30 Jahre Städtepartnerschaft
Zell und Baume-les-Dames feiern erst 2021

Mit einer Videobotschaft erinnern Bürgermeister Günter Pfundstein und seine Frau Heike an das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft.
  • Mit einer Videobotschaft erinnern Bürgermeister Günter Pfundstein und seine Frau Heike an das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft.
  • Foto: Stadt Zell a. H.
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Zell am Harmersbach (st). Vive l’amitié. Es lebe die Freundschaft. Mit diesen Worten erinnert Bürgermeister Günter Pfundstein an ein Ereignis, das in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum feiert: Die Städtepartnerschaft zwischen Baume-les-Dames, in Frankreich, und Zell am Harmersbach.

Verschwisterungsurkunden

1990 haben die damaligen Bürgermeister Marc Pêtrement und Hans-Martin Moll die Verschwisterungsurkunden unterschrieben und die Städtepartnerschaft besiegelt. Feierlichkeiten in Baume-les-Dames und Zell unterstrichen die Verbindung. Eine Grenze, zwei Sprachen und 216 Kilometer Entfernung waren und sind kein Hindernis für eine Freundschaft.
So sind immer zahlreiche Besucher aus Baume-les-Dames zur Fasend, Biwak, Nikolausmarkt, Silvesteraufmarsch und vielen weiteren kulturellen, offiziellen und auch privaten Anlässen im Zeller Städtle zu Gast.

Highlight

Ein Highlight im Jahr 2010: die Feiern zum 20-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft in beiden Städten. Es gilt auch für das 30-jährige Jubiläum ein Event zu organisieren – aufgrund der aktuellen Situation finden die in diesem Jahr geplanten Feierlichkeiten im nächsten Jahr statt.Bürgermeister Günter Pfundstein und seine Frau Heike feierten das Jubiläum mit einer deutsch-französischen Videobotschaft. – Zu sehen auf der Homepage der Stadt Zell a. H. unter dem Link https://www.zell.de/4103773.html

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen