Unionbrücke

Beiträge zum Thema Unionbrücke

Lokales
Die alten Garagen und Werkstattgebäude an der Unionrampe werden abgerissen.

Alte Werkstatt und Garagen müssen weichen
Abriss an der Unionrampe

Offenburg (st). Im rückwärtigen Teil des Rée Carrés in Offenburg zwischen Hotel Union und Unionrampe haben die Abrissarbeiten begonnen, teilt die Stadt mit. Sie hatte das Areal der alten Opel Linck Werkstatt aus den 1950er-Jahren gekauft. Nun werden Garagen und Gebäude entfernt, um eine saubere Fläche zu schaffen. Damit wäre dann auch der Weg frei für die Gestaltung der Außenanlagen des Rée Carrés in diesem Bereich. Eine Anlieferung von hinten von der Unionrampe her wäre dann ungehindert...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Polizei

Bis unter das Dach beladen
Zuviel Gewicht und kein Führerschein

Offenburg (st). Der 33 Jahre alte Fahrer eines Transporters hat sich laut Polizei am Sonntagmorgen, 25. April, bei seiner Fahrt über die Unionrampe in die Rammersweierstraße in Offenburg offensichtlich "übernommen", genauer gesagt um exakt 600 Kilogramm. Einer Streife des Polizeireviers Offenburg ist es um 7.45 Uhr nicht entgangen, dass der Kleinlaster bis unter das Dach mit Baumaterialien beladen war und hierdurch die Achsfedern deutlich sichtbar zusammengedrückt wurden. Bei einer...

  • Offenburg
  • 26.04.21
Lokales
An sieben Stationen können sich Interessierte über die Vorgaben für das Sanierungsgebiet Bahnhof informieren. Leon Feuerlein (v. l.), Marco Pastorini, Silke Moschitz, Gianna Braun und Oliver Martini auf dem Rundgang
4 Bilder

Entwicklung des Bahnhofsquartiers
Der Prozess hat begonnen

Offenburg (gro). Das Bahnhofsquartier in Offenburg soll sein Gesicht verändern: Die Verkehrsströme und -achsen sollen neu geordnet, die Aufenthaltsqualität gerade auch vor dem Bahnhofsgebäude verbessert und der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) erweitert werden. "Wir planen einen interdisziplinären Wettbewerb", so Bürgermeister Oliver Martini bei einem Rundgang durch das Gebiet, der sowohl verkehrliche als auch städtebauliche Fragen beantworten soll. Seit dem 12. April können die Bürger unter...

  • Offenburg
  • 20.04.21
Lokales
An der Unionbrücke gibt es eine neue Ampel.
4 Bilder

Neue Verkehrsführung in der Rée-Anlage
Ampel an der Unionbrücke

Offenburg (st). Die Umbauarbeiten in der Gustav-Rée-Anlage im Umfeld des neuen Rée Carré in Offenburg sind mittlerweile bis auf geringe Restarbeiten fertiggestellt, teilt die Stadt Offenburg mit. Damit ist nach dem Lindenplatz und der Lange Straße nun der dritte Baustein des Projekts Ostflügel abgeschlossen. Der vierte Baustein, die Steinstraße, soll 2023/24 angegangen werden. Insgesamt wurden in der Gustav-Rée-Anlage mit einem Kostenrahmen von 1,35 Millionen Euro auf rund 3.600 Quadratmetern...

  • Offenburg
  • 14.04.21
Lokales
Die Unionbrücke und -rampe sollen auch nach der Neugestaltung des Sanierungsgebiets Bahnhof/Schlachthof für den Durchgangsverkehr offen bleiben.

Mehrheit lehnt Sperrung ab
Absage für autofreien Bahnhofsplatz

Offenburg (gro). Auf ein mehr als geteiltes Echo stießen die ersten Vorschläge zur künftigen Verkehrsführung rund um den Offenburger Bahnhof. Einig waren sich die Fraktionen im Verkehrsausschuss darin, dass der Ist-Zustand wenig befriedigend sei. Dennoch wurden bei der Diskussion erste Weichen für die künftige Entwicklung gestellt, denn eine Mehrheit der Mitglieder lehnt eine großräumige Verlegung des Durchgangsverkehrs auf der westlichen Seite des Bahnhofs ab. Zuvor hatten Baubürgermeister...

  • Offenburg
  • 10.07.20
Lokales
Die Lage, aber auch die Führung des Verkehrs am ZOB beschäftigt am Montag den Offenburger Gemeinderat.

Vorentscheidung im Gemeinderat
Wie wird der Verkehr am Bahnhof geführt?

Offenburg (gro). Das Sanierungsgebiet Bahnhof-Schlachthof wird die nördliche Innenstadt verändern. So wird sich am Montag, 25. Mai, um 17 Uhr der Offenburger Gemeinderat in der Reithalle erneut mit der Verkehrsführung im Bahnhofsbereich beschäftigen. Mit der Lage des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) sind nicht alle glücklich. Vor allen Dingen die Staus, die sich bis über die Unionbrücke zu Stoßzeiten ziehen, sorgen für Unmut bei den Autofahrern. Im Rahmen des Sanierungsgebiets wird über eine...

  • Offenburg
  • 22.05.20
Lokales
Ab Aschermittwoch wird die Zähringerbrücke saniert.
2 Bilder

Baustelle in Gustav-Rée-Anlage
Zähringerbrücke wird zum Nadelöhr

Offenburg (gro). Auf die Offenburger Verkehrsteilnehmer kommen zwei große Baustellen im Innenstadtbereich zu, die es in sich haben: Ab Aschermittwoch beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Zähringerbrücke und ab dem 9. März wird die Gustav-Rée-Anlage umgestaltet. Beide Baustellen werden in mehreren Bauabschnitten bis zum Ende des Jahres laufen. 60 Jahre alte Brücke 17.000 Fahrzeuge am Tag passieren die Zähringerbrücke, die die Grabenallee mit der Weingartenstraße verbindet. Zwei wichtige...

  • Offenburg
  • 18.02.20
Lokales
Auf dem Ree-Carree sind die Vorbereitungen für den Hochbau in vollem Gange.

Die Vorbereitungen für den Hochbau
Die ersten Baukräne kommen ins Rée Carré

Offenburg (st). Auf dem Gelände des zukünftigen Einkaufsquartiers Rée Carré sind die Vorbereitungen für die Hochbauarbeiten in vollem Gange. Nachdem seit Beginn des Jahres unter anderem die ersten Baucontainer aufgestellt, Bohrpfähle eingebracht sowie Kranfundamente errichtet wurden, werden in den nächsten zwei Wochen die ersten von insgesamt vier Baukränen gestellt. Ab kommenden Montag, 4. Februar, wird die ausführende Firma Rendler somit die gesamte Baustelleneinrichtungsfläche nutzen. Da...

  • Offenburg
  • 01.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.