Unfall auf der A5
Sattelzug rammt Bus

Achern (st). Rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Bühl. Der 25 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges ist dort am vergangenen Donnerstag, 13. Juni, gegen 19.44 Uhr mit einem auf dem Standstreifen liegengebliebenen Omnibus kollidiert. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde ein dem Sattelzug nachfolgendes Fahrzeug beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen