeitbusse der Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG) in Lahr. Wann die Busse den Saisonstart nachholen können, ist derzeit noch nicht absehbar. Am Sonntag, 28. März , hätten eigentlich der Radbus zum Geisberg auf der Linie 106 sowie der Freizeitbus über den Schönberg nach Biberach im Kinzigtal zum ersten Mal fahren sollen. Vorerst nicht angeboten werden zudem die Fahrten der Lahrbus-Linie 105...

  • Ortenau
  • 24.03.21
Freizeit & Genuss
Im Trend: Urlaub in der Heimat

Tourismusbilanz 2020
Coronajahr hat in der Region Spuren hinterlassen

Ortenau (djä). Die Pandemie hat die Tourismusbranche im Jahr 2020 auch in der Region stark getroffen. Dies zeigen die Auswertungen des Landratsamts Ortenaukreis im Vergleich zum Vorjahr. "Nach dem erfolgreichen Start in das Tourismusjahr 2020 verzeichneten wir im Vergleich zu Februar 2019 noch eine Steigerung der touristischen Ankünfte von über 20 Prozent und einen Zuwachs an Übernachtungen von rund 25 Prozent", sagt Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises. Historischer Rückgang...

  • Ortenau
  • 27.02.21
Lokales
Die coronabedingte Schließung des Europa-Parks bringt die Gemeinde Rust in eine finanzielle Schieflage.
2 Bilder

Massive Gewerbesteuerausfälle
Corona-Pandemie sorgt für leere Haushaltskassen

Ortenau (ds). Die Gewerbesteuer gehört zu den wichtigsten Einnahmequellen einer Kommune. Die Corona-Krise aber sorgt für massive Ausfälle, besonders hart trifft es die Gemeinde Rust, die aufgrund der Schließung des Europa-Parks mit einem Defizit von rund fünf Millionen Euro zu kämpfen hat. Lösung für Rust Schon im Dezember setzte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß beim Landes- und Bundesfinanzministerium für eine Sonderregelung für Rust in Bezug auf den Kreditrahmen ein. Nun kann die...

  • Ortenau
  • 15.01.21
Lokales
Nach bisherigen Rechtsverständnis können Betriebsferien nicht so ohne Weiteres angeordnet werden.

Maßnahme zur Eindämmung der Pandemie
Betriebsferien nicht überall Mittel der Wahl

Ortenau (ds). Im Bemühen, die Corona-Pandemie einzudämmen, hat die Bundesregierung jüngst Unternehmen aufgefordert, nicht nur großzügige Home-Office-Lösungen anzubieten, sondern die Betriebsstätten vom 23. Dezember bis 1. Januar ganz zu schließen. IHKMit gutem Beispiel voran geht die IHK Südlicher Oberrhein: Alle drei Standorte – Freiburg, Lahr und Offenburg – bleiben von Mittwoch, 23. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 3. Januar, geschlossen. "Wir möchten mit dieser Maßnahme unseren Anteil...

  • Ortenau
  • 05.12.20
Lokales
Die Chrysanthema lockt zahlreiche Besucher an den verkaufsoffenen Sonntagen nach Lahr.

Einzelhandel wünscht verkaufsoffene Sonntag
Sonderlösung gefordert

Ortenau (gro). Der Einzelhandel hat durch die Corona-Pandemie gelitten – auch in der Ortenau. Nicht nur der sechswöchige Shutdown hat für Umsatzverluste gesorgt, nach der Wiedereröffnung war das Kaufinteresse verhalten. Dazu kommt: Die umsatzstarken verkaufsoffenen Sonntage sind bislang in diesem Jahr ausgefallen. Laut der geltenden Coronaverordnung sind Großveranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern bis 31. Oktober verboten. Ohne eine solche prägende Großveranstaltung sind laut einem Urteil...

  • Ortenau
  • 24.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.