Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Lokales
Zählgeräte zeigen Besucherzahlen an
2 Bilder

Erstmals elektronische Zählung
Wie viele Besucher genießen das Wandern?

Ortenaukreis (djä). Outdooraktivitäten wie Wandern, Trekking und Fahrradfahren standen im Coronajahr 2020 hoch im Kurs. Tourismusbüros und -verbände, aber auch Vertreter des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord e.V. vermeldeten gestiegene Besucherzahlen. Auch viele Ortenauer verbrachten im vergangenen Jahr besonders viel ihrer Freizeit und ihren Urlaub in der Region. Doch wohin zog es die Menschen genau? Für ein aktuelles und bedarfsgerechtes Angebot ist es für die Anbieter von...

  • Ortenau
  • 03.04.21
Lokales

Brief an Minister Wolf
Rathauschefs fordern Perspektive für Tourismus

Ortenau (st). Mit einem gemeinsamen Brief an Minister Guido Wolf machen Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun und die Bürgermeister aus Lautenbach und Oppenau, Thomas Krechtler und Uwe Gaiser, auf die schwierigen Situation der Tourismusbranche aufmerksam und fordern Öffnungsperspektiven für die Hotellerie und Gastronomie. Im Wortlaut "Seit 1. März dürfen unter anderem Friseure und Blumengeschäfte wieder öffnen. Für den Handel wurden weitere Öffnungen in Aussicht gestellt. Lediglich für...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Freizeit & Genuss
Im Trend: Urlaub in der Heimat

Tourismusbilanz 2020
Coronajahr hat in der Region Spuren hinterlassen

Ortenau (djä). Die Pandemie hat die Tourismusbranche im Jahr 2020 auch in der Region stark getroffen. Dies zeigen die Auswertungen des Landratsamts Ortenaukreis im Vergleich zum Vorjahr. "Nach dem erfolgreichen Start in das Tourismusjahr 2020 verzeichneten wir im Vergleich zu Februar 2019 noch eine Steigerung der touristischen Ankünfte von über 20 Prozent und einen Zuwachs an Übernachtungen von rund 25 Prozent", sagt Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises. Historischer Rückgang...

  • Ortenau
  • 27.02.21
Lokales
Freuen sich über das neue Magazin: Katharina Bohnert (v. l.), Karin Kindle, Klaus Muttach, Christian Zorn, Christian Doll, Reinhard Schmälzle, Stefan Hattenbach, Manuela Epting, Hans-Jürgen Decker und Saskia Bleich.

Neues Tourismus-Magazin ist da
Eintauchen in das Achertal

Achern/Kappelrodeck/Ottenhöfen/Seebach (mak). Abwechslungsreich, überraschend und anders sollte das neue Tourismus-Magazin für das Achertal sein, das am vergangenen Dienstag, 26. Januar, vorgestellt wurde. Und das ist den Machern gelungen. Das Magazin mit dem Titel "Ach - Mein Achertal" zeigt die Stadt Achern sowie die Gemeinden Kappelrodeck, Ottenhöfen und Seebach und das Achertal in kurzen, aber atmosphärischen Geschichten, die Lust auf einen Trip machen und ebenso Einblicke in das Leben der...

  • Ortenau
  • 27.01.21
Lokales
Titelbild des Flyers Gästekarte im Renchtal

Mit rund 50 Leistungen ausgestattet
Gästekarte wird neu aufgelegt

Ortenau (st). Das Renchtal ist eine attraktive Ferienregion. Mit seiner herrlichen Lage zwischen der Badischen Weinstraße und dem Nationalpark Schwarzwald ist es ein Paradies für Naturliebhaber und Genießer. Wer als Urlauber das Renchtal entdecken will, nutzt am besten die Renchtäler Gästekarte. Mit rund 50 Leistungen, die entweder kostenlos oder ermäßigt sind, werden den Gästen neben "KONUS" (kostenlose Nutzung des Nahverkehrs im Schwarzwald) weitere Mehrwerte geboten und die Attraktivität der...

  • Ortenau
  • 18.01.21
Lokales
Das Lothardenkmal am Siedenkopf

Landesmittel für Tourismusbranche
Kampagne "Kuck Kuck" ausweiten

Ortenau (st). Mit 4,5 Millionen Euro soll der Tourismus in Baden-Württemberg zukunftsfähig ausgerichtet werden – das kündigte Tourismusminister Guido Wolf an. Die Mittel fließen in ein abgestimmtes Programm aus Marketingkampagnen der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und der sechs regionalen Organisationen. Die Schwarzwald Tourismus GmbH erhält daraus 400.000 Euro für den Ausbau ihrer „Restart“-Kampagne „Kuck Kuck“. Kampagne "Kuck Kuck" ausweiten Landrat Frank Scherer freut sich...

  • Ortenau
  • 28.12.20
Lokales
Mops-Dame Schwarzwald-Emma war Glücksfee bei der Gästekartenverlosung.
2 Bilder

Tourismus 2019
Weit über eine halbe Million Gästeübernachtungen

Mittlerer Schwarzwald (st). Die Corona-Pandemie verhinderte, dass das gesamte Team des Mittleren Schwarzwalds nicht wie in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Vertretern der Orte und der Presse auf das zurückliegende Jahr blicken konnte. Intern wurde aber trotzdem Bilanz der touristischen Projekte und Entwicklungen gezogen. Vermarktung von Freizeit- und UrlaubszielenDie Hauptaufgabe des Mittleren Schwarzwaldes, dessen Geschäftsstelle in Gengenbach angesiedelt ist, ist es, die Region als...

  • Ortenau
  • 20.08.20
Lokales
Die Bürgermeister trafen sich jetzt zur ersten Mal seit der Corona-Pandemie zu einer Präsenzsitzung.

Rathauschefs kommen zusammen
Investitionen realisieren

Sasbach (st). Zur ersten Präsenzsitzung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie trafen sich die Bürgermeister im nördlichen Ortenaukreis mit „coronagerechtem Abstand“ im Sitzungssaal der Gemeinde Sasbach. Positiv wurde der permanente Austausch in den vergangenen Wochen während der Pandemie zwischen den Kommunen bewertet. Regelungen für die Überlassung von öffentlichen Hallen und Plätzen oder auch die Form der Durchführung von Trauerfeiern wurde abgesprochen, heißt es in einer Pressemitteilung....

  • Ortenau
  • 21.07.20
Lokales
Urlaub auf dem Bauernhof wird in Corona-Zeiten stark nachgefragt.

Regionale Urlaubsziele stark nachgefragt
Tourismusbranche rät zu frühzeitigen Buchungen

Ortenau (ds). "Ein Bett, das gestern nicht belegt war, kann morgen nicht doppelt belegt werden", verdeutlicht Assunta Finke, Geschäftsführerin des Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V., die aktuelle Situation. Corona hat die Tourismusbranche kräftig gebeutelt, der zweimonatige Umsatzausfall ist kaum wieder wettzumachen. "Im Gegensatz zum produzierenden Gewerbe können diese Verluste nicht so leicht ausgeglichen werden", weiß Finke. Seit der Aufhebung des Reiseverbots innerhalb von Deutschland...

  • Ortenau
  • 23.06.20
Lokales
Die Aussichtsorte des Schwarzwalds wie der Buchkopfturm können besucht werden, aber Übernachtungen sind derzeit nicht möglich.

Lockerungen werden sehnsüchtig erwartet
Touristiker hoffen auf den Sommer

Ortenau (gro). Die drei Bundesländer Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben ein Drei-Phasen-Modell zur Belebung der Tourismuswirtschaft vorgestellt, das die Rückkehr zur "Normalität" vorsieht. Bereits ab Mitte Mai, so das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg in einer Presseerklärung, könnten die ersten Lockerungen greifen – allerdings nur wenn die Ansteckungszahlen dies erlaubten. In der ersten Phase würden Museen, Schlösser und Burgen, aber auch...

  • Ortenau
  • 02.05.20
Freizeit & Genuss
Tourismusminister Guido Wolf (vorne v. r.), Dorothea Störr-Ritter, Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und der Ortenauer Landrat Frank Scherer am Messestand der Schwarzwald Tourismus GmbH

Landrat Scherer verkündet erneut Rekordzahlen
Schwarzwald bei Touristen immer beliebter

Ortenau (st). „Der Schwarzwald und auch der Ortenaukreis sind bei Touristen immer beliebter“, sagte Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) im Rahmen einer Pressekonferenz auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. „Die Marke Schwarzwald kann ihren Stellenwert in den Spitzenpositionen deutscher Reisegebiete halten. Für das Jahr 2019 rechnen wir mit etwa 22,6 Millionen...

  • Ortenau
  • 15.01.20
Lokales
Klosterruine Allerheiligen

Neuerscheinung schöner Broschüre
Sagenhaftes Renchtal

Ortenau (st). Die Renchtal Tourismus GmbH hat eine neue Broschüre „Sagenhaftes Renchtal“ erstellt. Sie listet im praktischen Format alle historischen Höhepunkte des Renchtals auf, wie die Burgruine Schauenburg in Oberkirch, die Wallfahrtskirche Mariä Krönung in Lautenbach und die Klosterruine und Wasserfälle Allerheiligen in Oppenau. Zu jedem dieser besonderen Plätze gibt es einen tollen Wandertipp dazu. Außerdem sind einige spannende Sagen zu den jeweiligen Orten aufgenommen. Erhältlich ist...

  • Ortenau
  • 16.12.19
Lokales

Tourismus-Website des Landratsamts
Internetauftritt neu gestaltet

Ortenau (st). Die Tourismusabteilung des Ortenaukreises hat ihren Online-Auftritt einem Relaunch unterzogen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Website www.ortenau-tourismus.de überzeugt ab sofort in neuem Design und durch intuitive Benutzerfreundlichkeit. Mit dem Relaunch wurde auch auf die weiter steigende Bedeutung der mobilen Nutzung reagiert, so sorgt das sogenannte „responsive Webdesign“ für ein optimiertes Nutzungserlebnis auf sämtlichen Endgeräten. Touristische Highlights„Mit der...

  • Ortenau
  • 12.12.19
Lokales
Stets ein besonderer Blickfang: die "Gutacher Tracht"
2 Bilder

Darauf sind die Bürgermeister stolz
Bollenhut – Symbol für gesamten Schwarzwald

Mittlerer Schwarzwald (cao). Der Schwarzwald ist längst zu einem modernen Reiseziel avanciert und der Bollenhut als Symbol für die Region weltweit bekannt. "Für Touristen aus aller Welt ist der Bollenhut in all den mittlerweile geschaffenen Werbefacetten das Schwarzwaldsymbol schlechthin", erklärt Thomas Geppert. Der Vorstandsvorsitzende des touristischen Zusammenschlusses "Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V." (STK) und Wolfacher Rathauschef ist stolz, Bürgermeister einer Bollenhut-Gemeinde...

  • Ortenau
  • 12.11.19
Lokales
Weihnachtsmärkte wie hier in Gengenbach haben für Touristen einen hohen Wert.
2 Bilder

Tourismus-Experten des Kreises und des Schwarzwalds über Urlauber im Winter
Die Weihnachtsmärkte sind Anziehungspunkte für Gäste

Ortenau (rek). Von November bis April ist die klassische Wintersaison. Die regionalen Touristiker legen Wert darauf, dass der Schwarzwald ein Ganzjahres-Reiseziel sei. Dabei spiele der Schnee nicht unbedingt eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Urlaubsziels entlang der Mittelgebirges. Steigende Gästezahlen für die Ortenau"Die Wintermonate haben sowohl an der Zahl der Gästeankünfte als auch bei denen der Übernachtungen einen Anteil von rund 40 Prozent an den Zahlen des gesamten Jahres",...

  • Ortenau
  • 05.11.19
Marktplatz

Unternehmer-Frühstück
Tourismus und Wirtschaft

Mittleres Kinzigtal (st). Lokale Unternehmer trafen sich mit dem Team der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald und deren Bürgermeister zu einem Frühstück. Nach einer kurzen Präsentation über die Tätigkeiten der touristischen Marketingplattform Mittlerer Schwarzwald ging Lothar Kimmig auf konkrete Beispiele ein, wie Wirtschaft und Tourismus mit gemeinsamen Projekten gegenseitig voneinander profitieren können. Ideen von einem gemeinsamen Genusspaket der Region bis über die gegenseitige...

  • Ortenau
  • 05.11.19
Extra
Nationalparkleiter Wolfgang Schlund, hier vor der Grafik des zukünftigen Besucherzentrums, ist überzeugt, dass der Nationalpark Schwarzwald ein Faktor in der Zukunftsregion Ortenau ist.
2 Bilder

Nationalpark Schwarzwald
Auch die Natur soll Chance zur Erholung haben

Seebach/Ruhestein (gat). Der Nationalpark Schwarzwald wurde vor fünf Jahren am 1. Januar 2014 gegründet. Auf seiner Fläche darf sich die Natur ohne menschliche Kultivierung frei entfalten und eine Lebensinsel für einzigartige und vielfältige Arten der Flora und Fauna bilden. Nationalpark schützt den Schwarzwald Wo steht der Nationalpark heute? Ist er Bestandteil der Zukunftsregion Ortenau oder existiert er isoliert für sich? „Der Nationalpark ist zunächst einmal zukunftsweisend mit seinen...

  • Ortenau
  • 29.04.19
Lokales
Führungen auf dem Lautenbacher Hexensteig werden mit einer Hexe zu einem Erlebnis besonderer Art.

Tourismussaison
Ferienidylle mit magischer Begleitung

Achertal/Renchtal (jtk). „Mit den insgesamt 75 Betriebstagen sind wir voll zufrieden, können natürlich keinen Rekordwinter vermelden“, sagt Markus Huber, Vorsitzender der Waldgenossenschaft Seebach. Er charaktiersiert damit den milden und untypischen Winter, der die Beschneiungsanlage im Skigebiet Seibelseckle sehr in Anspruch genommen hat. spannende Projekte Jedoch bietet der Blick nach vorn für diese Saison interessante und vielversprechende Neuerungen für Bewohner und Gäste. Die...

  • Ortenau
  • 02.04.19
Lokales
Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises (ganz rechts) hat in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) auf der CMT in Stuttgart neue Rekordzahlen für den Schwarzwaldtourismus verkündet, neben ihm Landrätin Dorothea Störr-Ritter (Breisgau-Hochschwarzwald) sowie STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair.

Der Tourismus im Schwarzwald boomt weiter
Frank Scherer verkündet Rekordzahlen

Ortenau/Stuttgart (st). Landrat Frank Scherer verkündet neue Rekordzahlen auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart. Der Ortenaukreis punktet mit Landesgartenschau, Wander- und Genussangeboten. „Der Tourismus im Schwarzwald boomt weiter“, verkündete Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) im Rahmen einer Pressekonferenz auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. „Die...

  • Ortenau
  • 15.01.19
Lokales
Neben Wanderstrecken und kulturellen Angeboten schätzen Touristen auch alte Fachwerkstädte, wie hier Zell a. H.. [spreizung][/spreizung][fotovermerk]Foto: Stadt Zell a. H.[/fotovermerk] 
3 Bilder

Tourismusregion Ortenaukreis sehr beliebt
Ansprüche der Gäste sind gestiegen

Ortenau (bos/ds). Historische Fachwerkstädte, Museen, herrliche Wanderstrecken, ein mild-sonniges Klima und hervorragendes Essen – bei diesen Vorzügen wundert es nicht, dass viele Touristen ihren Urlaub gerne im Ortenaukreis verbringen. Dass die Region beliebt ist, belegen auch die Zahlen: Über 191.000 Gäste mehr als im Rekordjahr 2016 und ein Plus von mehr als 147.000 Übernachtungen konnte laut der Schwarzwald Tourismus GmbH für 2017 verzeichnet werden. Gezählt werden dabei nur Gästeankünfte...

  • Ortenau
  • 03.07.18
Lokales

Allzeitrekord der Ferienregion Schwarzwald
Neue Imagekampagne für die Ortenau

Ortenau (st). „Der Schwarzwald eilt von Rekord zu Rekord“, stellte Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Schwarzwald Tourismus GmbH während einer Pressekonferenz auf der CMT fest, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, in Stuttgart. „Wir gehen von einem neuen Allzeitrekord in der Ferienregion Schwarzwald aus und rechnen mit mehr als 22 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr. Damit toppen wir den bisherigen...

  • Ortenau
  • 17.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.