EISHOCKEY: Eispiraten Crimmitschau – EHC Freiburg 5:4
Die Wölfe geben wieder eine Führung aus der Hand

Die Defensive des EHC Freiburg (schwarzes Trikot) hatte in Grimmtischau Schwerstarbeit zu verrichten.
  • Die Defensive des EHC Freiburg (schwarzes Trikot) hatte in Grimmtischau Schwerstarbeit zu verrichten.
  • Foto: fis
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Crimmitschau (fis). Im Kampf um die Pre-Playoffs kassierte der EHC Freiburg am Freitag bei den Eispiraten Crimmitschau eine vermeidbare und empfindliche 4:5-Niederlage. Dadurch sind es bereits acht Punkte Abstand auf die begehrten Plätze. Die Wölfe, die personell nachlegten und kurzfristig den Finnen Antilla Kauppila verpflichteten und der bereits in Crimmitschau die Freigabe erhielt, gaben im Schlussdrittel das Zepter noch aus der Hand. Die Breisgauer verstanden es nicht eine 3:2 Führung im zweiten Drittel auszubauen. In einem offenen Schlagabtausch unterlagen die Wölfe in einer heißen Schlussphase.

Zu Beginn hatte Crimmitschau den besseren Start. Das 1:0 durch Patrick Klöpper musste per Videobeweis nochmals kontrolliert werden. Im Sahnpark in Crimmitschau schüttelte sich der EHC und wurde aktiv. Auch der Ausgleich durch Marc Wittforth musste der Kontrolle der Unparteiischen unterzogen werden. Jetzt war Dampf in der Partie. Tobias Kunz erhöhte wenig später auf 2:1 für die Wölfe. Doch schon im Gegenzug der Ausgleich durch Christoph Kabitzky. Wenige Sekunden vor Drittelende leistete Josef Mytiska tolle Vorarbeit zum 3:2 durch Sergej Stas. Freiburg fightete, kassierte aber den Ausgleich durch Patrick Klöpper mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel. Die Eispiraten um Trainer Kim Collins drehten in einem zerfahrenen Spiel noch den Spieß. Ole Olleff und Patrick McNally zum 5:4 machten den Heimsieg perfekt. Freiburg, bei dem das Trainergespann Jan Melichar und Ravel Khaidarow bis zum Saisonende die Geschicke der Wölfe leiten, spielt heute um 19 Uhr gegen Tabellennachbar Bayreuth Tigers.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen