Unfall
Motorradfahrer fährt in der Kurve zu schnell

Achern-Wagshurst (st). Am Sonntagsnachmittag gegen 15 Uhr verletzte sich ein 17-Jähriger bei einem Unfall mit seinem Leichtkraftrad auf der K5311 schwer. Laut Bericht der Polizei fuhr er offenbar zu schnell in eine Kurve ein.

Beim Abbremsen geriet er in einen Grünstreifen

Der junge Mann war von Rheinbischofsheim kommend in Richtung Wagshurst unterwegs, als er laut Polizeibericht im Verlauf einer lang gezogenen Rechtskurve bemerkte, dass er diese zu schnell anfuhr. Bei seinem Versuch abzubremsen, geriet er nach rechts in einen Grünstreifen, wurde von seinem Motorrad beim Fall getrennt und kam in einem trockenen Graben zum Liegen.

Durch den Rettungsdienst wurde er in ein Klinikum gebracht. Sein Zweirad, an dem ein Schaden von rund 500 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.

Autor:

Sebastian Thomas aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen