Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Marktplatz
Das Erfolgsteam der Oberkircher Winzer eG und des Winzerkellers Hex vom Dasenstein: die Kellermeister Martin Bäuerle (v. l.) und Thomas Hirt, Qualitätsmanager Frank Männle und Geschäftsführender Vorstand Markus Ell

Oberkircher Winzer eG
Hoch zufrieden mit dem Geschäftsergebnis

Oberkirch (st). Mit einem leichten Umsatzrückgang um 3,2 Prozent auf rund 17,8 Millionen Euro zeigt sich die Oberkircher Winzer eG trotz eines herausfordernden Jahres im „Würgegriff der Pandemie“ mit dem Ergebnis für das Geschäftsjahr 2019/20 sehr zufrieden. Das Traubengeld für die Winzerschaft bleibt stabil. Die Absatzmenge ist um rund zehn Prozent gestiegen trotz der Ausfälle in Gastronomie und bei Veranstaltungen. Fusion hat sich bezahlt gemacht Das Umsatzminus von knapp 600.000 Euro konnte...

  • Oberkirch
  • 27.05.21
Marktplatz
Die Automatisierung in der Produktion erhöhe die Qualität der Fertighäuser und sichere langfristig die Arbeitsplätze.  Insgesamt wurden für den Bereich zehn Millionen Euro investiert.

Erfolgreichstes Jahr der Firmengeschichte
"WeberHaus" mit Rekord an verkauften Objekten

Rheinau-Linx (rek). "Wir haben das Krisenjahr gut gemeistert", eröffnete Heidi Weber-Mühleck, geschäftsführende Gesellschafterin von "WeberHaus", die Bilanzpressekonferenz. Der Fertighaushersteller schließt das Jahr 2020 mit einem stabilen Wachstum ab und stellt einen neuen Rekord an verkauften Objekten auf. "Damit ist das zurückliegende Jubiläumsjahr das erfolgreichste Jahr unserer Firmengeschichte“, so Weber-Mühleck. Das Familienunternehmen schließt das Jahr mit einem historisch guten Umsatz...

  • Rheinau
  • 20.05.21
Marktplatz
Sie haben das Kinzigtal, die Menschen in der Region, die Wirtschaft, die Vereine im Blick: Carlo Carosi (von links), Martin Seidel und Sebastian Lebek.

Bilanz der Sparkasse Kinzigtal
Schwieriges Jahr positiv beendet

Kinzigtal (st). „Das Jahr 2020 war ein außergewöhnliches Jahr – in vielerlei Hinsicht“, fasste Martin Seidel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kinzigtal zusammen. Persönlich für jeden Einzelnen im Kinzigtal, aber speziell auch für die Sparkasse Haslach-Zell und die Sparkasse Gengenbach. „Wir konnten ein insgesamt nicht einfaches Jahr am Ende in ein positives und auch für die Region bedeutsames Ergebnis münden lassen: Am 4. Dezember 2020 haben alle Bürgermeister unseres Geschäftsgebiets...

  • Haslach
  • 30.04.21
  • 1
Marktplatz
Jutta Granjean, Vorstandsvorsitzende, mit ihrem Stellvertreter Wolfgang Huber

Bilanz der Sparkasse Hanauerland
Digitales erobert Bankgeschäft weiter

Kehl (rek). "Wir haben dieses außergewöhnliche Jahr gut gemanagt", blickt Jutta Grandjean, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hanauerland, zu Beginn der Vorstellung der Bilanz zurück. Bereits im Februar vergangenen Jahres sei ein Krisenstab eingerichtet worden, frühzeitig seien Pläne fürs Homeoffice sowie Hygienekonzepte erstellt worden. "Wir waren den Verordnungen in der Regel immer einen Schritt voraus", so Grandjean. „Die wohl schwierigste Phase in wirtschaftlicher Hinsicht liegt noch vor...

  • Kehl
  • 30.04.21
Marktplatz
Joachim Straub (links) und Markus Dauber, Co-Vorstandvorsitzende der Vollsbank eG - Die Gestalterbank

Die Nummer eins in Baden-Württemberg
Volksbank eG auf Wachstumskurs

Offenburg (gro). "2020 war ein durchaus besonderes Jahr, das uns in Erinnerung bleiben wird", stellt der Co-Vorstandsvorsitzende Joachim Straub von der Volksbank eG - Die Gestalterbank im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am Donnerstag, 29. April, fest. Damit meinte er nicht nur die Herausforderungen, vor die die Coronapandemie das Geldinstitut stellte, sondern auch die Fusion der ehemaligen Volksbank in der Ortenau mit der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau. "Die Fusion war eine große...

  • Offenburg
  • 29.04.21
  • 1
Lokales
Das künftige Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Canvas 22 am ehemaligen Offenburger Schlachthof zählt zu den Leuchtturmprojekten.

Bilanz im Fachbereich Kultur
Von Leuchttürmen und dem Tagesgeschäft

Offenburg (st). Salmen, Heimattage, Canvas 22 - die Fachbereichsleiterin Kultur Carmen Lötsch legt Bilanz der vergangenen sieben Jahre vor. Offenburg an der Waterkant? Diesen Eindruck kann man gewinnen, wenn Kulturchefin Carmen Lötsch die städtische Kulturszene mit einer Küste vergleicht. Dort gebe es verträumte Buchten, quirlige Häfen, schroffe Klippen und sandige Strände. Nicht zu vergessen: drei Leuchttürme, die weit über den eigentlichen Bereich hinaus strahlen. Die metaphorische Allegorie...

  • Offenburg
  • 23.04.21
Lokales
Die Maskenpflicht in der Fußgängerzone wird vom KOD überwacht.

Monatliche Bilanz des KOD
Corona-Kontrollen sind weiterhin ein Schwerpunkt

Lahr (st). Ein Schwerpunkt der Arbeit des Kommunalen Ordnungsdienstes Lahr (KOD) lag im Monat März auf der Überwachung der Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Die Stadt Lahr hat in der Fußgängerzone der Innenstadt per Allgemeinverfügung eine Maskenpflicht erlassen. Der KOD war nahezu täglich in der Fußgängerzone präsent. Nachdem in der ersten Woche nach Inkrafttreten der Allgemeinverfügung lediglich mündliche Ermahnungen an die Passanten ergingen, wurden seit dem 15. März 220 Verstöße...

  • Lahr
  • 07.04.21
Lokales
Unter anderem gibt es die Miet-Pedelecs am Rathausplatz.

Erfolgreiche Bilanz der Miet-Pedelecs
Smarte Rahmenschlösser für mehr Sicherheit

Lahr (st). Zur Landesgartenschau vor rund drei Jahren gestartet, hat sich das Pedelec-Verleihsystem der Stadt Lahr in Kooperation mit dem Anbieter Nextbike gut etabliert. An zehn Stationen im Stadtgebiet stehen Bürgern sowie Gästen rund um die Uhr Pedelecs zur Verfügung. Diese sind ein ideales Fortbewegungsmittel, wenn man dem Distanzgebot entsprechend und umweltfreundlich unterwegs sein will. Die Pedelecs wurden durchschnittlich für rund 60 Minuten geliehen und Strecken von jeweils rund drei...

  • Lahr
  • 01.04.21
Lokales

Kontaktloser Abholservice
Erfolgreiches Jahr für Mediathek Gengenbach

Gengenbach (st). Trotz der erneuten pandemiebedingten Schließung der Gengenbacher Mediathek können die Nutzer auch weiterhin Medien ausleihen. Die Wünsche können die Nutzer per Mail an buecherei@stadt-gengenbach.de oder telefonisch unter 07803/930148 während den Servicezeiten bestellen und kontaktlos abholen. Zu folgenden Zeiten können Medien derzeit telefonisch bestellt werden: Montag bis Donnerstag, 14 bis 16 Uhr, Mittwoch, 10 bis 12 Uhr und Freitag, 13 bis 18 Uhr Als Alternative zur...

  • Gengenbach
  • 26.03.21
Lokales

Bilanz der Staatsanwaltschaft Offenburg
2020 mehr Ermittlungsverfahren

Offenburg (gro). Die Zahl der Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Offenburg 2020 erneut gestiegen. Es wurden 20.656 Ermittlungsverfahren gegen bekannte Straftäter sowie weitere 10.585 gegen unbekannte Täter geführt.  Das stellte der leitende Oberstaatsanwalt Dr. Herwig Schäfer bei der Jahrespressekonferenz am Mittwoch, 24. März, vor.  "Die Arbeit hat nicht nachgelassen", so Schäfer.  Die meisten dieser Verfahren lagen im Deliktsbereich von Betrug und Untreue - insbesondere im...

  • Offenburg
  • 25.03.21
Marktplatz

Bilanz der Volksbank Bühl
Weiterhin hohe Kreditnachfrage

Bühl (st). „Unsere Berater haben unzählige Gespräche mit ihren Kunden geführt und dem Begriff genossenschaftliche Beratung eine neue Dimension verliehen“, berichtet Claus Preiss, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bühl, anlässlich der Vorstellung der Bilanz für das Jahr 2020. „Die heimischen Unternehmen in dieser Phase schnell und unbürokratisch mit Liquidität zu unterstützen, ist klar unser Auftrag als Genossenschaftsbank“, so Preiss über das Selbstverständnis seines Instituts auch während...

  • 24.03.21
Marktplatz
Bilanzpressekonferenz bei der Sparkasse: Karl Bähr, stellvertretender Vorstandsvorsitzender (v. l.), Helmut Becker, Vorstandsvorstandsvorsitzender, und Jürgen Riexinger, Vorstandsmitglied

Bilanz für das Geschäftsjahr 2020
Einlagen wachsen deutlich an

Offenburg (gro/st). Um rund acht Prozent ist die Bilanzsumme der Sparkasse Offenburg/Ortenau 2020 auf fast 5,1 Milliarden Euro angewachsen. Dabei handelt es sich um den stärksten Anstieg seit Jahren. Der Grund liegt in erster Linie in der massiven Zunahme der Kundeneinlagen, die auf über 3,8 Milliarden Euro anwuchsen.  In absoluten Zahlen sind die Einlagen um 259 Millionen Euro angestiegen. Das sind sieben Prozent mehr gegenüber dem Vorjahr. Von den 3,8 Milliarden Euro Einlagen stammen fast...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Lokales
Hannes Krüger und Michèle Falch von der Jugend- und Drogenberatungsstelle in Kehl

Beratungsstelle Drobs zieht Bilanz
Konsum von Drogen wird wohl ansteigen

Ortenau (rek). Die Zahl der Klienten hat sich für die Jugend- und Drogenberatungsstelle (Drobs) im vergangenen Jahr durch die Pandemie nicht stark verändert. "Die möglichen Auswirkungen werden sich eher mittel- oder langfristig zeigen", sagt Michèle Falch, stellvertretende Leiterin der Beratungsstelle. Seit Februar leitet Hannes Krüger die Einrichtung in Kehl. Insgesamt suchten 919 Menschen mit Suchtproblemen und Angehörige Kontakt zur Drobs. Langfristig betreut werden davon 573 Menschen,...

  • Kehl
  • 20.03.21
Lokales
Die Geschäfte in der Ortenau sind, wie hier in Lahr, geöffnet.

Ortenauer Einzelhandel zieht Bilanz
Großer Ansturm ist ausgeblieben

Ortenau (ds). Seit Montag habend die Geschäfte in der Ortenau geöffnet. Das wird auch selbst bei weiter steigender Inzidenz so bleiben, wie Landrat Frank Scherer erklärte. Voraussetzung allerdings ist, dass kein diffuses Infektionsgeschehen vorliegt. Wir haben die Ortenauer Einzelhändler gebeten, ein erstes Fazit zu ziehen. Unisono erklären alle: "Bei Mitarbeitern und Kunden sind die Erleichterung und die Freude über einen normalen Alltag groß." Expert Oehler "Unser Fazit der ersten...

  • Ortenau
  • 12.03.21
Lokales
Die Dauerausstellung im Stadtmuseum Lahr

Jahresbilanz Stadtmuseum
Neue digitale Formate ergänzen das Angebot

Lahr (st). Das Team des Stadtmuseums startete im vergangenen Jahr mit einem umfangreichen und vielfältigen Jahresprogramm. Doch die Corona-Pandemie machte viele Pläne zunichte und forderte viel Flexibilität in der Museumsarbeit. Somit entstanden neue digitale Formate wie beispielsweise die Kulturhäppchen, digitale Kurzführungen oder die Berichte des Museumsreporters Ronan Recht sowie Werkstattboxen für zu Hause. 187 Öffnungstage Angesichts der verordneten Schließungen von Mitte März bis Anfang...

  • Lahr
  • 05.03.21
Freizeit & Genuss
Im Trend: Urlaub in der Heimat

Tourismusbilanz 2020
Coronajahr hat in der Region Spuren hinterlassen

Ortenau (djä). Die Pandemie hat die Tourismusbranche im Jahr 2020 auch in der Region stark getroffen. Dies zeigen die Auswertungen des Landratsamts Ortenaukreis im Vergleich zum Vorjahr. "Nach dem erfolgreichen Start in das Tourismusjahr 2020 verzeichneten wir im Vergleich zu Februar 2019 noch eine Steigerung der touristischen Ankünfte von über 20 Prozent und einen Zuwachs an Übernachtungen von rund 25 Prozent", sagt Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises. Historischer Rückgang...

  • Ortenau
  • 27.02.21
Marktplatz
Der Vorstandsvorsitzende Peter Rottenecker (Mitte) mit seinem Vorstandskollegen Reiner Richter (l.) und Moderator Markus Knoll (r.) bei der ersten digitalen Pressekonferenz

Volksbank Lahr zieht Bilanz
Trotz Corona weiter auf Wachstumskurs

Lahr (ds). Coronabedingt war der Rahmen der erstmals digitalen Bilanzpressekonferenz der Volksbank Lahr in diesem Jahr ein anderer. Wie gewohnt aber beschränkten sich der Vorstandsvorsitzende Peter Rottenecker und sein Kollege Reiner Richter nicht auf die Vorstellung des bloßen Zahlenwerks, sondern gaben einen Einblick in die Strategie, die Philosophie und das Innenleben der Bank. "Kurz gesagt, wie wir ticken, wie wir denken und was wir vorhaben", fasste Rottenecker zusammen. Bilanzsumme Trotz...

  • Lahr
  • 04.02.21
Lokales
Der Sozialdezernent des Ortenaukreises, Georg Benz (rechts), und der Amtsleiter der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis, Armin Mittelstädt, blicken auf ein bewegtes Jahr des Ortenauer Jobcenters zurück.

Jahresbilanz Kommunale Arbeitsförderung
Widrigen Umständen getrotzt

Offenburg (st). Die Kommunale Arbeitsförderung des Ortenaukreises (KOA) kann auf ein bewegtes Jahr zurückblicken. Anfang 2020 konnte sie mit 7.105 Bedarfsgemeinschaften den niedrigsten Fallbestand seit ihrer Gründung vor 15 Jahren vermelden. „Dieser Erfolg währte aber nur kurz, da in der Folgezeit Corona auch auf die Arbeit der KOA großen Einfluss hatte“, berichtet Sozialdezernent Georg Benz anlässlich des Jahresrückblicks. So stieg bis Mitte des Jahres die Zahl der Familien beziehungsweise...

  • Offenburg
  • 25.01.21
Polizei

Insgesamt ruhige Silvesternacht
Polizei und Feuerwehr ziehen Bilanz

Ortenau (ds/st). Das Polizeipräsidium Offenburg zieht insgesamt eine positive Bilanz für diesen besonderen Jahreswechsel in Corona-Zeiten. Beim Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidium Offenburg gingen in der Nacht zum 1. Januar rund 270 Anrufe ein, die zu etwa 140 Einsätzen führten. Corona-Verordnung Zahlreiche Bürger gaben Hinweise zu privaten Feiern und Zusammenkünften im öffentlichen Raum, welche nicht den geltenden Bestimmungen der Corona-Verordnung entsprachen. Unmittelbar vor dem...

  • Ortenau
  • 02.01.21
Polizei

Polizei-Bilanz zur Motorradsaison
Mehr Unfälle auf Schwarzwaldhochstraße

Ortenau (st).  "Obwohl wir auf den beliebten Motorradstrecken intensive Kontrollmaßnahmen durchführten, ist die Zahl der schweren Motorradunfälle dort gestiegen. Daher bin ich mit dieser Entwicklung nicht zufrieden und wir werden auch im kommenden Jahr weitere Maßnahmen zur Unfallvermeidung prüfen und umsetzen", sagt Polizeipräsident Reinhard Renter. Trotz der insgesamt positiven Unfallentwicklung im übrigen Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg, waren auf den...

  • Ortenau
  • 25.11.20
Marktplatz
Bei der Jahresversammlung von links: Vorstandsvorsitzender Thomas Dieterle und die Aufsichtsratsmitglieder Heinrich Hoch, Helmut Bader sowie Franz Schöner mit Geschäftsführer Adrian Steiner und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Klaus Doll

Raiffeisen Kinzigtal
Vorjahresumsatz konnte spürbar gesteigert werden

Wolfach (hgh). „In der Umsatzentwicklung der Raiffeisen Kinzigtal eG spiegelt sich die allgemeine wirtschaftliche Lage wider“, so Geschäftsführer Adrian Steiner zu Beginn seines Rechenschaftsberichtes für 2019 in der Jahresversammlung in der Wolfacher Stadthalle. Erfreulich in seiner Bilanz: „Der Vorjahresumsatz konnte dennoch spürbar gesteigert werden.“ Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Gesamtumsatz um 2,54 Prozent auf 12.642.000 Euro. Dieses Plus ist im Wesentlichen durch den...

  • Ortenau
  • 24.10.20
Lokales
Bürgermeister Erik Weide ist selbst leidenschaftlicher Radfahrer und im Ort gern mit seinen Dienstfahrrad unterwegs.

Stadtradeln in Friesenheim
Bürgermeister Erik Weide zieht Bilanz

Friesenheim (bsc). Auf die Sattel, fertig, los. Es schien, als hätten die Friesenheimer auf eine Initialzündung für das Gemeinschaftsgefühl Stadtradeln nur so gewartet. Die Gemeinde hatte zum Stadtradeln eingeladen und, mit Unterstützung des Landratsamtes, entsprechend beworben. Bürgermeister Erik Weide, der selbst ein leidenschaftlicher und sportlicher Radler ist, zieht im Pressegespräch Bilanz: „Es hat richtig viel Spaß gemacht.“ Das Gemeindeoberhaupt spricht von einem „tollen Zusammenhalt“,...

  • Friesenheim
  • 06.10.20
Lokales
Viel Platz zum Schwimmen: Die Auslastung im Freibad Auenheim lag bei unter 50 Prozent.

Bilanz Auenheimer Freibad
Besucherzahl bleibt hinter Erwartungen zurück

Kehl (st). Auf eine verkürzte Badesaison ohne Winterschwimmen mussten und müssen sich die Kehler in diesem Jahr einstellen. Damit Freibadfans in den heißen Sommermonaten auf einen Sprung ins kühle Nass nicht zu verzichten brauchten, war das Auenheimer Bad unter Corona-Auflagen geöffnet worden. Am Mittwoch, 30. September, ging die dreimonatige Badesaison zu Ende. Über 70 Prozent weniger Besucher Insgesamt 28.923 Gäste hatten sich über den Online-Ticketverkauf eine Eintrittskarte gelöst. Über die...

  • Kehl
  • 02.10.20
Lokales

Bilanz der Badesaison 2020
Achernsee stark nachgefragt

Achern (st). Verursacht durch die Corona-Pandemie öffnete die Badestelle am Achernsee in diesem Jahr erst Anfang Juni. Nur wenige Regentage trübten das Badevergnügen am Achernsee in dieser Saison. Dank der Arbeit der städtischen Mitarbeiter und des Pächters war die Badestelle täglich bereits ab 8 Uhr geöffnet. An den heißen Tagen wurde die Liegefläche schon bald knapp. Der großzügig zur Verfügung stehende Parkraum entwickelte sich als Maßstab für die mögliche Anzahl der Badegäste. Immer wieder...

  • Achern
  • 29.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.