Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Polizei
Feuerwehreinsatz beim Reit- und Fahrverein in Gengenbach
2 Bilder

Feuerwehreinsatz beim RFV Gengenbach
Rauchentwicklung im "Reiterstüble"

Gengenbach (gro). Schrecksekunde für den Reit- und Fahrverein Gengenbach (RFV) am Montagmittag, 23. Mai, gegen 12.20 Uhr: Reitlehrer Florian Kohlund nahm im "Reiterstüble" einen brenzlichen Geruch und eine leichte Rauchentwicklung wahr.  Er reagierte schnell und schaltete als erste Maßnahme alle Sicherungen aus und beendete damit die Stromzufuhr. Zudem wurde die Feuerwehr sicherheitshalber verständigt. Der Einsatzleiter aus Ohlsbach war schnell vor Ort. Ihm folgten drei Löschfahrzeuge, die...

  • Gengenbach
  • 23.05.22
  • 1
Polizei
Sechs Reihenhäuser brannten in Albersbösch. Noch am Morgen war die Feuerwehr vor Ort.
3 Bilder

Großbrand in Albersbösch
Sechs Reihenhäuser werden völlig zerstört

Offenburg (gro). Großband in der Danziger Straße im Offenburger Stadtteil Albersbösch in den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 18. Mai: "Wir wurden gegen 1.30 Uhr von einem aufmerksamen Nachbarn alarmiert", so Feuerwehrkommandant Peter Schwinn. Es sei ein Feuer auf einem Balkon gemeldet worden. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus. Als sie in der Danziger Straße angekommen war, hatten die Flammen bereits auf die benachbarten Reihenhäuser übergegriffen. "Wir alarmierten sofort nach", so...

  • Offenburg
  • 18.05.22
Polizei

Feuerwehreinsatz im Holderstock
Paletten wurden im Hof verbrannt

Offenburg (st). Am Freitagmorgen, 29. April, kam es zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr in der Straße Am Holderstock in Offenburg. Zeugen hatten nach Angaben der Polizei gegen 7.15 Uhr Rauchgeruch in einem Gebäude festgestellt. Die Einsatzkräfte konnte nach der Überprüfung der Räumlichkeiten schnell Entwarnung geben. Hinter dem Gebäude wurden offenbar Paletten verbrannt, was ursächlich für den Rauch gewesen sein dürfte. Sachschaden entstand nicht. Die Straße musste aufgrund des Einsatzes...

  • Offenburg
  • 29.04.22
Polizei

Dachstuhlbrand in Schwaibach
Einfamilienhaus nach Brand nicht bewohnbar

Gengenbach (st). Zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst kam es am Sonntagnachmittag, 30. Januar, aufgrund eines Brandes in der "Brombeermatt" in Gengenbach-Schwaibach. Kurz nach 15 Uhr wurde nach Polizeiangaben zunächst ein Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus gemeldet. Wie sich später herausstellt habe, seider Brand jedoch offensichtlich im Erdgeschoss ausgebrochen. Von dort habe sich das Feuer wohl über Kabelschächte ausgebreitet, wobei der Dachstuhl nicht in Brand...

  • Gengenbach
  • 01.02.22
Polizei

Ein Rauchmelder löst Alarm aus
Das Essen auf dem Herd vergessen

Offenburg (st). Ein Rauchmelder verrichtete am Samstagabend, 20. November, seinen Dienst und löste nach Polizeiangaben dadurch die Rettungskette aus, woraufhin gegen 22.30 Uhr Einsatzkräfte in die Zeller Straße in Offenburg eilten. Da in dem Gebäude stetig wachsender Brandgeruch im Treppenhaus festgestellt werden konnte und in der betroffenen Wohnung niemand öffnete, konnte sich die Wehrleute der Feuerwehr Offenburg mittels Drehleiter Zutritt über den Balkon verschaffen. Ein Bewohner, so...

  • Offenburg
  • 22.11.21
Polizei

Starke Rauchentwicklung in einer Wohnung
Essen fing auf dem Herd Feuer

Appenweier-Urloffen (st). Am Donnerstag, 11. November, wurde ein Brand mit starker Rauchentwicklung in einer Wohnung in der Hauptstraße in Urloffen gemeldet, teilt die Feuerwehr Appenweier mit. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte habe sich herausgestellt, dass Essen auf dem Herd angebrannt sei und bereits Feuer gefangen habe. Das verbrannte Essen sei bereits von einem Bewohner nach draußen gebracht worden. Dort sei es von den Feuerwehrleuten abgelöscht worden. Ein Übergreifen des Brandes auf die...

  • Appenweier
  • 12.11.21
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg löschte ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bohlsbach.

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus
Ursache des Feuers noch ungeklärt

Offenburg-Bohlsbach (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag, 9. August, gegen 15.30 Uhr mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach Bohlsbach in die Kolonie ausgerückt. In einem Mieterkeller eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses sei es aus noch nicht abschließend geklärten Gründen zu einem ausgedehnten Brand gekommen. Glücklicherweise seien von den fünf Partien des Hauses drei Familien im Urlaub gewesen und eine Wohnung sei derzeit unbewohnt. Zwei Bewohner seien durch den...

  • Offenburg
  • 10.08.21
Polizei
Nach dem Feuerwehreinsatz in Offenburg-Griesheim verdächtigt die Polizei Jugendliche.

Brand in unbewohntem Bauernhaus
Polizei verdächtigt drei Jugendliche

Offenburg-Griesheim (st). Drei Jungs im Alter zwischen 13 und 15 Jahren stehen im Verdacht, am Freitagabend, 6. August, ein leerstehendes Gebäude in der Eichwaldstraße in Offenburg-Griesheim (wir berichteten) in Brand gesetzt zu haben, berichtet die Polizei. Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenburg waren seien zur Stelle gewesen und hätten das kurz vor 19.30 Uhr ausgebrochene Feuer löschen können. Die ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg und des Kriminaldauerdienstes hätten...

  • Offenburg
  • 09.08.21
Polizei
Am Sonntag war in einem ehemaligen Fabrikgebäude in Gengenbach ein Feuer ausgebrochen.
2 Bilder

Brand in einem ehemaligen Fabrikgebäude
Löscheinsatz in Gengenbach

Gengenbach (st). Am Sonntag, 4. Juli, wurde der Integrierten Leitstelle Integrierten Leitstelle Ortenau eine Rauchentwicklung aus einem aktuell leerstehenden Fabrikgebäude gemeldet, das sich auf der südwestlichen Seite des Bahnhofes befindet. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehr Gengenbach mit den Abteilungen Reichenbach, Bermersbach und Schwaibach sowie unterstützend die Feuerwehren Zell am Harmersbach und Ohlsbach mit insgesamt 50 Feuerwehrleuten eingesetzt. Die Einsatzkräfte waren fast...

  • Gengenbach
  • 05.07.21
Lokales
Etwa 269 Notrufe gehen im Führungs- und Lagezentrum der Polizei täglich ein und lösen in den meisten Fällen einen Einsatz aus.
3 Bilder

Führungs- und Lagezentrum der Polizei
Rund 100.000 Anrufe im Jahr

Offenburg (rek). "Polizei-Notruf – was kann ich für Sie tun?" So meldet sich nach der Betätigung des Notrufs 110 ein Beamter im Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg in der Prinz-Eugen-Straße. Einsatzbereit sind die Beamten dort an 365 Tagen im Jahr an 24 Stunden. Im vergangenen Jahr gingen dort über 98.000 Anrufe ein – aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen weniger als in den Vorjahren. Zusammen mit den von der Polizei ausgelösten Einsätzen kamen so...

  • Offenburg
  • 26.06.21
  • 1
Polizei

Polizeieinsatz: Mit einer Waffe hantiert
Wurde ein Schuss abgegeben?

Appenweier (st). Das Verhalten eines Mannes hat am Montagabend, 26. April, einen Polizeieinsatz in Appenweier ausgelöst, bei dem unter anderem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war. Laut Zeugenhinweisen soll der Verdächtige nach Angaben der Polizei kurz nach 19 Uhr auf einem Schulparkplatz mit einer Waffe hantiert und möglicherweise auch einen Schuss abgegeben haben. Der mutmaßliche Waffenträger konnte umgehend ermittelt, identifiziert und knapp eine Stunde später widerstandlos vorläufig...

  • Appenweier
  • 27.04.21
  • 1
Polizei
Ein Flächenbrand im Gewerbegebiet Rammersweier wurde durch die Feuerwehr Offenburg gelöscht.

Feuer in Laubbaumschonung
Flächenbrand in 20 Minuten gelöscht

Offenburg (st). Am Mittwoch, 21. April, gegen 17.45 Uhr wurde die Feuerwehr Offenburg in die Gutenbergstraße im Gewerbegebiet Rammersweier alarmiert. In einer Laubbaumschonung zwischen einer Brauerei und einer Druckerei war ein Feuer ausgebrochen, das sich in der trockenen Bodenvegetation gut ausbreiten konnte. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschfahrzeugen aus und konnte die Flammen, die beim Eintreffen etwa 100 Quadratmeter Buschwerk und Gehölz erfasst hatten, nach 20 Minuten unter Kontrolle...

  • Offenburg
  • 22.04.21
Polizei

Aufmerksamer Nachbar hört Rauchmelder
Auslöser war defekter Heizkörper

Neuried (st). Ein aufmerksamer Nachbar in der Heerstraße in Ichenheim meldete gegen Mitternacht, 24. Februar, die Geräusche eines ausgelösten Rauchmelders aus einer angrenzenden Wohnung. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnten die herbeigerufenen Kräfte in der Wohnung, in der niemand anwesend war, einen defekten Elektroheizkörper feststellen, der sich auf etwa 130 Grad erhitzte und das darauf liegende Badehandtuch zum Qualmen brachte. Es entstand nach bisherigen Erkenntnissen kein...

  • Neuried
  • 26.02.21
Polizei
Die Feuerwehr Gengenbach musste am Nikolaustag zu einem Brand ausrücken.

Feuer in einem Carport
Ermittlungen wegen der Brandursache laufen

Gengenbach (st). Nach dem Brand eines Carports am frühen Sonntag, 6. Dezember, durch Wehrleute aus Gengenbach gelöscht werden konnte, führen nun Polizeibeamte die Ermittlungen zur Brandursache. Anwohner hatten nach Angaben der Polizei gegen 5 Uhr die Flammen im Bereich eines Carports gesehen und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Der Brand führte zur Zerstörung der Überdachung und von zwei dort abgestellte Fahrzeuge. Der so entstandene Sachschaden wird aktuell auf 30.000 Euro geschätzt....

  • Gengenbach
  • 07.12.20
Polizei

Feuer in einem Holzlager ausgebrochen
Ermittlungen wegen Brandstiftung

Ortenberg (st). Am Sonntagabend, 29. November, kurz nach 20 Uhr brannte im Gewann "Im unteren Steinefeld" in Ortenberg zwischen Bahnlinie und Kinzig ein überdachter Holzlagerplatz komplett ab. Die örtliche Feuerwehr war rund drei Stunden an der Brandstelle beschäftigt. Die Schadenshöhe dürfte im niedrigen vierstelligen Bereich liegen. Der Polizeiposten Gengenbach führt die Ermittlungen mit dem Verdacht auf Brandstiftung.

  • Ortenberg
  • 30.11.20
Polizei

Essen auf dem Herd vergessen
Angebrannte Mahlzeit rauchte stark

Offenburg (st). Angebranntes Essen löste nach Polizeiangaben am Sonntagvormittag, 15. November, einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in der Föhrenstraße in Offenburg aus. Ein Bewohner des Mehrparteienhauses habe gegen 10.50 Uhr vermutlich sein Essen zu lange auf der Herdplatte schmoren lassen. Hierdurch sei es zu einer erheblichen Rauchentwicklung gekommen. Die Einsatzkräfte der Feuer konnten nach der Belüftung und Überprüfung der Wohnung unverrichteter Dinge wieder abrücken. Verletzt wurde...

  • Offenburg
  • 16.11.20
Polizei
Feuerwehreinsatz in der Offenburger Hauptstraße
2 Bilder

Schwelbrand auf Dach
Feuer schnell gelöscht

Offenburg (gro). Am MIttwochmittag, 15. April, gegen 13.26 Uhr wurde die Feuerwehr Offenburg zu einem Brand in die Hauptstraße 57 gerufen worden. Bei Arbeiten am Dach des Geschäftshauses war es zu einem Schwelbrand gekommen. Die genaue Ursache muss noch geklärt werden. Die Handwerker reagierten schnell und riefen den Notruf an und starteten erste Löscharbeiten.  Die Feuerwehr Offenburg war um 13.30 Uhr am Brandort. Mittels einer Drehleiter ging es aufs Dach, wo der sichtbare Schwelbrand schnell...

  • Offenburg
  • 15.04.20
  • 2
Polizei

Hitze im Kamin gestaut
Kleinere Glutnester

Durbach (st). Die Befeuerung eines Ofens hat am Montagabend, 13. April, im "Sendelbach" in Durbach zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich kurz vor 21 Uhr im Kamin eines seit längerer Zeit nicht mehr genutzten Ofens eines Nebengebäudes die Hitze gestaut. Aufgrund dessen haben sich an der Decke des Erdgeschosses kleinere Glutnester gebildet, die von den Wehrleuten abgelöscht wurden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen aktuell noch...

  • Durbach
  • 14.04.20
Lokales

Nächtlicher Küchenbrand
25 Feuerwehrleute im Einsatz

Offenburg (st). Die Feuerwehr war in der Nacht zum Samstag zu einem Brand in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor ein Uhr meldeten Nachbarn und die Bewohner eines Reihenmittelhauses im Schwalbenweg ein Schadenfeuer in der Küche. Bewohner versuchte Feuer einzudämmenBei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte die Flammen bereits das Küchenfenster im Erdgeschoss zum Bersten gebracht und sich in dem Raum ausgebreitet. Die Bewohner, zwei Frauen und ein Mann, konnten sich selbst in...

  • Offenburg
  • 11.04.20
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg musste Müllbehälter in der Silvesternacht löschen.

Unruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehr
In Offenburg wurden mehrere Brände bekämpft

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war in der Silvesternacht bis zum frühen Morgen des Neujahrstages durch mehrere Brände im Stadtgebiet stark gefordert. Dabei zahlte sich für die Einsatzabwicklung laut Pressemitteilung der Feuerwehr wieder einmal der besondere Alarmplan aus, der bereits seit vielen Jahren so in Offenburg an Silvester oder sonst besonderen Tagen greift: Eine sogenannte "Sitzbereitschaft" auf freiwilliger Basis an der Feuerwache oder einem anderen ausgewählten...

  • Offenburg
  • 02.01.20
Polizei

Gartenhaus in Flammen
Brandursache unklar

Appenweier (st). In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Appenweier zu einem Gartenhausbrand gerufen. In der verlängerten Straße "Hinter den Gärten" in Richtung Ebersweier stand eine Scheune in Vollbrand. Den Einsatzkräften gelang es das Feuer zu löschen, allerdings konnte die Scheune nicht gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Feuerwehrabteilungen Appenweier und Urloffen waren mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.

  • Appenweier
  • 20.07.19
Polizei

Ursache unklar
Dehnfugenbrand in Alten- und Pflegeheim

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Montagmorgen gegen 11 Uhr durch die automatisierte Alarmierung einer Brandmeldeanlage in ein Alten- und Pflegeheim in der Grimmelshausenstraße in der Offenburger Südoststadt ausgerückt. Was zunächst wie ein Täuschungsalarm durch Staub bei Bauarbeiten aussah, entpuppte sich rasch als gefährlicher Dehnfugenbrand im dem Objekt. Bei weitergehender Erkundung wurde das Schadenfeuer noch in seiner Entstehungsphase in einer sogenannten Dehnfuge auf dem Dach des...

  • Offenburg
  • 14.05.19
Polizei

Verbranntes Essen
Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Samstagnachmittag gegen 16.50 Uhr über den europaweiten Notruf 112 zu einer Rauchentwicklung in der Altenburger Allee im Offenburger Kreuzschlag alarmiert worden. Aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses war Rauch und das Alarmsignal des Rauchwarnmelders festgestellt worden. Die Feuerwehr führte über die Drehleiter von außen erste Erkundungsmaßnahmen durch, die eine erhebliche Rauchentwicklung in der Wohnung...

  • Offenburg
  • 13.05.19
Lokales
Der Ausbildungszug Gefahrengut dient der Ausbildung der Feuerwehr vor Ort.

Richtiger Umgang mit Gefahrengut
Übungseinsatz für Feuerwehr und THW

Offenburg (st). Am Donnerstag, 18. April, machte der Ausbildungszug Gefahrgut der DB Netz AG Station in Offenburg. Mehrere Feuerwehren aus der Region und Teilnehmer des Technischen Hilfswerks wurden in verschiedenen Gruppen im Umgang mit möglichen Leckagen an Kesselwagen geschult. Der Standort Offenburg verfügt über ein gesondertes Gleis, das ausreichend Platz für das Training bietet und keine verkehrlichen Einschränkungen verursacht. Der Ausbildungszug besteht aus vier Waggons: einem...

  • Offenburg
  • 24.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.