FRAUEN BUNDESLIGA: Sonntag, 20. Oktober 2019 um 14 Uhr gegen den MSV Duisburg
Sander Frauen sind gegen die "Zebras" klarer Favorit

Mit viel Elan, wie hier Dina Blagojevic, wollen die Sander Frauen auch gegen Duisburg dreifach punkten.
  • Mit viel Elan, wie hier Dina Blagojevic, wollen die Sander Frauen auch gegen Duisburg dreifach punkten.
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Willstätt-Sand (cvl). Nach dem hart erkämpften Dreier in Leverkusen und dem deutlichen 3:0-Heimsieg gegen den 1. FFC Frankfurt, wartet mit dem MSV Duisburg ein vermeintlich einfacherer Gegner. Die "Zebras" sind aktuell auf einem Abstiegsplatz, konnten aber am vergangenen Sonntag ihre ersten drei Punkte gegen Bayer Leverkusen einfahren. Daher ist davon auszugehen, dass der MSV mit dem nötigen Selbstvertrauen ins Orsay Stadion reist.
Kaum einer hätte gedacht, dass die Sanderinnen nach dem 6. Spieltag und dem schwierigen Auftaktprogramm bereits 10 Punkte auf dem Konto haben und im gesicherten Mittelfeld stehen. Nun gilt es in den kommenden Spielen diese Konstanz beizubehalten und weitere wichtige Zähler einzufahren. Das Team von Trainer Sascha Glass besticht nicht nur durch einen besonderen Teamgeist, auch die Unberechenbarkeit in der Offensive ist beachtlich. Bei den bisherigen acht geschossenen Toren, konnten bereits sechs verschiedene Torschützinnen jubeln.
Anpfiff des 7. Spieltags der Flyeralarm Frauen-Bundesliga ist um 14 Uhr im Orsay Stadion in Sand.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.