Alles zum Thema Kreistag

Beiträge zum Thema Kreistag

Lokales

Gesamtverkehrskonzept nimmt weiter Fahrt auf
Mobilitätsstudie und digitales Verkehrsmodell

Ortenau. Um das Gesamtverkehrskonzept Ortenaukreis weiter voranzubringen, hat der Kreistag in seiner Sitzung einstimmig die Erstellung einer verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstudie sowie den Entwurf eines digitalen Verkehrsmodells beschlossen. Ziel des Gesamtverkehrskonzepts ist es, die Verkehrsinfrastruktur im gesamten Ortenaukreis mittel- bis langfristig zu verbessern. Im Mai 2016 hatte Landrat Frank Scherer diesen Prozess angestoßen. „Damit die Ortenau als Wirtschafts- und...

  • Ortenau
  • 06.11.18
  • 7× gelesen
Panorama
Klaus Muttach

Eine Frage, Herr Muttach
Kreispolik mitgestalten

Achern. Nach 14 Jahren hat Klaus Muttach, Oberbürgermeister von Achern, den Fraktionsvorsitz der CDU im Kreistag niedergelegt. Christina Großheim sprach mit ihm über seine Gründe. Warum legen Sie den Fraktionsvorsitz jetzt nieder? Der oder die voraussichtliche Fraktionsvorsitzende in der nächsten Legislaturperiode des Kreistages sollte das dieser Arbeit dann zugrunde liegende Kreistagswahlprogramm maßgebend entwickeln und die Fraktion als Verantwortlicher in den Kreistagswahlkampf führen....

  • Achern
  • 03.11.18
  • 11× gelesen
Lokales
Der Offenburger Gemeinderat tagt im Salmen, die Suche nach Kandidaten für die nächste Kommunalwahl läuft.

Vorbereitungen für die Kommunalwahl Offenburg
Die meisten Parteien suchen noch nach Kandidaten

Offenburg (gro). Die Freien Wähler in Offenburg waren die ersten, die ihre Liste für die am 26. Mai 2019 stattfindenden Kommunalwahlen veröffentlichten. Die Überraschungskandidaten auf der Liste sind Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter und Tobias Isenmann, der Drittplatzierte bei der Oberbürgermeisterwahl in Offenburg. Weitere stadtbekannte Namen runden die Liste ab: Gastronom Inmar Alkadiri, Peter Fischer, der Andres der Althistorischen Narrenzunft, und natürlich die Stadträte Angie...

  • Offenburg
  • 02.11.18
  • 10× gelesen
Lokales

Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr
Kreis kann mit Planungen beginnen

Ortenau (st). Der Ortenaukreis kann mit den Planungen für den Neubau einer Kreisstraße zwischen Ringsheim und Lahr beginnen. Der Ausschuss für Umwelt und Technik (UTA) des Kreistags hat in seiner jüngsten Sitzung dem Planungs- und Finanzierungskonzept zugestimmt. Diese beinhaltet den Neubau einer Kreisstraße als Umgehungsstraße zwischen Ringsheim und Lahr. Dadurch soll eine Verringerung der Verkehrsbelastungen in den Ortsdurchfahrten von Kippenheim, Kippenheimweiler, Orschweier, Mahlberg und...

  • Ortenau
  • 04.10.18
  • 95× gelesen
Lokales

Ortenau Klinikum
So wird Modell Landrat umgesetzt

Ortenau (st). Die vom Kreistag im Rahmen des Modells Landrat beschlossenen kurzfristigen Strukturoptimierungen beim Ortenau Klinikum gehen zügig voran, heißt es in einer Pressemitteilung des Ortenau Klinikums. Das Ortenau Klinikum sei voll im Reformmodus und setzte die Entscheidungen Schritt für Schritt um, berichtete Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller im Krankenhausausschuss des Ortenaukreises. Keller betonte, dass bereits rund zwei Monate nach dem Kreistagsbeschluss zur...

  • Ortenau
  • 26.09.18
  • 17× gelesen
Lokales

Stellungnahme des Freundeskreises Klinikum Lahr
Agenda 2030 beschlossen

Lahr (st). nach dem Beschluss im Kreistag zur Agenda 2030 bezieht Prof. Dr. Volker Schuchardt für den Freundeskreis Klinikum Lahr Stellung: "Am vergangenen Dienstag hat der Kreistag nach lebhafter Diskussion der Agenda 2030 von Herrn Landrat Scherer und des Geschäftsführers Christian Keller zugestimmt zur notwendigen Neustrukturierung und Modernisierung der Krankenhauslandschaft in der Ortenau. Der Freundeskreis Klinikum Lahr hatte sich, seiner Aufgabe entsprechend, engagiert. Es bestand...

  • Lahr
  • 26.07.18
  • 27× gelesen
Lokales
Das Klinikum in Ettenheim
2 Bilder

Kreistag stellt sich hinter Landrat Scherer und Kinikum-Geschäftsführer Keller
Verunglimpfung werden Fraktionen nicht akzeptieren

Ortenau (st). In der Klinikdebatte stellen sich die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen im Ortenaukreis geschlossen hinter Landrat Frank Scherer und Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. „Höhnische Kommentare, beleidigende Zwischenrufe und gar Lügner-Vorwürfe wie bei der einen oder anderen Informationsveranstaltung sind nicht akzeptabel. Hier disqualifizieren sich einige selbst und demonstrieren ihre Unfähigkeit zum sachlichen Gedankenaustausch“, so die Fraktionsvorsitzenden Klaus Muttach...

  • Ettenheim
  • 03.07.18
  • 80× gelesen
  • 1
Lokales
Vier Standorte mit stationären Leistungen: Abstimmung im Krankenhausausschusses des Kreistags am Dienstag

Krankenhausausschuss stimmt für Offenburg, Lahr, Achern und Wolfach
Ortenaukreis wird ab 2030 nur noch vier Kliniken haben

Offenburg (gro). Die Sensation blieb aus: Mehrheitlich sprachen sich die Mitglieder des Krankenhausausschusses des Ortenauer Kreistags für die Umsetzung der Agenda 2030 aus. Das bedeutet, dass die Zahl der Klinikstandorte auf vier – Achern, Lahr, Offenburg, Wolfach – reduziert wird. An den Standorten Offenburg und Achern soll in Neubauten investiert werden, vorausgesetzt das Land gibt entsprechende Fördermittel. Die Kliniken in Offenburg und Lahr sollen als Häuser der Maximalversorgung...

  • Offenburg
  • 12.06.18
  • 1.643× gelesen
Lokales

Nach Präsentation des Klinikgutachtens
Erste Positionierung des Lahrer Oberbürgermeisters

Lahr (st). In den vergangenen Jahrzehnten haben die Landräte des Ortenaukreises dem Klinikum Lahr-Ettenheim immer wieder zugesichert, dass eine gleichgewichtige Entwicklung zwischen Lahr und Offenburg gefördert wird. Zuletzt hat dies Landrat Frank Scherer bei der Einweihung des Bettenhauses am 28. November 2017 in Lahr geäußert. Dies entspricht dem Geist und Wortlaut des Übergabevertrags von 1976, in dem die Modalitäten zwischen der Stadt Lahr und dem Ortenaukreis für die Übergabe des Lahrer...

  • Lahr
  • 20.04.18
  • 16× gelesen
Lokales
Günther Petry, der ehemalige Oberbürgermeister von Kehl, ist aus der SPD ausgetreten.

Kehler Alt-OB tritt aus der SPD aus
Günther Petry verlässt auch den Kreistag

Kehl (gro). Der Kehler Alt-OB Günther Petry sorgt für einen Paukenschlag: Er teilte am 6. März dem Landesvorstand der SPD schriftlich mit, dass er nach fast 40 Jahren aus der Partei austrete. Petry war seit 1979 SPD-Mitglied. "Damals war Willy Brandt Parteivorsitzender und das Grundsatzprogramm der SPD war das Godesberger Programm", so Günther Petry in seinem Schreiben. Seitdem habe sich die Partei zu einer "neoliberal angepassten, unkritischen Partei entwickelt, die keine Vorstellungen über...

  • Kehl
  • 08.03.18
  • 308× gelesen
Lokales
Wie viele Standorte wird das Ortenau Klinikum künftig haben oder wo werden diese liegen? Vor allem an dieser Frage erhitzen sich derzeit die Gemüter.

Kreisrat könnte zeitnah Weichen stellen
Droht Streit um Ortenau Klinikum?

Ortenau (ag). Die Zukunft des Ortenau Klinikums erhitzt weiterhin die Gemüter. Eins ist seit Mai 2017 klar: Die neun Standorte des kreiseigenen Ortenau Klinikums können so nicht gehalten werden, ohne ein großes Defizit einzufahren. Tatsächlich ist der Kreistag im vergangenen Sommer auch mit großer Mehrheit dem Model Landrat gefolgt und hat weitreichende Strukturveränderungen beschlossen (wir berichteten). Diese ermöglichen jedoch lediglich eine Übergangsphase. Offen ist nach wie vor, wie...

  • Ortenau
  • 06.02.18
  • 16× gelesen
Lokales
Das Klinikum in Gengenbach

Neue Einrichtungen ziehen ins Gebäude
Kreistag beschließt Zukunft für Klinikstandort Gengenbach

Offenburg/Gengenbach (st). Für das Ortenau Klinikum in Gengenbach gibt es eine nachhaltige Zukunftsperspektive. Der Kreistag des Ortenaukreises hat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich ein umfassendes Konzept für den Klinikstandort Gengenbach beschlossen, das ein breites Bündel an Maßnahmen beinhaltet. Vorgesehen sind die Einrichtung eines Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) und eines stationären Heimplatzangebotes für beatmungspflichtige Kinder und Jugendliche mit 17 Plätzen. Außerdem...

  • Offenburg
  • 20.12.17
  • 17× gelesen
Lokales
Für Gengenbachs Klinik liegen jetzt konkrete Vorschläge vor.

Gengenbacher Krankenhaus
Kreisräte stellen Weichen für die Zukunft

Gengenbach/Offenburg (rek). Zur Zukunft des Standortes Gengenbach des Ortenau Klinikums berieten die Kreisräte im Krankenhausauschuss und stimmten den Vorschlägen der Verwaltung sowie der Klinikums-Geschäftsführung in den zentralen Punkten zu und geben so dem Standort eine tragfähige Zukunftsperspektive. Gengenbachs Bürgermeister Thorsten Erny trägt dabei die Vorschläge mit. Das im „Modell Landrat“ vorgesehene und von der Geschäftsführung des Ortenau Klinikums ausgearbeitete Nachnutzungskonzept...

  • Gengenbach
  • 05.12.17
  • 135× gelesen
Lokales

Informationsfahrt des Kreistags nach Villingen-Schwenningen
Ausschuss besichtigt großes Zentralklinikums

Villingen-Schwenningen (st). Bei einer Informationsfahrt nach Villingen-Schwenningen hat der Krankenhausausschuss des Ortenaukreises das Schwarzwald-Baar Klinikum besichtigt. 14 Mitglieder des Krankenhausausschusses sowie des Kreistages, Ortenau-Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller, Mitarbeiter der Krankenhausleitungen sowie aus den zentralen Geschäftsbereichen des Klinikums verschafften sich einen Eindruck des vor wenigen Jahren neu erbauten Klinikkomplexes mit Blick auf die "Agenda 2030"...

  • Ortenau
  • 24.11.17
  • 4× gelesen
Lokales
Monika Strauch ist seit März Geschäftsführerin des Vereins Frauen helfen Frauen Ortenau e. V., der auch das Frauenhaus betreibt.

Interview mit Monika Strauch
Mehr Plätze im Frauenhaus

Die SPD-Kreistagsfraktion strebt an, dass sich der Kreis stärker in Sachen Frauenhaus engagiert, dessen Kapazitäten erhöht werden und die Unterstützung durch Tagessätze pro Bewohnerin erfolgen soll. Anne-Marie Glaser sprach mit Monika Strauch, Geschäftsführerin des Vereins Frauen helfen Frauen Ortenau e. V., der auch das Frauenhaus betreibt. Über wie viele Plätze verfügt das Ortenauer Frauenhaus? Wir haben Plätze für sechs Frauen und circa neun Kinder im Frauenhaus selbst. Daneben betreiben...

  • Ortenau
  • 11.08.17
  • 121× gelesen
Lokales
Der Standort in Kehl soll zu einer Portalklinik werden. Die Orthopädie aus Gengenbach kommt nach Kehl und wird dort mit der Klinik für Chirurgie zusammengefasst. Der Schwerpunkt liegt auf der Unfallchirurgie, die allgemein-chirurgische Abteilung wird ab dem dritten Quartal 2018 in Kehl aufgegeben.

Begleitausschuss für Klinkum-Entwicklung etabliert
Große Mehrheit für das "Modell Landrat"

Offenburg (st/gro). Mit großer Mehrheit bei 68 Ja-Stimmen, zwei Enthaltungen und neun Nein-Stimmen hat der Kreistag am Dienstag weitreichende Strukturveränderungen zur künftigen Entwicklung des Ortenau Klinikums beschlossen, die ab Mitte 2018 umgesetzt werden sollen. Das von Landrat Frank Scherer mit der Geschäftsführung des Ortenau Klinikums entwickelte Modell (wir berichteten) hat das Ziel, die flächendeckende Versorgung der Bevölkerung auf hohem medizinischem Niveau zu sichern und zugleich...

  • Ortenau
  • 25.07.17
  • 94× gelesen