test

Beiträge zum Thema test

Lokales

Covid-19 in der Ortenau
Keine bestätigte Neuinfektion

Ortenau (st). Von Freitag auf Samstag, 30. Mai, 14 Uhr, kam es im Ortenaukreis zu keiner Neu-Infektion, damit bleibt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten bei 1.227 (Stand: 14 Uhr), so das Landratsamt in einer Pressemitteilung. 1045 an COVID-19 erkrankte Personen gelten inzwischen als genesen. Da ein genaues Datum der Genesung für die meisten Fälle nicht vorliegt, wird die Zahl nach dem Algorithmus des Robert-Koch-Instituts (RKI) geschätzt. Die...

  • Ortenau
  • 30.05.20
Lokales

Covid-19 in Neuried
Flächendeckende Tests in stationären Pflegeheimen

Ortenau (st). Um der besonderen Situation in den Pflegeheimen Rechnung zu tragen, hat das Land Baden-Württemberg zu einer einmaligen flächendeckenden Testung in der stationären Pflege aufgerufen. Gleichzeitig soll die Testung einen landesweiten Überblick über die Infektionslage in Pflegeheimen schaffen. Auch im Ortenaukreis führen Ärzte in Absprache mit dem Gesundheitsamt nach und nach in allen Heimen innerhalb weniger Tage Untersuchungen bei Bewohnern und Personal durch. Im Rahmen einer...

  • Ortenau
  • 20.05.20
Lokales
"Die Menschen sind bei uns in der Klinik deutlich besser geschützt als woanders", betonte Klinikchef Christian Keller.

Ortenau Klinikum ist gut aufgestellt
Landrat für weitere Lockerungen

Ortenau (mak). „Wenn die Entwicklung sich so fortsetzt, sind, so glaube ich, weitere Lockerungen möglich“, sagte Landrat Frank Scherer im Rahmen einer Telefon- und Video-Pressekonferenz, bei der über den momentanen Stand der Corona-Pandemie in der Ortenau informiert wurde. „Wenn es im Einzelhandel möglich ist, dann sollte dies auch in der Gastronomie mit den entsprechenden Hygiene-Maßnahmen gehen“, so der Landrat weiter. Grund für seinen Optimismus sieht er in der Abflachung der Kurve der...

  • Ortenau
  • 22.04.20
Lokales
Begleitfahrzeug BF 4 zur Begleitung von Schwertransporten

Polizei soll entlastet werden
Schwertransporte von Privatfirmen begleitet

Ortenau (st). In dieser Woche wird erstmals im Ortenaukreis ein Schwertransport auf Fahrt gehen, der nicht von der Polizei, sondern von Spezialfahrzeugen einer Privatfirma begleitet wird. Auf der Pilotstrecke von der Anschlussstelle Offenburg der A5 über die Landesstraßen L98 und L75 bis in die Industriestraße nach Kehl-Goldscheuer wird so die Umsetzung einer neuen Regelung getestet. Sie erlaubt, dass Schwertransporte künftig im Regelfall nicht von der Polizei sondern von sogenannten...

  • Ortenau
  • 07.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.