Städtepartnerschaft

Beiträge zum Thema Städtepartnerschaft

Lokales
Mit einer Videobotschaft erinnern Bürgermeister Günter Pfundstein und seine Frau Heike an das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft.

30 Jahre Städtepartnerschaft
Zell und Baume-les-Dames feiern erst 2021

Zell am Harmersbach (st). Vive l’amitié. Es lebe die Freundschaft. Mit diesen Worten erinnert Bürgermeister Günter Pfundstein an ein Ereignis, das in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum feiert: Die Städtepartnerschaft zwischen Baume-les-Dames, in Frankreich, und Zell am Harmersbach. Verschwisterungsurkunden1990 haben die damaligen Bürgermeister Marc Pêtrement und Hans-Martin Moll die Verschwisterungsurkunden unterschrieben und die Städtepartnerschaft besiegelt. Feierlichkeiten in...

  • Zell a. H.
  • 19.05.20
Lokales
Schüler aus der Schlossbergschule in Kappelrodeck mit des College Rosheim

Schul- und Städtepartnerschaft Kappelrodeck-Rosheim
Engagement für europäische Idee

Kappelrodeck (st). Im Gemeindezentrum von Kappelrodeck trafen sich erneut die Schüler aus der R9a der Schlossbergschule in Kappelrodeck mit der „Troisieme“ des College Rosheim. Waren bei den vorangegangenen Treffen Schauplätze des Ersten und Zweiten Weltkrieges und somit Örtlichkeiten vergangener, kriegerischer Auseinandersetzungen das gemeinsame Ziel, stand dieses Mal die Geschichte der Schul- und Städtepartnerschaft von Kappelrodeck und Rosheim als Teil der deutsch-französischen Freundschaft...

  • Kappelrodeck
  • 10.02.20
Lokales
Die Bürgermedaille der Stadt Offenburg wurde an die "ehrenamtlichen Motoren" der Städtepartnerschaften Adelbert Metz (v. l.), Francoise Meynier, Silvano Ferrua und Engelbert Maier von OB Marco Steffens verliehen.
  55 Bilder

Neujahrsempfang: "Viel vor" in Offenburg
Bürgermedaille für Urgesteine der Städtepartnerschaften

Offenburg (gro). "Viel vor" lautete das Motto des Neujahrsempfangs der Stadt Offenburg am Sonntag, 12. Januar, in der Oberrheinhalle. In seiner Ansprache machte Oberbürgermeister Marco Steffens deutlich, weshalb dieses Motto gewählt wurde: Die Stadt hat sich um die Ausrichtung einer Landesgartenschau beworben, das Ortenau Klinikum wird bis 2030 neu gebaut werden und die Messe-Erweiterung soll bis 2022 abgeschlossen sein. Platz für innovative Unternehmen soll nicht nur das Kultur- und...

  • Offenburg
  • 12.01.20
  •  1
Lokales
Das Rathaus in Lons - seit 60 Jahren besteht die Städtepartnerschaft mit Offenburg.

60 Jahre Städtepartnerschaft mit Lons-le-Saunier
Im Salmen wird am Wochenende gefeiert

Offenburg (st). An diesem Weinfest-Wochenende begrüßt Offenburg auch eine große Delegation aus Lons-le-Saunier mit Oberbürgermeister Jacques Pélissard an der Spitze. Am Samstagabend,28. September, werden im Salmen 60 Jahre deutsch-französische Städtepartnerschaft feierlich begangen. Die evangelische und katholische Kirche laden zu einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 29. September, in die Heilig-Kreuz-Kirche ein. Der Gottesdienst in französischer und deutscher Sprache beginnt um 11...

  • Offenburg
  • 25.09.19
Lokales
Rheinaus Bürgermeister Michael Welsche, rechts mit der Europa-Fahne, und sein Gambsheimer Kollege Hubert Hoffmann vor der neue Stele

Brückenfest am Wochenende
Rheinau feiert die Eröffnung der Rheinbrücke

Rheinau (als). Rheinaus Bürgermeister Michael Welsche und sein Gambsheimer Amtskollege Hubert Hoffmann unterzeichneten am Samstag in der Tradition der Versailler Verträge die offizielle Partnerschaft ihrer Städte. Anlass ist das grenzüberschreitende Fest an diesem Wochenende rund um die neue Rheinbrücke. Dabei wurde auch die Skulpturstele der Rheinauer Künstlerin Marianne Schwab enthüllt. Die offizielle Eröffnung der Rheinbrücke findet heute um 10 Uhr statt. Verschiedene Radtouren und...

  • Rheinau
  • 22.06.19
  •  1
Lokales
Die beiden Bürgermeister Michael Welsche aus Rheinau (Bildmitte l.) und sein Gambsheimer Kollege Hubert Hoffmann beim Einsetzen des Brückenteils

Letztes Teilstück eingesetzt
"Neue" Rheinbrücke wird mit Fest gefeiert

Rheinau-Gambsheim (als). Am frühen Mittwochmorgen wurde das letzte fehlende Teilstück des Fußgänger-und Radwegeübergangs aus Aluminium mit einer Gesamtlänge von 62,50 Metern und einer Breite von drei Metern bei einem Gesamtgewicht von 35 Tonnen zwischen den benachbarten Gemeinden Rheinau und Gambsheim von der Gambsheimer Firma Sieffert per Lastenkran über dem Rhein eingesetzt. Der Rheinuübergang war in der Nacht auf Mittwoch bis 6 Uhr voll gesperrt. Beide Gemeinden feiern noch im Juni die...

  • Rheinau
  • 05.06.19
  •  1
Lokales
Die Stadtkapelle Offenburg, OB Marco Steffens (links) und Piotr Grzymowicz, Stadtpräsident von Olsztyn
  6 Bilder

Zu Gast bei Freundn in Olsztyn/Polen
100 Offenburger feiern 20 Jahre Städtepartnerschaft

Offenburg (st). Trotz aller europakritischen Töne aus Polen, entgegen so mancher Medien-Berichte und auch entgegen mancher Propaganda: Olsztyn ist in Europa angekommen. Das ist zumindest der Eindruck, den die große Offenburger Delegation anlässlich des vergangenen Partnerschaftswochenendes in Ermland/Masuren gewonnen hat. Der Offenburger OB Marco Steffens stand an der Spitze einer Gruppe von Stadträten, Verwal-tungsmitarbeitern, Hochschulvertretern mit Rektor Winfried Lieber, Schulleitern...

  • Offenburg
  • 04.06.19
Lokales
Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller (l.) und Bürgermeister Jean Baptiste Gagnoux (r.) unterzeichnen zwei Vereinbarungen.
  2 Bilder

Bürgermeister unterzeichnen Positionspapier
Vertiefung der Partnerschaft zwischen Lahr und Dole

Dole/Lahr (st). „Mit den beiden vertraglichen Vereinbarungen schaffen wir eine Vertiefung und thematische Ausweitung der Partnerschaft zwischen Lahr und Dole“, informiert Lahrs Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller. „Mittelpunkt der Verträge sind die Themen Bürgerschaft, Digitalisierung und Tourismus", so der OB weiter. Aachener Vertrag Im Rahmen eines 34-köpfigen Delegationsbesuches anlässlich des Musikfestivals Pupitres en liberté in Dole unterzeichneten am vergangenen Wochenende die...

  • Lahr
  • 08.04.19
Lokales
Teilnehmer der großen Gruppe bei der Trainingsbesprechung im Fitnessturm von Haslach.

Sportliche Städtepartnerschaft
Rennradgruppe fährt nach Lagny-sur-Marne

Haslach (st). Die Städtepartnerschaft von Haslach im Kinzigtal und Lagny-sur-Marne jährt sich zum 50. Mal. Ähnlich wie beim Jubiläum der 40-jährigen Partnerschaft hat Alexander Hoferer vom Fitnessturm eine Rennradfahrt in die Partnerstadt ausgeschrieben. Vom 1. bis 4. Mai soll diese nach Lagny führen. Bereits 30 Teilnehmer haben sich gemeldet, darunter auch zahlreiche Fahrer, die bereits vor zehn Jahren bei der "Grande Tour" mitfuhren. Aber auch absolute Neulinge sind dabei, die sich auf die...

  • Haslach
  • 26.02.19
Lokales
Feierliche Zeremonie vor dem Rathaus
  2 Bilder

Großer Zapfenstreich zu Ehren der Städtepartnerschaft
Gelebte deutsch-französische Freundschaft

Gengenbach (st). „Der große Zapfenstreich gilt dem gelebten Gedanken der deutsch- französischen Freundschaft und den unzähligen Akteuren, die ihn über die zurückliegenden 60 Jahre in Gengenbach und Obernai lebendig werden ließen und lebendig hielten. Herzlichen Dank für die große Ehre, die uns die Bürgergarde anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums gemeinsam mit der Stadtkapelle und der Freiwilligen Feuerwehr erweist.“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Thorsten Erny am Dienstag die etwa...

  • Gengenbach
  • 04.10.18
Lokales
Besuch des Kehler Gemeinderats am 20./21. April 1968 in Montmorency - die Ankunft am Gare de l’Est in Paris
  3 Bilder

Seit 50 Jahren
Kehls Städtepartnerschaft mit Montmorency

Kehl. 50 Jahre alt wird in diesen Tagen die Partnerschaft zwischen den Städten Kehl und Montmorency vor den Toren von Paris. Zur Feier dieses Ereignisses werden am Freitag, 5. Oktober, Oberbürgermeisterin Michèle Berthy und 20 weitere Gäste aus Montmorency in Kehl erwartet. Das Jubiläum wird mit einem kleinen Festakt begangen; am Samstag werden die Besucher aus der Partnerstadt bei der Eröffnung des HanauerLandMarkts dabei sein. Ein genaues Datum für dieses Jubiläum ist nicht eindeutig zu...

  • Kehl
  • 02.10.18
Lokales
Der neue Altenburger Oberbürgermeister André Neumann besucht zum 30-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft am Wochenende Offenburg.

30 Jahre Städtepartnerschaft Offenburg - Altenburg
Altenburgs OB Neumann bei seinem ersten Besuch

Offenburg (st). Die Städtepartnerschaft zwischen Altenburg (Thüringen) und Offenburg feiert an diesem Wochenende im Rahmen des Freiheitsfests ihren 30. Geburtstag. Im Gespräch mit Altenburgs OB André Neumann. Herr Neumann, 30 Jahre deutsch-deutsche Städtepartnerschaft – was bedeutet das für Sie? Wenn ich über die Entstehungsgeschichte der Städtepartnerschaft nachdenke, bin ich jedes Mal aufs Neue begeistert, dass dies zum damaligen Zeitpunkt möglich war und erreicht wurde. Denn zum...

  • Offenburg
  • 13.09.18
Lokales
Im Juni wurde der runde Geburtstag der Städtepartnerschaft in Altenburg gefeiert.

30 Jahre Städtepartnerschaft Offenburg-Altenburg
"Die erste Delegation wurde damals sogar bespitzelt"

Offenburg (gro). Seit 30 Jahren pflegen die beiden Städte Offenburg und Altenburg eine Partnerschaft. Ein runder Geburtstag, der Ende Juni bereits in Thüringen gebührend gefeiert worden war. Am kommenden Wochenende, 15. und 16. September, steht nun der Gegenbesuch der Altenburger Delegation in Offenburg an. Eingebettet sind die Feierlichkeiten in das Freiheits- und Museumsfest. "Die Partnerschaft hat schon in der Vorwendezeit begonnen. Initiator war Dr. Wolfgang Schäuble", so Tobias Uhrich,...

  • Offenburg
  • 11.09.18
Lokales
Gemeinsames Treffen in Tavaux

Städtepartnerschaft Friesenheim – Tavaux
Gemeinsame Projekte besprochen

Friesenheim/Gérardmer (st). Am vergangenen Wochenende wurde ein weiterer Meilenstein im Sinne der Intensivierung der Städtepartnerschaft gelegt. So trafen sich die Gemeinden Friesenheim und Tavaux in Gérardmer zu einem gemeinsamen Austausch über Zukunftsprojekte. Während den beiden Jubiläumsfeiern anlässlich der 25-jährigen Städtepartnerschaft entstand die Idee, ein Treffen zu organisieren, bei dem gemeinsame, grenzüberschreitende Aktionen und neue Projekte entwickelt werden sollen. Um die...

