Vier Verletzte auf A5
Nahezu ungebremst aufgefahren

Achern. Die Fahrerin eines Seat ist am Freitag auf der A 5 in Richtung Süden nahezu ungebremst in das Heck eines Audi gekracht. Der Lenker des Audi musste gegen 9.45 Uhr wegen einer Staubildung auf der linken Spur abbremsen. Durch den Aufprall hat sich der Seat um die eigene Achse gedreht und kam auf der mittleren Fahrspur entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Die beiden Frauen im Seat trug mittelschwere bis schwere Verletzungen davon und mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Beifahrerin im Audi sowie ein mitfahrendes Kind dürften mit leichteren Verletzungen davon gekommen sein und wurden vom Rettungsdienst in das Klinikum Achern gefahren. Beide Autos dürften nicht mehr reparabel sein und waren ein Fall für den Abschleppdienst. Der Sachschaden beziffert sich nach ersten Schätzungen auf etwa 25.000 Euro. Die Säuberungsarbeiten wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Achern unterstützt. Die mittlere und linke Fahrspur waren bis kurz vor 11 Uhr blockiert. Es bildete sich ein Rückstau bis über die Anschlussstelle Achern hinaus.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.