Neujahrsempfang wird aufs Frühjahr verschoben

Der bisher letzte Neujahrsempfang der Gemeinde Willstätt fand 2020 in der Sander Halle statt.
  • Der bisher letzte Neujahrsempfang der Gemeinde Willstätt fand 2020 in der Sander Halle statt.
  • Foto: Gemeinde Willstätt
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Willstätt (st). Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie verschiebt die Gemeinde Willstätt den ursprünglich am 13. Januar geplanten Neujahrsempfang auf einen späteren Termin. Am Donnerstag, 31. März, soll es nun einen Frühlingsempfang mit nahezu identischem Programm geben.

Derzeit kein festlicher Rahmen möglich

„Ein Neujahrsempfang brauch einen festlichen Rahmen und die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch für die Gäste“, so Willstätts Bürgermeister Christian Huber. Beides sei unter den aktuell herrschenden Bedingungen nicht möglich oder stark beeinträchtigt. Eine vollständige Absage der Veranstaltung oder Reduzierung des Rahmens sei für ihn keine Option. Er habe sich daher für eine Verschiebung entschieden und hoffe darauf, dass sich bis Ende März die Lage verbessern werde. Details zum Frühlingsempfang werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen