Sturz mit Skateboard
19-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Zell am Harmersbach. Der Pfingstmontag endete für einen 19 Jahre alten Skateboarder nach einem Sturz mit schweren Kopfverletzungen in einer Freiburger Klinik. Der Heranwachsende kam gegen 18.41 Uhr mit seinem trendigen Longboard auf der abschüssigen und geteerten Straße "Hinterhambach" aus ungeklärter Ursache zu Fall und blieb schwer verletzt liegen. Möglicherweise hätten eine Schutzbekleidung und insbesondere ein Helm die davongetragenen Verletzungen des 19-Jährigen minimiert.

So musste er nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen den Beamten des Polizeireviers Haslach nach derzeitigen Erkenntnissen nicht vor.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

Webseite von Stefan Schartel
Stefan Schartel auf Facebook
Stefan Schartel auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen