SWR-Dreharbeiten in Gengenbach
Adventsweg am 29. November im Fernsehen

Den Gengenbacher Adventsweg kann man am Sonntag, 29. November, um 18.45 Uhr im "Treffpunkt" im dritten Programm des SWR erleben.
2Bilder
  • Den Gengenbacher Adventsweg kann man am Sonntag, 29. November, um 18.45 Uhr im "Treffpunkt" im dritten Programm des SWR erleben.
  • Foto: D. Wissing/Stadt Gengenbach
  • hochgeladen von Christina Großheim

Gengenbach (st). Die traditionell adventlich beleuchtete Altstadt mit dem neu entstehenden „Advents- und Weihnachtsweg zum Gengenbacher Adventskalender“ war Gegenstand der Dreharbeiten des SWR für die Sendung „Treffpunkt“, welche am  Sonntag, 29.  November, um 18.45 Uhr ausgestrahlt wird.

Das Team des SWR begleitete die Aufbauarbeiten zum Gengenbacher Adventskalender und war beeindruckt vom neuen Adventsweg, den sie bei einer Führung erlebten. Die stimmungsvollen Fassaden der Altstadt, die Dank der tatkräftigen Unterstützung der Anwohner bereits am Montag leuchteten, sorgten für eine einzigartige Stimmung. Beeindruckt war das SWR-Team auch von ihrem Besuch im Mutterhaus der Franziskanerinnen.

Die Sendung „Treffpunkt“ zeigt mit Gengenbach alternative Adventserlebnisse in Baden-Württemberg.Das SWR-Fernsehen wird Gengenbach ein weiteres Mal besuchen und im Rahmen der Sendung „Stadt-Land-Quiz“ die Stadt im Dritten Programm vorweihnachtlich präsentieren.

Den Gengenbacher Adventsweg kann man am Sonntag, 29. November, um 18.45 Uhr im "Treffpunkt" im dritten Programm des SWR erleben.
Dreharbeiten in Gengenbach
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen