test

Beiträge zum Thema test

Lokales
158 Hausarztpraxen bieten derzeit die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

Hausärzte erhalten geringe Mengen
Impfungen und Tests nehmen Fahrt auf

Ortenau (ds/rek). Impfen und Testen sind zwei wichtige Bausteine im Kampf gegen das Coronavirus. Seit Dienstag dürfen nun endlich auch Hausärzte die Impfung setzen, die Nachfrage in den Praxen ist groß, während der verfügbare Impfstoff eher noch Mangelware bleibt. Dr. Christine Tunkel, Allgemeinmedizinerin in Lahr, beispielsweise hat zwar in der ersten Woche die bestellten 18 Dosen des Biontech-Impfstoffs erhalten, doch für die kommende Woche wurden ihr nur 30 der 42 bestellten Dosen zugesagt....

  • Ortenau
  • 10.04.21
Lokales

Landratsamt Ortenaukreis informiert
Diese Testmöglichkeiten bestehen

Ortenaukreis (st). „Wer Symptome hat und befürchtet, an Corona erkrankt zu sein, sollte nach wie vor zuerst den eigenen Hausarzt benachrichtigen“, informiert Evelyn Bressau, Leiterin des Gesundheitsamts beim Landratsamt Ortenaukreis. Dieser entscheidet, ob ein Test notwendig ist und führt diesen entweder selbst durch oder verweist an eine Corona-Schwerpunktpraxis. Eine Übersicht der sogenannten Corona-Ambulanzen ist auf der Webseite der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg unter...

  • Ortenau
  • 09.10.20
Lokales

Abstrichstelle Wolfach
Corona-Tests für definierten Personenkreis

Mittlerer Schwarzwald (st). Gerade in Zeiten von Unsicherheit ist es wichtig, Patienten klare Strukturen anzubieten. Diesen Anspruch verfolgt das Corona-Management Kinzigtal (CMK), welches damit die Pandemieversorgung im Landkreis regional unterstützt, heißt es in einer Presseinformation. Unter dem Dach des CMK werden alle Aktivitäten der Corona-Schwerpunktpraxen (CSP) und der Abstrichstelle in Wolfach koordiniert, fasst es Notfallpraxis-Beauftragter Christoph Brunner zusammen. „Wir haben damit...

  • Ortenau
  • 02.10.20
Lokales
Wer Urlaub in einem Risikogebiet plant, sollte sich der möglichen Konsequenzen bewusst sein.

Was Reiserückkehrer erwarten kann
Unbezahlte Freistellung möglich

Ortenau (ds). Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen steigt, nicht zuletzt sind es die positiv getesteten Reiserückkehrer, die Anlass zur Sorge geben. Wir haben nachgefragt, wie Firmen und Behörden in der Ortenau mit dieser Problematik umgehen. Unbezahlt freigestellt "Wir empfehlen grundsätzlich, Reisen in Risikogebiete zu vermeiden und sich laufend über die Empfehlungen von RKI und Auswärtigem Amt zu informieren", erklärt Stephan Schwietzke, Pressesprecher der Papierfabrik August Koehler...

  • Ortenau
  • 22.08.20
Lokales

Covid-19 in der Ortenau
Keine bestätigte Neuinfektion

Ortenau (st). Von Freitag auf Samstag, 30. Mai, 14 Uhr, kam es im Ortenaukreis zu keiner Neu-Infektion, damit bleibt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten bei 1.227 (Stand: 14 Uhr), so das Landratsamt in einer Pressemitteilung. 1045 an COVID-19 erkrankte Personen gelten inzwischen als genesen. Da ein genaues Datum der Genesung für die meisten Fälle nicht vorliegt, wird die Zahl nach dem Algorithmus des Robert-Koch-Instituts (RKI) geschätzt. Die Zahl...

  • Ortenau
  • 30.05.20
Lokales

Covid-19 in Neuried
Flächendeckende Tests in stationären Pflegeheimen

Ortenau (st). Um der besonderen Situation in den Pflegeheimen Rechnung zu tragen, hat das Land Baden-Württemberg zu einer einmaligen flächendeckenden Testung in der stationären Pflege aufgerufen. Gleichzeitig soll die Testung einen landesweiten Überblick über die Infektionslage in Pflegeheimen schaffen. Auch im Ortenaukreis führen Ärzte in Absprache mit dem Gesundheitsamt nach und nach in allen Heimen innerhalb weniger Tage Untersuchungen bei Bewohnern und Personal durch. Im Rahmen einer...

  • Ortenau
  • 20.05.20
Lokales
"Die Menschen sind bei uns in der Klinik deutlich besser geschützt als woanders", betonte Klinikchef Christian Keller.

Ortenau Klinikum ist gut aufgestellt
Landrat für weitere Lockerungen

Ortenau (mak). „Wenn die Entwicklung sich so fortsetzt, sind, so glaube ich, weitere Lockerungen möglich“, sagte Landrat Frank Scherer im Rahmen einer Telefon- und Video-Pressekonferenz, bei der über den momentanen Stand der Corona-Pandemie in der Ortenau informiert wurde. „Wenn es im Einzelhandel möglich ist, dann sollte dies auch in der Gastronomie mit den entsprechenden Hygiene-Maßnahmen gehen“, so der Landrat weiter. Grund für seinen Optimismus sieht er in der Abflachung der Kurve der...

  • Ortenau
  • 22.04.20
Lokales
Begleitfahrzeug BF 4 zur Begleitung von Schwertransporten

Polizei soll entlastet werden
Schwertransporte von Privatfirmen begleitet

Ortenau (st). In dieser Woche wird erstmals im Ortenaukreis ein Schwertransport auf Fahrt gehen, der nicht von der Polizei, sondern von Spezialfahrzeugen einer Privatfirma begleitet wird. Auf der Pilotstrecke von der Anschlussstelle Offenburg der A5 über die Landesstraßen L98 und L75 bis in die Industriestraße nach Kehl-Goldscheuer wird so die Umsetzung einer neuen Regelung getestet. Sie erlaubt, dass Schwertransporte künftig im Regelfall nicht von der Polizei sondern von sogenannten...

  • Ortenau
  • 07.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.