Messsonden überwachen Regenüberlaufbecken
Der Kanal wird digital

Zur Überwachung der Regenüberlaufbecken wurden jetzt Messsonden im Kanal eingebaut.
  • Zur Überwachung der Regenüberlaufbecken wurden jetzt Messsonden im Kanal eingebaut.
  • Foto: Marcus Dinger/Stadt Achern
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Achern (st). Vor wenigen Tagen wurden in Achern an den verschiedenen Regenüberlaufbecken Messeinrichtungen eingebaut, über die der Wasserspiegel im Kanal gemessen werden kann. Diese Messungen dienen zur dauerhaften Überwachung der Regenüberlaufbauwerke und deren Einstau- beziehungsweise Abschlagsverhalten bei auftretenden Regenereignissen. Die Daten werden per Mobilfunk auf die Kläranlage in Achern gesendet, dort im Prozessleitsystem abgebildet und können zur Dokumentation von Entlastungsereignissen herangezogen werden. Kontrollen zur Funktionsfähigkeit der Bauwerke und deren Drosselorgane zum Beispiel nach Einstauereignissen können so besser organisiert und geplant werden.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.