FUSSBALL LIGUE 1: 4:1-Sieg nach Elfmeterschießen – Heute in Paris
Racing holt erneut den französischen Ligapokal

Dimitri Lienard holt sich letzte Tipps von Racing-Erfolgs-Trainer Thierry Laurey.
  • Dimitri Lienard holt sich letzte Tipps von Racing-Erfolgs-Trainer Thierry Laurey.
  • Foto: fis
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Straßburg (fis). Erstligist Racing Straßburg holte am vergangenen Samstag zum dritten Mal den französischen Ligapokal. Im Endspiel besiegten die Elsässer Ligakonkurrent und Favoritenschreck EA Guingamp im Elfmeterschießen mit 4:1. Rund 28.000 mitgereiste Fans verwandelten das Stade Pierre Mauroy in Lille in ein blauweißes Meer und sorgten quasi für Heimspielatmosphäre.

Es war eine äußerst zähe Partie. Zu Beginn sah sich Straßburg kräftigem Druck der Bretoner ausgesetzt. Dennoch neutralisierten sich beide Teams sodass Chancen Mangelware blieben. Auch Abschnitt zwei war geprägt von Nervosität und Abspielfehlern auf beiden Seiten. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung stand es 0:0. Somit musste der Pokalsieger im Elfmeterschießen ermittelt werden. Zuerst drosch Guingcamps Alexandre Mendy das Leder in den Liller Nachthimmel. Ehe Racing das 1:0 vorlegte. Als Dimitri Lienard eiskalt verwandelte und Racing Keeper Bingourou Kamara einen Schuss der Bretonen abwehrte, tobte das Stadion. Als Lionel Carole hart aber sicher verwandelte, gab es kein Halten mehr.

Bereits am vergangenen Mittwoch setzten sich die Laurey-Schützlinge im Heimspiel gegen den Tabellensechsten RC Reims klar mit 4:0 im Stade de la Meinau durch.

Schon heute Abend müssen die Elsässer, die am Sonntag vor 20.000 Fans in Straßburg frenetisch gefeiert wurden, beim unangefochtenen Spitzenreiter Paris St. German um den deutschen Trainer Thomas Tuchel Farbe bekennen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen