Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Polizei

Mutwillig Brand gelegt?
Feuer beschädigt Bauwagen

Kehl-Goldscheuer. Ein in Goldscheuer in der Kittersburger Straße hinter einer Sporthalle abgestellter Bauwagen wurde am Montagnachmittag gegen 16 Uhr durch ein Feuer beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist nicht auszuschließen, dass der Brand mutwillig gelegt wurde. Inwieweit ein etwa 16 Jahre alter Jugendlicher mit einem roten Fahrrad mit dem Ereignis in Zusammenhang steht, ist nun auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Feuerwehr Kehl war mit sieben Fahrzeugen und 25...

  • Kehl
  • 13.07.21
Polizei

Schwelbrand im Keller entdeckt
Polizei sucht nach Brandursache

Kehl (st). Die Eigentümerin eines Hauses in der Kehler Straße in Kehl konnte laut Polizei am Sonntag, 23. August, durch ihren Geruchssinn einen größeren Brand verhindern. Im Keller des leerstehenden Gebäudes habe sich gegen 9.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache ein Schwelbrand entwickelt. Der hierdurch ausgelöste Geruch habe die Frau rechtzeitig in den Keller geführt, sodass Feuerwehr und Polizei alarmiert werden konnten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr seien mit insgesamt sechs Fahrzeugen...

  • Kehl
  • 24.08.20
Polizei

Essen auf dem Herd vergessen
Bei eingeschaltetem Herd eingenickt

Kehl (st). Ein Wohnungsbrand hat am frühen Sonntag gegen 5.45 Uhr in der Straße "Am Riedgraben" in Kehl einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hätten sich mittels einer Leiter Zutritt über den Balkon in das Gebäude verschafft. Die Ursache sei schnell gefunden gewesen: Auf dem noch eingeschalteten Herd hätten nicht mehr genießbare Essensreste gestande. Nach derzeitigem Sachstand habe ein Hausbewohner das Essen wohl auf der eingeschalteten Herdplatte...

  • Kehl
  • 24.08.20
Polizei

Ladepritsche fängt Feuer
Zigarettenkippe weggeworfen

Willstätt (st). Am frühen Mittwochabend, 8. April, geriet die Ladepritsche eines VW-Transporters während der Fahrt im Bereich der Gewerbestraße in Brand, nachdem der Beifahrer eine Zigarettenkippe aus dem Fenster entsorgt hatte. Die Kippe entzündete die auf der Ladefläche liegenden Müllsäcke. In der Folge konnte der Brand von den Fahrzeuginsassen selbständig gelöscht werden. Die hinzugerufene Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2.000...

  • Willstätt
  • 09.04.20
Polizei
Symbolfoto

Fahrzeug sichergestellt
Gasbetriebener SUV in Flammen

Kehl. Nachdem am Sonntag ein VW in der Rastatter Straße in Bodersweier gebrannt hat, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Kehl die noch ungeklärte Brandursache. Gegen 22.40 Uhr wurde durch einen Zeugen der Vorfall gemeldet, woraufhin Feuerwehr und Polizei zu dem Parkplatz am Ortseingang eilten. Beim Eintreffen der Polizei stand das Auto bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Feuer des gasbetriebenen VW Touareg schnell unter Kontrolle bringen. Der Anhänger und der darauf...

  • Kehl
  • 24.02.20
Polizei

Übergreifen der Feuers verhindert
Brandstiftung endet glimpflich

Kehl (st). Eine Brandstiftung im Eingangsbereich eines Schulgebäudes in der Haydnstraße rief im Verlauf des späten Montagabends nicht nur die Wehrleute aus Kehl auf den Plan, sondern auch die Beamten des örtlichen Polizeireviers. Laut Zeugen sollen mehrere Unbekannte kurz nach 23 Uhr einige Gegenstände übereinander gestapelt und diese anschließend unweit einer hölzernen Treppe entzündet haben. Übergreifen der Flammen verhindert Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude...

  • Kehl
  • 09.07.19
Polizei

Scheunenbrand in Hesselhurst
Mutmaßliche Brandursache ermittelt

Willstätt. Nach einem Scheunenbrand am Samstagmittag in der Friedhofstraße ist nun eine mögliche Brandursache bekannt. Nach aktuellem Ermittlungsstand wurde kurze Zeit vor dem Brandausbruch unweit des Gebäudes Unkraut mittels eines Brenners vernichtet. Möglicherweise stehen diese Arbeiten in konkretem Bezug zu dem Gebäudebrand. Vorsätzliche Brandstiftung wird zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen. Auch eine Verbindung zu der Serie an Scheunenbränden im Raum Lahr ist nicht erkennbar.

  • Willstätt
  • 08.07.19
Polizei

Wohl kein Zusammenhang
Scheunenbrand in Hesselhurst

Willstätt-Hesselhurst (st). Am Samstag gegen 12.20 Uhr wurde der Polizei ein Gebäudebrand in der Friedhofstraße in Willstätt-Hesselhurst gemeldet. Dort geriet aus noch unbekannter Ursache eine Scheune in Brand. Feuer schnell unter Kontrolle Viele Kräfte der umliegenden Feuerwehren konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und so Schäden von umstehenden Gebäuden verhindern. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 80.000 Euro. Das Polizeirevier in...

  • Willstätt
  • 06.07.19
Polizei
Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpfen am Mittwochabend einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kehl.
14 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand in einem Mehrfamilienhaus

Kehl (st). Aus bislang unbekannter Ursache brach am Mittwochabend, kurz nach 21 Uhr, im Keller eines Mehrfamilienhauses Am Mittelplatz ein Brand aus. Bei Eintreffen der Polizei war das Treppenhaus bereits stark verraucht, so dass die Bewohner nicht mehr ins Freie gelangen konnten. Über Leitern gerettet Sie standen an den Fenstern im 1. und 2. OG. Fünf Personen, so laut einer Mitteilung der Stadt Kehl, konnte die Feuerwehr über tragbare Leitern aus dem Haus retten, zwei weitere holten...

  • Kehl
  • 13.06.19
Polizei

Katze verendet
Küchenbrand in Mehrfamilienwohnhaus

Kehl. Ein Küchenbrand in einer Wohnung der Hauptstraße hat am Montag in Kehl nicht nur zu erheblichem Sachschaden, sondern auch zum Tod einer Hauskatze geführt. Das Tier erlag den Rauchgasen. Zeugen hatten den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei kurz vor 10 Uhr eine starke Rauchentwicklung in einer Dachgeschosswohnung des Mehrfamilienwohnhauses gemeldet. Im Zuge einer darauffolgenden Nachschau wurde dann nicht nur eine eingeschaltete Herdplatte, sondern auch das verendete Tier aufgefunden....

  • Kehl
  • 19.11.18
Polizei
Der starke Qualm zog in Richtung nördliche Innenstadt, deshalb wurde vorsorglich eine Warnung herausgegeben.
6 Bilder

Brand im Gewerbegebiet Auenheim
Feuer in Holzhackschnitzelsilo

Kehl (gro). Auf einem Firmengelände in der Robert-Bosch-Straße im Gewerbegebiet Auenheim brennt es. Am Donnerstag, 26. Juli, um 14.35 Uhr wurde die Kehler Feuerwehr alarmiert. In einem Unternehmen, in dem Holzhackschnitzel produziert werden, ist ein Feuer in einem Offen-Silo, in dem der Brennstoff gelagert wird, ausgebrochen. Die Kehler Feuerwehr ist aktuell, 16.30 Uhr, noch bei den Löscharbeiten. "Wir bekommen den Brand langsam unter Kontrolle, aber es wird die ganze Nacht dauert", stellt der...

  • Kehl
  • 26.07.18
Polizei

Feuer in Auenheim
Brand in holzverarbeitendem Betrieb

Kehl-Auenheim. Die Ursache eines Brandes in einem holzverarbeitenden Betrieb in der Robert-Koch-Straße am Donnerstag ist noch unklar. Fest steht bislang, dass kurz nach 14.30 Uhr eine Lagerstätte für sogenannte Hackschnitzel in Brand geraten war. Die hierbei über dem Freigelände verursachte Rauchsäule war vor dem Eingreifen der Feuerwehren Kehl, Willstätt, Auenheim, Leutesheim und Bodersweier kilometerweit zu sehen. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht genau beziffert werden, könnte aber...

  • Kehl
  • 26.07.18
Polizei
Die Feuerwehr Kehl löschte den Brand von vier Gartenhäusern in einer Kleingartenanlage.

Feuer in Kleingartenanlage
Zwei Gartenhäuser völlig zerstört

Kehl (st). Vier Gartenhäuser sind am frühen Samstagmorgen, 2. Juni, in der städtischen Kleingartenanlage am Wasserturm niedergebrannt. Die Feuerwehr Kehl hatte das Feuer nach 45 Minuten unter Kontrolle und nach rund zwei Stunden gelöscht. Verletzte gab es nicht. Die Brandursache ist unklar. Zwei Gartenhäuser sind vollständig zerstört worden. Der Brand hatte sich in einem der Gartenhäuser der Kleingartenanlage gebildet und war auf drei weitere übergesprungen. Die Feuerwehr wurde um 2 Uhr...

  • Kehl
  • 04.06.18
Polizei

Brandstiftung?
Motorrad steht in Flammen

Kehl. Zu einem brennenden Motorrad wurden am Montag die Feuerwehr Kehl und die Beamten des Polizeireviers gerufen. Gegen 1.25 Uhr bemerkte der Besitzer des Zweirades in der Kanzmattstraße das Brennen seiner Suzuki und wählte den Notruf. Trotz des schnellen Eintreffens der Feuerwehr, brannte das Kraftrad komplett nieder. Auch ein daneben parkendes Auto wurde durch die Flammen beschädigt. Das Feuer hinterließ einen Schaden von etwa 4.000 Euro. Mit der Frage, welche fremde Hand für das Feuer...

  • Kehl
  • 19.02.18
Polizei

Hubschrauber im Einsatz
Unbekannter lässt brennendes Fahrzeug zurück

Rheinau. Zeugen bemerkten am Sonntagabend kurz nach 22 Uhr, dass in einem Waldgebiet im Bereich der Rheinstraße - zwischen dem dortigen Kieswerk und der NATO-Rampe - ein Fahrzeug in Flammen stand. Da zudem eine Person von dort wegrannte, wurden durch die Polizei sofortige Suchmaßnahmen unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers eingeleitet. Trotz dessen konnte die unbekannte Person nicht aufgefunden werden. Die Feuerwehr Rheinau hatte unterdessen das vollkommen ausgebrannte Wrack des...

  • Rheinau
  • 22.01.18
Polizei

Brand eines Wohnhauses in Zierolshofen
Sachschaden wird auf 500.000 Euro geschätzt

Kehl-Zierolshofen (st). Am Donnerstagmittag, 4. Januar, wurden kurz vor 14 Uhr die Leitstellen von Polizei und Feuerwehr über den Brand eines Wohnhauses in der Fleckenhofstraße in Kehl-Zierolshofen informiert. Was genau zu dem Ausbruch des Feuers geführt hatte, ist derweil noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Fest steht bislang, dass durch die Flammen keine Personen zu Schaden kamen, da sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs niemand in dem Gebäude aufhielt. Die Wehrmänner der...

  • Kehl
  • 04.01.18
Polizei

Adventskranz löst Brand aus
Rauchmelder alarmiert aufmerksamen Nachbarn

Rheinau (st). Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember,  entzündete der Bewohner eines Einfamilienhauses in Rheinau-Freistett die Kerzen am Adventskranz. Als er zum Spaziergang aufgebrochen war, hatte er offensichtlich vergessen, die Kerzen zu löschen. Ein aufmerksamer Nachbar hörte wenig später, gegen 15.45 Uhr, den Rauchmelder in dem Haus piepsen, worauf er die Feuerwehr verständigte. Die Feuerwehr musste die Haustür aufbrechen und fand die "Bescherung". Der Adventskranz war in einer...

  • Rheinau
  • 27.12.17
Polizei

Drei Bewohner verletzt
Wohnhausbrand in Bodersweier

Kehl. Drei Menschen mussten nach einem Kellerbrand am Donnerstagmorgen, 7.Dezember, mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Warum der Brand im Vorraum des Heizungsraums des Kellers in der Querbacher Straße ausgebrochen ist, war am Donnerstag noch unklar. Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften, darunter 20 Atemschutzträger vor Ort. Um 7.39 Uhr war der Alarm ausgelöst worden, bereits drei Minuten später traf der stellvertretende Feuerwehrkommandant Holger Heidt am...

  • Kehl
  • 07.12.17
Lokales
120 Feuerwehrkräfte aus Kehl, Straßburg, Willstätt und Achern waren am Freitag in Neumühl im Einsatz.
3 Bilder

Wohnhaus gerettet – Vorbildlicher Einsatz der Rettungskräfte
500 Schweine verenden bei Großbrand in Neumühl

Kehl-Neumühl. Auf dem Schweinezucht und -mastbetrieb Körkel, unweit des Neumühler Golfplatzes, ist am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine Stallung in Brand geraten. 500 Schweine sind dabei verendet, nur einzelne konnten sich ins Freie retten. Auch in den Stallungen untergebrachte Gerätschaften fielen dem Feuer zum Opfer. Das an den Stall grenzende Wohnhaus konnte gerettet werden. Die Bewohner konnten sich nach der Entdeckung des Brandes selbstständig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehren...

  • Ausgabe Kehl
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.