Durbach - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Mit Traktor den Abhang hinunter
Bei Waldarbeiten schwer verletzt

Durbach (st). Ein Mann hat am Montagabend bei Waldarbeiten im Durbacher Gewann Oberspring schwere Verletzungen davongetragen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum Offenburg gebracht werden. Nach bisherigen Feststellungen war der Arbeiter gegen18 Uhr mit einem Frontlader zu nahe an einen Abhang herangefahren, sodass die Vorderreifen absackten und der Traktor das Gefälle hinunterstürzte. An der landwirtschaftlichen Zugmaschine...

  • Durbach
  • 06.10.20

Kinder sind in Streit geraten
Mutter greift zu hart ein

Durbach (st). Die genauen Hintergründe einer Auseinandersetzung am Sonntagnachmittag, 19. Juli, in einem Schwimmbad am Lindenplatz in Durbach sind noch nicht abschließend geklärt. Fest steht bislang, dass ein Achtjähriger gegen 17.40 Uhr zunächst mit mehreren unbekannten Kindern gespielt haben soll. Anschließend sei es zum Streit mit einem weiteren Jungen gekommen, woraufhin dessen Mutter den Achtjährigen körperlich angegangen sei. Schwerere Verletzungen trug das Kind hierbei zwar nicht davon,...

  • Durbach
  • 20.07.20
Es wurden nicht nur die Kirschen gestohlen, sondern auch die Bäume beschädigt.
3 Bilder

Kirschendiebe in Ebersweier
Mehrere Kilo Speisekirschen gestohlen

Unglaublicher Kirschendiebstahl in Ebersweier Auf der Runz - Wer hat etwas gesehen? Peter Huber von Huber Genussvielfalt ist sauer und entsetzt. In der Nacht von Donnerstag (Christi Himmelfahrt) auf Freitag wurden in Ebersweier im Gebiet "Auf der Runz" kpl. Kirschbäume abgeerntet und auch teilweise stark beschädigt. Unbekannte Täter haben im Schutze der Nacht mehrere Kilogramm Speisekirschen gestohlen. Ein großer Schaden für das junge Unternehmen und eine Straftat, welche zur Anzeige...

  • Durbach
  • 22.05.20
  • 1

Hitze im Kamin gestaut
Kleinere Glutnester

Durbach (st). Die Befeuerung eines Ofens hat am Montagabend, 13. April, im "Sendelbach" in Durbach zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich kurz vor 21 Uhr im Kamin eines seit längerer Zeit nicht mehr genutzten Ofens eines Nebengebäudes die Hitze gestaut. Aufgrund dessen haben sich an der Decke des Erdgeschosses kleinere Glutnester gebildet, die von den Wehrleuten abgelöscht wurden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen aktuell noch...

  • Durbach
  • 14.04.20

Zusammenstoß
Zwei verletzte Kinder

Durbach (st). Durch einen Verkehrsunfall in der Wiesenstraße wurden am Donnerstagabend zwei in einem BMW mitfahrende Kinder leicht verletzt. Eine 38-jährige war beim Abbiegen von der Wiesenstraße in Richtung der Sportanlagen nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei mit ihrem BMW zu weit nach links geraten. Dort stieß sie mit dem entgegenkommenden Opel eines 37-Jährigen zusammen. Die BMW-Fahrerin sieht nun einer Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr entgegen....

  • Durbach
  • 05.03.20
Auf der Alm in Durbach wurde eingebrochen. Foto symbolisch.

Aus dem Amtsblatt der Gemeinde Durbach
Wohnungseinbruch in Durbach

Am Freitag, 06.12.2019, wurde in Durbach (Alm) in einem Wohnhaus eingebrochen. Eine erhöhte Wachsamkeit in der Nachbarschaft kann dazu beitragen, Einbrecher und Diebe dingfest zu machen, bevor sie überhaupt Schaden anrichten können. Falls jemand in seinem Wohngebiet verdächtige Personen und Fahrzeuge entdeckt, sollte er sich nicht davor scheuen seine Beobachtungen gegebenenfalls über den Polizei-Notruf 110 zu melden.

  • Durbach
  • 15.12.19
Vandalismus am Plättleweg

Mutwillige Zerstörung im Maisfeld - Zeugen gesucht
Mit schwerem Fahrzeug querfeldein

Ende letzter Woche fuhr ein schweres Auto offensichtlich mutwillig mitten durch ein Maisfeld im „Plättleweg“. Das Gewann „Stockfeld“ liegt auf dem landwirtschaftlichen Verbindungsweg zwischen Ebersweier und Rammersweier. Josef Siebert traute seinen Augen nicht, als er nach dem Ertrag seines Maisfeldes schaute: Eine Spur verlief längs durch den gesamten Acker. Den Spuren nach zu urteilen, kam das Auto aus Rammersweier in Richtung Ebersweier. Oberhalb des ersten „Buckels“ bog es rechts ab und...

  • Durbach
  • 27.08.19
  • 1

Zeugen gesucht
Mann flüchtet vom Unfallort

Durbach (st). Am Freitagabend ereignete sich gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall in der Straße Heimbach in Durbach. Nachdem es zu Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich der Schadensregulierung kam, entfernte sich ein Unfallbeteiligter mit seinem Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Oberkirch. Zuvor entfernte er das Kennzeichen an seinem silbernen Opel Astra Kombi. Der flüchtige Fahrer wird als männlich, etwa 30 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß mit kurzen, dunkelbraunen Haaren beschrieben....

  • Durbach
  • 08.07.19

Hoher Sachschaden
Autos und Gebäude mit Farbe beschmiert

Durbach. Ein noch Unbekannter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Straße Stollenberg einen erheblichen Schaden verursacht. Zwischen 22 und 5 Uhr wurden sowohl im Halbgütle, als auch in der Straße Stollenberg und der Talstraße insgesamt dreizehn Fahrzeuge mit Farbe besprüht. Die mit Abstand größten Beschädigungen wurden an einem Anwesen im Halbgütle verursacht. Der entstandene Schaden am Haus und den Autos beläuft sich aktuellen Schätzungen der Beamten des Polizeireviers...

  • Durbach
  • 05.07.19

Einbruch in Einfamilienhaus
Erfolgreicher Beutezug

Durbach (st). Zwischen Samstag, 8. Juni, 17 Uhr und Montag, 10. Juni, 11 Uhr nutzten Einbrecher die Abwesenheit von Bewohnern in der Klingelberstraße in Durbach für ihren Beutezug aus. Nach dem Hochschieben eines Rollladens an der Terrasse schlugen die Diebe die Fensterscheibe ein und gelangten so in das Einfamilienhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Schmuck und Uhren sowie Bargeld entwendet. Kriminaltechniker übernahmen die Spurensicherung am Tatort.

  • Durbach
  • 11.06.19

Einbruch
Schmuck und Armbanduhren geklaut

Durbach (st). Vermutlich über eine Balkontür gelangte ein noch Unbekannter am Donnerstagnachmittag in ein Wohnhaus in der Straße Langmatt. Im Inneren des Gebäudes wurden die Räumlichkeiten nach Lohnenswertem durchsucht, bevor sich der Langfinger mit Schmuck und Armbanduhren wieder entfernten. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Durbach
  • 02.11.18

Beim Rangieren übersehen
Fußgängerin wird in Durbach überrollt

Durbach. Zu einem Unfall mit einer Verletzten kam es am Mittwoch gegen 14:45 Uhr an einer Klinik in der Burgunderstraße. Der 21 Jahre alte Fahrer eines Zustellungsfahrzeuges fuhr zu diesem Zeitpunkt in Schrittgeschwindigkeit rückwärts und übersah hierbei eine 81 Jahre alte Fußgängerin, die das Gelände gerade verlassen wollte und seinen Weg kreuzte. Durch den Zusammenstoß fiel die Frau zu Boden und wurde durch den VW Kastenwagen teilweise noch überrollt. Die Frau konnte unter dem Fahrzeug...

  • Durbach
  • 23.11.17

Schwer verletzt
12-Jährige von Auto erfasst

Durbach-Ebersweier. Ein 12 Jahre altes Mädchen wurde heute Nachmittag auf der Straße "Am Durbach" von einem Auto erfasst und hierbei schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen war das Mädchen gegen 15.40 Uhr mit einer Gruppe weiterer Kinder auf Höhe der Einmündung zur Wiesenstraße zu Fuß unterwegs und geriet hierbei aus Unachtsamkeit auf die Fahrbahn. Einer aus Richtung Ortsmitte herannahenden Autofahrerin gelang es nicht mehr der 12-Jährigen auszuweichen. Das Mädchen wurde vom Kleinwagen...

  • Durbach
  • 15.09.17

Tragischer Arbeitsunfall
Obstbrenner tot

Ein 67-Jähriger hat sich am Samstag bei der Herstellung von Feinbrand tödliche Verletzungen zugezogen. Angehörige hatten den Mann kurz vor 11 Uhr leblos und mit schweren Verbrennungen unweit des Anwesens neben der Destillationsanlage in Durbach aufgefunden. Für den Verletzten kam jede Hilfe zu spät, die hinzugerufenen Rettungskräfte und ein Notarzt konnten nur noch den Tod des langjährig erfahrenen Obstbrenners feststellen. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen....

  • Durbach
  • 29.05.17

Patient aggressiv gegen Pfleger
Ausnahmezustand

Am frühen Dienstagmorgen rief eine Durbacher Klinik Polizisten wegen einer randalierenden Person zu Hilfe. Ein 62-jähriger Patient befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und reagierte zunehmend aggressiv auf anwesende Personen. Zu einem Gespräch war er nicht bereit und versuchte sich durch Stöße und Tritte auch gegen die Polizisten zur Wehr zu setzen. Hierbei verletzte sich der 62-Jährige leicht. Zur weiteren Behandlung wurde er in eine psychiatrische Klinik nach Offenburg gebracht....

  • Durbach
  • 22.02.17

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.