Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Polizei

Drei Verletzte
Brand in Notunterkunft

Offenburg (st). Ein Gebäudebrand hat am vergangenen Sonntagabend, 19. Juni, in der Lise-Meitner-Straße einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Einzelne Bewohner der Unterkunft mussten von den Einsatzkräften der Feuerwehr teilweise über eine Drehleiter gerettet werden. Das gegen 20 Uhr ausgebrochene Feuer konnte von den Wehrleuten schnell gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen sind drei Personen verletzt worden, wovon zwei Bewohner mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Versorgung...

  • Offenburg
  • 20.06.22
Polizei
Ein ausgelöster Brandmeldealarm in der Offenburger Stadtbibliothek entpuppte sich als Einbruch.

Brandmeldealarm ausgelöst
Offenstehendes Fenster deutet auf Einbruch

Offenburg (st). Ein anfänglich ausgelöster Brandmeldealarm in der Stadtbibliothek Offenburg entpuppte sich am Montagabend, 13. Juni, als unvollendeter Einbruch, meldet die Polizei. Der Alarm wurde durch einen handausgelösten Brandmelder verursacht. Dieser musste zunächst gemeinsam mit Kräften der freiwilligen Feuerwehr ausfindig gemacht werden. Hierbei bemerkten die Beamten des Polizeireviers Offenburg ein offenstehendes Fenster am Hintereingang des Gebäudes und in ungefähr 100 Meter Entfernung...

  • Offenburg
  • 14.06.22
Polizei

Technischer Defekt löst Schmorbrand aus
Feuer in einer Diskothek

Offenburg (st/gro). Mutmaßlich durch einen technischen Defekt kam es in einer Diskothek in der Marlener Straße in Offenburg am Montagnachmittag, 30. Mai, kurz nach 16 Uhr zu einem Schmorbrand, teilt die Polizei mit. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Es entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen übernommen. Über Facebook teilten die Betreiber mit, dass das Feuer und die...

  • Offenburg
  • 31.05.22
Polizei

Stromausfall nach Brand
Feuer ist in einem Schuppen ausgebrochen

Neuried (st). Am Sonntagnachmittag, 29. Mai, geriet in der Straße Große Gasse in Neuried-Dundenheim gegen 15 Uhr ein Schuppen in Brand, teilt die Polizei mit. Im weiteren Verlauf sei eine Trafostation und ein angrenzendes Ökonomiegebäude beschädigt worden. Es sei im gesamten Ort zu einem Stromausfall gekommen, der bis gegen 17 Uhr andauerte. Dank eines Großaufgebots der örtlichen Feuerwehr, die mit elf Fahrzeugen und 55 Feuerwehrangehörigen vor Ort war, sei ein Übergreifen des Brandes auf...

  • Neuried
  • 30.05.22
Polizei
Bei einem Einsatz am Mittwochabend, 25. Mai, arbeiteten die Feuerwehr Offenburg und das THW Hand in Hand.
6 Bilder

Haus nach Bauarbeiten einsturzgefährdet
Mit massiven Balken abgestützt

Offenburg (st). Am Haus Nr. 24 in der Lange Straße in Offenburg mussten am Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26. Mai, umfassende sichernde Maßnahmen vorgenommen werden, teilt die Stadt Offenburg mit. Zuvor hatte sich erwiesen, dass das Gebäude, dessen Bau wohl auf das 18. Jahrhundert zurückgeht, einsturzgefährdet war. Da das Gebäude leer stand, waren keine Menschen unmittelbar betroffen. Vor wenigen Wochen waren für das historische Gebäude eine Sanierung und ein Umbau im Bestand beantragt...

  • Offenburg
  • 27.05.22
Polizei
Feuerwehreinsatz beim Reit- und Fahrverein in Gengenbach
2 Bilder

Feuerwehreinsatz beim RFV Gengenbach
Rauchentwicklung im "Reiterstüble"

Gengenbach (gro). Schrecksekunde für den Reit- und Fahrverein Gengenbach (RFV) am Montagmittag, 23. Mai, gegen 12.20 Uhr: Reitlehrer Florian Kohlund nahm im "Reiterstüble" einen brenzlichen Geruch und eine leichte Rauchentwicklung wahr.  Er reagierte schnell und schaltete als erste Maßnahme alle Sicherungen aus und beendete damit die Stromzufuhr. Zudem wurde die Feuerwehr sicherheitshalber verständigt. Der Einsatzleiter aus Ohlsbach war schnell vor Ort. Ihm folgten drei Löschfahrzeuge, die...

  • Gengenbach
  • 23.05.22
  • 1
Polizei
Sechs Reihenhäuser brannten in Albersbösch. Noch am Morgen war die Feuerwehr vor Ort.
3 Bilder

Großbrand in Albersbösch
Sechs Reihenhäuser werden völlig zerstört

Offenburg (gro). Großband in der Danziger Straße im Offenburger Stadtteil Albersbösch in den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 18. Mai: "Wir wurden gegen 1.30 Uhr von einem aufmerksamen Nachbarn alarmiert", so Feuerwehrkommandant Peter Schwinn. Es sei ein Feuer auf einem Balkon gemeldet worden. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus. Als sie in der Danziger Straße angekommen war, hatten die Flammen bereits auf die benachbarten Reihenhäuser übergegriffen. "Wir alarmierten sofort nach", so...

  • Offenburg
  • 18.05.22
Polizei
Gleich zweimal verkroch sich dieses Katzenbaby am Samstag in den Motorraum zweier parkender Fahrzeuge. Die Feuerwehr konnte Smartie, so der Name, auf den es getauft wurde, schließlich retten.

Katzenbaby versteckt sich in Motorraum
Smartie glücklich gerettet

Offenburg (st). Zu einem der ungewöhnlichsten Einsätze der vergangenen Jahre war die Feuerwehr Offenburg am  Samstagnachmittag, 14. Mai, gegen 16.30 Uhr alarmiert worden. Die Eigentümerin eines auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Freiburger Straße abgestellten PKW berichtete von einem kläglichen Miauen aus dem Motorraum. Nach kurzer Erkundung konnte dort tatsächlich ein Katzenbaby festgestellt werden. Mit Hilfe eines Abschleppwagens wurde der PKW angehoben und das Tier befreit, das...

  • Offenburg
  • 16.05.22
Lokales
2 Bilder

Maibäume gestellt
Prächtige Maibäume in der Ortenau

Mit zünftigen Kommandos stellten starke Männerhände prächtig geschmückte Maibäume in der Ortenau auf. Vorschriftsmäßig gesichert mit Seilen an den Seiten wurde unter dem Jubel von mitfieberndem Publikum der Maibaum gestellt. Man sah es den Feuerhexen und der Feuerwehr in Ebersweier auch an: es handelt sich um harte Arbeit, so einen großen und von fleißigen Helfern geschmückten Baum, aufzustellen und korrekt zu sichern. Aber das Ergebnis zählt, sieht toll aus und wahrt die Tradition den...

  • Ausgabe Offenburg
  • 30.04.22
  • 3
Polizei

Feuerwehreinsatz im Holderstock
Paletten wurden im Hof verbrannt

Offenburg (st). Am Freitagmorgen, 29. April, kam es zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Straße Am Holderstock in Offenburg. Zeugen hatten nach Angaben der Polizei gegen 7.15 Uhr Rauchgeruch in einem Gebäude festgestellt. Die Einsatzkräfte konnte nach der Überprüfung der Räumlichkeiten schnell Entwarnung geben. Hinter dem Gebäude wurden offenbar Paletten verbrannt, was ursächlich für den Rauch gewesen sein dürfte. Sachschaden entstand nicht. Die Straße musste aufgrund des Einsatzes...

  • Offenburg
  • 29.04.22
Polizei

Feueralarm in Modehaus
25 Einsatzkräfte und sechs Fahrzeuge vor Ort

Offenburg (st). Am Donnerstagmittag gegen 16.05 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage eines Modehauses in der gut besuchten Offenburger Innenstadt aus und rief damit die Feuerwehr auf den Plan. An Dämmmaterial eines mehrere 100 Grad heißen Dampfrohres war es laut Polizei während Wartungsarbeiten zu einer leichten Rauchentwicklung gekommen. Ein Atemschutztrupp demontierte das Material und löschte es im Freien ab. Der Rauch zog über eine natürliche Belüftung ab. Die mit den Wartungsarbeiten...

  • Offenburg
  • 22.04.22
Polizei

Brand an einer Dachloggia
Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Ohlsbach (st). Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet am Sonntagmittag, 17. April, eine Holzfassade eines Zweifamilienhauses in Ohlsbach in Brand, so die Polizei. Ein aufmerksamer Nachbar hatte den Brandausbruch auf der Terrasse entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Wehrmänner der Abteilung Ohlsbach konnten ein Übergreifen der Flammen auf den Wohnbereich verhindern. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Der Sachschaden an der Gebäudefassade wird bislang auf rund 40.000...

  • Ohlsbach
  • 19.04.22
Polizei

Psychischer Ausnahmezustand
Feuer mit Brandbeschleuniger entzündet

Offenburg (st). Nach einem Brand am Sonntagnachmittag, 10. April, in der Hauptstraße haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg Ermittlungen gegen einen 56 Jahre alten Mann eingeleitet. Nach derzeitigem Sachstand dürfte der wohnsitzlose Polizeibekannte kurz nach 17 Uhr das Hab und Gut eines zweiten Wohnsitzlosen mittels Brandbeschleuniger entzündet und so einen kleinen Brand verursacht haben, der durch hinzugerufene Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden musste. Ein Übergreifen auf ein...

  • Offenburg
  • 12.04.22
Polizei
Bei einem Brand in der Hindenburgstraße in Offenburg kam für die Bewohnerin einer Wohnung jede Hilfe zu spät.

Nachbarn rufen die Feuerwehr
Bewohnerin stirbt bei Wohnungsbrand

Offenburg (st). Für eine Frau ist am frühen Montagmorgen, 14. März, nach einem Brandausbruch in einem Mehrfamilienhaus der Hindenburgstraße in Offenburg jede Hilfe zu spät gekommen, teilt die Polizei mit. Nachbarn meldeten gegen 5.15 Uhr die Auslösung eines Brandalarms. Die umgehend angerückten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnten vor Ort austretenden Rauch aus der betreffenden Wohnung feststellen. Beim Betreten der Wohnräume fanden die Einsatzkräfte eine leblose Frau...

  • Offenburg
  • 14.03.22
Polizei
Wegen der Beschädigung der Oberleitung blieb ein ICE bei Niederschopfheim liegen. Die Reisenden mussten evakuiert werden.

Rheintalbahn komplett gesperrt
Oberleitungsschaden legt zwei ICE lahm

Hohberg (gro). Am Donnerstag, 3. März, ging auf der Rheintalbahn zwischen Offenburg und Freiburg nichts mehr. Gegen 15 Uhr hatte ein Güterzug die Oberleitung bei Hohberg beschädigt. Dadurch kam es zu einem Stromausfall auf der Strecke, der unter anderem zwei ICE lahmlegte. Während der eine, der sich bei Friesenheim auf der Strecke befand, nach kurzer Zeit wieder Strom hatte, in Richtung Freiburg fahren konnte, musste die Passagiere des zweiten, der auf freier Strecke bei Niederschopfheim...

  • Offenburg
  • 04.03.22
Polizei

Hinweise erbeten
Öffentliche Toilette durch Brand beschädigt

Offenburg. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter beschädigten am Samstagvormittag eine öffentliche Toilette im Bereich des Friedhofs in Bohlsbach. Gegen 10.20 Uhr wurde eine Rauchentwicklung bei den Toiletten festgestellt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde in der Herrentoilette Papierhandtücher und Toilettenpapier auf dem Boden angezündet, während in der Damentoilette der Handtuchspender in Brand gesetzt wurde. Durch die Hitzeentwicklung wurden zudem eine Toilettentür und ein...

  • Offenburg
  • 21.02.22
Lokales
Thomas Marwein MdL (rechts) macht sich nach dem Brand der Kreisgeschäftsstelle der Grünen in Offenburg ein Bild von der Lage.

Brand im Grünen Zentrum Offenburg
Schadenshöhe steht noch nicht fest

Offenburg (st). Bei den Grünen in Offenburg und in der Ortenau sitzt der Schreck über den Brand in ihrer Geschäftsstelle am Freitag, 18. Februar, noch tief. „Wir danken der Person, die als erste die Feuerwehr alarmiert hat. Ohne ihre schnelle Reaktion hätte der Brand ein deutlich größeres Ausmaß angenommen“, so der Kreisvorsitzende Domenic Preukschas in einer Pressemitteilung. Der Landtagsabgeordnete Thomas Marwein, der dort sein Wahlkreisbüro hat, ergänzte: „Wir alle danken der Feuerwehr...

  • Offenburg
  • 21.02.22
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg wurde am Freitag zu einem Brand in der Glaserstraße gerufen.

Brand in der Offenburger Innenstadt
Feuer schnell unter Kontrolle

Offenburg (gro). Die Feuerwehr Offenburg wurde am Freitagnachmittag, 18. Februar, gegen 15.10 Uhr zu einem Brand in der Glaserstraße in der Offenburger Innenstadt gerufen. Im Abgeordnetenbüro der Grünen hatte sich zunächst unbemerkt ein Feuer in der Teeküche ausgebreitet. Der Raum fiel den Flammen zum Opfer, der Brand hatte sich bereits den Dachstuhl erreicht. Ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbargebäude konnte verhindert werden. Die Feuerwehr Offenburg war mit drei Löschzügen und 65 Mann...

  • Offenburg
  • 18.02.22
Polizei

Dachstuhlbrand in Schwaibach
Einfamilienhaus nach Brand nicht bewohnbar

Gengenbach (st). Zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst kam es am Sonntagnachmittag, 30. Januar, aufgrund eines Brandes in der "Brombeermatt" in Gengenbach-Schwaibach. Kurz nach 15 Uhr wurde nach Polizeiangaben zunächst ein Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus gemeldet. Wie sich später herausstellt habe, seider Brand jedoch offensichtlich im Erdgeschoss ausgebrochen. Von dort habe sich das Feuer wohl über Kabelschächte ausgebreitet, wobei der Dachstuhl nicht in Brand...

  • Gengenbach
  • 01.02.22
Polizei

Sperrung der L98 nach schwerem Unfall
PKW stößt mit LKW zusammen

Neuried (st). Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 27. Januar, auf der L98, zwischen der Pierre-Pflimlin-Brücke und der Abzweigung Neuried-Altenheim, war die Straße in beide Richtungen zur Unfallaufnahme gesperrt. Gegen 14.30 Uhr war ein Mercedes mit einem LKW zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen war der aus Richtung Frankreich kommende PKW aus noch unbekannten Gründen nach links abgekommen und dort mit dem ordnungsgemäß in Richtung Westen fahrenden LKW kollidiert. Durch den...

  • Neuried
  • 27.01.22
Polizei

Zwei Unfälle sorgten für Behinderungen
Zusammenstöße auf der A5

Offenburg (st). Zwei unmittelbar aufeinanderfolgende Unfälle haben am Mittwochabend, 12. Januar, zur Sperrung von zwei Fahrstreifen und dadurch zu Behinderungen mit Staubildung auf der Autobahn 5 bei Offenburg geführt, teilt die Polizei mit. Zunächst sei gegen 19.55 Uhr ein Toyota mit einem Opel kollidiert. Ein 18-Jähriger Toyota-Lenker sei hierbei in Richtung Norden unterwegs gewesen, als er nach derzeitigem Sachstand zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Appenweier einen Lastwagen...

  • Offenburg
  • 13.01.22
Polizei

Rauchentwicklung in Offenburger Schule
Feuer wird schnell gelöscht

Offenburg (st). Nach einer Rauchentwicklung am Dienstagnachmittag, 11. Januar, in einem Gymnasium in der Vogesenstraße in Offenburg mussten nach Angaben der Polizei die in der Schule befindlichen Personen kurzzeitig das Gebäude verlassen. Nach derzeitigen Erkenntnissen habe ein bislang Unbekannter gegen 15.40 Uhr einen Desinfektionsspender angezündet. Das hierdurch entfachte Feuer sei allerdings beim Eintreffen der Offenburger Wehrleute bereits gelöscht gewesen. Der entstandene Sachschaden...

  • Offenburg
  • 12.01.22
Polizei

Ermittlungen nach Brand aufgenommen
Ursache für Feuer noch unbekannt

Gengenbach (st). Nach einem Brand in der Adlergasse am Dienstagabend, 21. Dezember, (wir berichteten) haben die Beamten des Polizeipostens Gengenbach die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegen 20 Uhr kam es in einem abgeschlossenen Müllraum des Gebäudes offenbar zum Brandausbruch in einer Papiertonne, teilt die Polizei mit. Durch die Lüftungsanlage sei der Rauch in darüber liegende Wohnungen gelangt und habe dort Melder ausgelöst. Insgesamt seien durch den Rauch und den Brand mehrere...

  • Gengenbach
  • 22.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.