  • Friesenheim
  • 04.07.18
Lokales
Die Delegation aus Mahlberg

Delegation aus Mahlberg zu Gast in Malaucène
Besuch der französischen Partnerstadt

Mahlberg (st). Die Stadt Mahlberg unterhält seit Mai 1996 eine offizielle Städtepartnerschaft mit der Gemeinde Malaucène in der Provence. In jährlichen, regelmäßigen Abständen treffen sich dabei die Delegationen der jeweiligen Partnerschaftskomitees zur Begegnung und zum Austausch. Alle fünf Jahre werden dann die jeweiligen Jubiläen in gebührendem Rahmen abwechselnd gefeiert.Nun war eine Delegation des Mahlberger Partnerschaftskomitees zu Gast in Malaucène. Auf dem Programm stand unter anderem...

  • Mahlberg
  • 16.05.18
Lokales
Die Oberkircher Parkbank auf dem Place d’Oberkirch in Draveil wurde gleich von Georges Tron und Matthias Braun ausprobiert.

Oberkircher Delegation zu Besuch in Draveil zur Genussmesse
Belebung der Partnerschaft mit dem Schüleraustausch

Oberkirch/Draveil (st). Einen informativen Aufenthalt in der französischen Partnerstadt Draveil verbrachte Oberbürgermeister Matthias Braun mit einer kleinen Delegation während der Genussmesse „Salon des vins“ auf Einladung seines Bürgermeisterkollegens Georges Tron. Den Besuch der Oberkircher Delegation nahm Georges Tron zum Anlass, auf dem Oberkircher Platz in Draveil eine zum 40-jährigen Jubiläum überreichte Sitzbank offiziell seiner Bestimmung zu übergeben. Mit launigen Worten vollzogen...

  • Oberkirch
  • 29.03.18
Lokales
Die beiden Bürgermeister Bernard Fischer und Thorsten Erny bei der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde
  2 Bilder

60 Jahre Städtepartnerschaft
Gengenbach und Obernai feiern

Gengenbach (st). Die Gemeinderäte der Städte Gengenbach und Obernai haben in einer feierlichen Sitzung im Europäischen Parlament in Straßburg zum 60. Jubiläum der Städtepartnerschaft den Partnerschaftsvertrag erneuert.Auf Einladung der Europaabgeordneten Anne Sander und Dr. Andreas Schwab bekräftigten die Bürgermeister Thorsten Erny und dessen Obernaier Amtskollege Bernard Fischer das Ziel, die Städtepartnerschaft weiter zu pflegen und die Zusammenarbeit zu vertiefen. Die gemeinsame Sitzung...

  • Gengenbach
  • 15.03.18
Lokales
Regelmäßig finden Besuche in Ettenheim und Benfeld statt.

Ettenheim unterhält drei Städtepartnerschaften
Freundschaft zu Benfeld ist besonders intensiv

Ettenheim (krö). Was kann, gerade in der heutigen Zeit, wichtiger sein als ein friedlicher, menschenfreundlicher internationaler Austausch, ein Eintauchen, Erleben und Kennenlernen anderer Sitten, Bräuche und Kulturen? Die vielen gelebten Partnerschaften zwischen Städten und Gemeinden hier und im Ausland zeigen schon seit vielen Jahren, wie es funktioniert. So ist Ettenheim gleich mit drei Städten in Freundschaft verbunden: mit dem belgischen Avelgem seit 1976, mit dem französischen Benfeld...

  • Ettenheim
  • 16.01.18
Lokales
Seit 1962 besteht die Partnerschaft mit Dole

Städtepartnerschaften der Stadt Lahr
Befreundet mit Dole, Belleville und Alajuela

Lahr (krö). Nach dem Zweiten Weltkrieg sah auch die Stadt Lahr in Städtepartnerschaften einen Weg, den Frieden zu stabilisieren und die Verständigung der Menschen verschiedener Länder zu fördern. So ging man 1962 mit dem französischen Dole im Jura die erste Partnerschaft ein. 1972 folgte die Verschwesterung mit der kanadischen Stadt Belleville/Ontario, seit 2006 besteht die Städtepartnerschaft mit der costa-ricanischen Stadt Alajuela. Letztere wird hauptsächlich durch einen Bürgerverein...

  • Lahr
  • 02.01.18
Panorama

Im Grunde...
Jumelage mit Leben erfüllen

...ist es eine traurige Angelegenheit, wenn man weiß, dass eine Städtepartnerschaft, wie die zwischen Morez und Achern, derzeit ruht. Solche Verbindungen brauchen Leben, müssen mit diesem erfüllt werden. Da frage ich mich: Wie sieht die Zukunft für die beiden Städte aus? Achern und Morez haben ganz sicher glanzvolle, gemeinsame Zeiten mit ihrer Städtepartnerschaft gehabt. Feierlich wurde die Partnerschaft 1977 in Morez und im Jahr danach auch in Achern begründet. Getragen wurde die...

  • Ortenau
  • 19.12.17
Lokales
Sasbachwalden und Villié-Morgon in Frankreich feierten in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen ihrer Jumelage.

Schuchter: "Man trifft sich nicht nur bei offiziellen Anlässen, sondern auch privat"
Freundschaften machen die Städtepartnerschaft aus

Ortenau (dh). Begegnungen zwischen Menschen dienen der Verständigung und dem Austausch. Ein wichtiges Bindeglied zwischen den Kommunen sind daher die Partnerschaften. Die Städtepartnerschaften können ganz unterschiedlich sein, was sich bei der Nachfrage bei den beiden Großen Kreisstädten Achern und Oberkirch sowie in Sasbachwalden zeigt. Sasbachwalden lebt die Städtepartnerschaft mit Villié-Morgon auf ganz besonders freundschaftliche Weise. "Trotz der Entfernung von 500 Kilometern finden...

  • Ortenau
  • 19.12.17
Lokales
Seit 24 Jahren besteht die Freundschaft zwischen Friesenheim und Tavaux. Jetzt wurde in Friesenheim gefeiert.

Friesenheim und Tavaux feiern Jubiläum
25 Jahre gelebte Städtepartnerschaft

Friesenheim (st). Das Jubiläumswochenende hat es zeigt: Die Städtepartnerschaft zwischen den Gemeinden Tavaux und Friesenheim wird geliebt und gelebt. Das bewies nicht nur das facettenreiche Rahmenprogramm, sondern auch die ausverkaufte Sternenberghalle am Samstagabend zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums. "Hinter uns liegt ein unvergessliches Festwochenende mit unseren Freunden aus Tavaux", so Bürgermeister Erik Weide. "Dem Gemeinderat und der Verwaltung war es wichtig, mit dem Rahmenprogramm...

  • Friesenheim
  • 03.11.17
Lokales
Bürgermeister Siegfried Scheffold (dritter von rechts) zeichnete Yolande Menges (fünfte von rechts) aus Bischwiller und Peter Reeb (vierter von links) aus Hornberg im Beisein ihrer Ehepartner und vieler Jubiläumsgäste für ihr 20-jähriges Engagement um die Städtepartnerschaft mit der Bürgermedaille in Bronze aus.

Festakt zu 20 Jahren Städtepartnerschaft
Delegation aus Bischwiller in Hornberg zu Gast

Hornberg (pt). Während am Sonntag das große Mittelalterfest auf dem Schlossberg gefeiert wurde, gab es auch im Rathaus mit der herzlichen Begegnung zwischen Bischwiller und Hornberg einen besonderen Anlass zum Feiern. Bürgermeister Siegfried Scheffold begrüßte anlässlich der 20-jährigen Städtepartnerschaft eine große Delegation aus der Partnerstadt um deren Bürgermeister Jean-Lucien Netzer. Neben der Enthüllung einer neuen Partnerschaftstafel am Rathaus gab es noch einen weiteren Höhepunkt:...

  • Hornberg
  • 05.09.17
Lokales
2015 wurden zuletzt Schüler aus Lagny von Bürgermeisterstellvertreterin Dr. Karla Mahne (rechts vorne) empfangen.

Schule pflegt noch Partnerschaft zu Lagny-sur-Marne
Um die Partnerschaft ist es etwas ruhiger geworden

Haslach (cao). Um die Partnerschaft mit Lagny-sur-Marne ist es etwas ruhiger geworden. Momentan sind es nur noch die Schulen, die den Austausch pflegen. Dies bedauert der Haslacher Kulturamtsleiter Martin Schwendemann. So nahmen zuletzt im Jah 2015 zahlreiche Gastschüler aus Lagny die Gelegenheit wahr, die Partnerstadt Haslach kennenzulernen. "Die Resonanz war zahlenmäßig zwar geringer als in den Vorjahren, die kleine Schülergruppe wurde dafür umso intensiver betreut von Evelin Collier und...

  • Haslach
  • 28.06.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.