Auf die Gegenfahrbahn geraten
Verkehrszeichen wird beschädigt

Gengenbach (st). Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde bekannt, dass am Sonntagabend, 8. Mai, auf der B33 auf Höhe eines Naturpark-Bauernmarktes ein Verkehrszeichen beschädigt wurde, teilt die Polizei mit. Gegen 19.35 Uhr geriet eine Mercedes-Fahrerin offenbar infolge ihrer Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit an der Abfahrt Richtung Berghaupten ins Schleudern, driftete um eine Kurve und touchierte ein dortiges Verkehrszeichen mit der linken Fahrzeugseite. Anschließend entfernte sich die Frau unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Unfallverursacherin konnte von den Beamten des Polizeireviers Offenburg an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Dort bescheinigte ein Alkoholtest einen Wert von über zwei Promille. Nun erwartet sie eine Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.