Bilanz der Badesaison 2020
Achernsee stark nachgefragt

Achern (st). Verursacht durch die Corona-Pandemie öffnete die Badestelle am Achernsee in diesem Jahr erst Anfang Juni. Nur wenige Regentage trübten das Badevergnügen am Achernsee in dieser Saison. Dank der Arbeit der städtischen Mitarbeiter und des Pächters war die Badestelle täglich bereits ab 8 Uhr geöffnet. An den heißen Tagen wurde die Liegefläche schon bald knapp. Der großzügig zur Verfügung stehende Parkraum entwickelte sich als Maßstab für die mögliche Anzahl der Badegäste. Immer wieder gab es Stoßzeiten, in denen der weitere Zutritt zur Badestelle unterbunden werden musste. Frühzeitig wurde ein Sicherheitsunternehmen mit der Überwachung der Hausordnung beauftragt. Dank dieser Entscheidung konnte die Badesaison ohne nennenswerte Vorkommnisse gemeistert werden.

Rund 50 Einsätze für DLRG

Wie jedes Jahr leistete die DLRG-Ortsgruppe Achern freiwillig und ehrenamtlich Rettungsdienst am See - in diesem Jahr unter besonderen und erschwerten Bedingungen. Der Einsatz der Ehrenamtlichen in Zeiten der nicht sichtbaren Gefahr durch das Corona-Virus unter Inkaufnahme der eigenen Gesundheitsgefährdung bei einer Hilfeleistung, kann nicht hoch genug wertgeschätzt werden. In knapp 50 Fällen musste von den Ehrenamtlichen des DLRG Erste Hilfe geleistet werden. Dank und Anerkennung geht hierfür an die Wachdienstleistenden. Am 26. September war die Badestelle am Achernsee für diese Saison zum letzten Mal geöffnet und wird jetzt winterfest gemacht.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen