Gegenfahrbahn

Beiträge zum Thema Gegenfahrbahn

Polizei

Unfall mit mehreren Autos bei Hohberg
Auf die falsche Fahrspur geraten

Hohberg (st). Der Fahrer eines VW ist am Montag, 30. November, auf der Kreisstraße zwischen Ichenheim und Niederschopfheim, in der Nähe der dortigen Autobahnbrücke, aus noch unbekannter Ursache auf die linke Fahrspur geraten und gegen 11.45 Uhr mit einem entgegenkommenden Mercedes kollidiert, teilt die Polizei mit. Ein drittes Fahrzeug sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt. Durch den Zusammenstoß seien mehrere Insassen der drei Fahrzeuge verletzt worden und mussten in umliegende Kliniken...

  • Hohberg
  • 30.11.20
Polizei

Zusammenstoß auf B28
Verletzte nach Verkehrsunfall

Oberkirch (st). Zu einem Unfall mit zwei verletzten Personen und einem erheblichen Sachschaden kam es am Mittwochnachmittag auf der B28. Ein Hyundai-Lenker war gegen 16.10 Uhr auf der Renchtalstraße in Fahrtrichtung Oberkirch unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der 20-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer entgegenkommenden Golf-Fahrerin. Die 63-Jährige zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher verletzte sich nach derzeitigen...

  • Oberkirch
  • 12.11.20
Polizei

Nicht fahrtauglich: Polizei sucht Zeugen
Auf die Gegenfahrbahn geraten

Oberkirch (st). Am Samstag, 18. Juli, war eine 60-jährige Autofahrerin um 19.40 Uhr - von Bottenau kommend - auf der K5369, Weintalstraße, mit ihrem 16 Jahre alten Opel Astra, Farbe grau, nach Oberkirch unterwegs. Zum Zeitpunkt der Fahrt war bei der Frau die Fahrtauglichkeit nicht gegeben, weshalb sie mehrfach auf die Gegenfahrbahn kam. Glücklicherweise kam es dadurch nicht zu einem Unfall. Autofahrer, die wegen der Fahrweise der Dame gefährdet worden sind, werden gebeten, sich unter Telefon...

  • Oberkirch
  • 20.07.20
Polizei

Fahrerflucht nach Beinahekollision
Auf die Gegenfahrbahn geraten

Ortenberg (st). Nach einem Unfall, der nur knapp an einem Frontalzusammenstoß vorbeiging, sind die Beamten des Polizeipostens Gengenbach nun auf der Suche nach dem flüchtigen Verursacher und möglichen Zeugen. Am vergangenen Dienstag, 30. Juni, befuhr ein 53 Jahre alter Fahrer eines Fiat Ducato die L99 aus Richtung Offenburg, Kreisverkehr Südring, kommend in Richtung Kreisverkehr Ortenberg, als ihm gegen 16 Uhr der noch unbekannte Pkw-Fahrer entgegenkam. Aus noch unbekannten Gründen geriet...

  • Offenburg
  • 02.07.20
Polizei

Zeugen gesucht
Gegenverkehr gestreift

Sasbach (st). Die Beamten des Polizeirevier Achern/Oberkirch suchen den Beteiligten eines Unfalls der sich am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr in der Obersasbacher Straße zugetragen hat. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr eine 24-Jährige mit ihrem weißen Mitsubishi in Richtung Ortsmitte, als ihr eine größere dunkle Limousine zunächst mittig auf der Fahrbahn entgegengekommen sein soll, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Kurz vor ihr sei der Lenker dieses Fahrzeuges zwar...

  • Sasbach
  • 20.02.20
Polizei

Sekundenschlaf
Zwei Leichtverletzte und Totalschäden nach Unfall

Hausach. Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und einem Gesamtschaden von rund 40.000 Euro kam es am Sonntagabend auf der B33. Gegen 22.55 Uhr war der 40 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Sprinter laut Pressemeldung auf der B33 von Gutach in Richtung Hausach unterwegs, als er kurz vor der Abzweigung nach Kirnbach offenbar aufgrund Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit dem Geländewagen eines Entgegenkommenden. Der Sprinterfahrer und eine Mitfahrerin des...

  • Hausach
  • 10.02.20
Polizei

Stoppschild missachtet
Autofahrerin kracht in Sattelzug

Offenburg. Die Fahrerin eines Daewoo befuhr am Mittwochmorgen die B33a vom Autobahnzubringer kommend und wollte von dort aus auf die B3 auffahren. Ohne die dort eingerichtete Stoppstelle zu beachten, krachte sie nach ersten Erkenntnissen gegen 9 Uhr in einen auf der B3 befindlichen Sattelzug, wurde abgewiesen und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Hier kollidierte sie letztlich mit einem weiteren entgegenkommenden Pkw. Die Unfallverursacherin musste mit leichten Verletzungen in ein...

  • Offenburg
  • 21.03.19
Polizei

Kreisstraße komplett gesperrt
Auf Gegenfahrbahn geraten

Mahlberg. Der Fahrer eines Opel war am Montagmittag auf der K5342 in Richtung Nonnenweier unterwegs, als er kurz vor 16 Uhr aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Hierbei touchierte er einen entgegenkommenden Volkswagen, sodass beide Fahrzeuge abgewiesen wurden. Die beteiligten Männer trugen bei der Kollision Verletzungen davon. Über die Schadenshöhe liegen noch keine genauen Erkenntnisse vor. Im Zuge der Räumungsarbeiten war die Fahrbahn zeitweise komplett gesperrt. Die...

  • Mahlberg
  • 18.02.19
Polizei

Zwei Schwerverletzte
Frontalzusammenstoß

Ettenheim. Zu einem Unfall mit zwei schwer verletzten Personen kam es Mittwochnachmittag in der Schmieheimer Straße in Ettenheim. Ein 15-jähriger Mopedfahrer und seine gleichaltrige Sozia kamen in einer dortigen, scharfen Rechtskurve aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stießen mit einer entgegenkommenden Pkw-Lenkerin frontal zusammen. Die beiden Jugendlichen wurden vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Ettenheim
  • 06.12.18
Polizei

Unfall mit zwei Schwerverletzten
Zusammenstoß auf der B33

Haslach (st). Am Freitagabend, gegen 19.45 Uhr, kam es auf der B33 zwischen Hausach und Haslach zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW mit zwei Schwerverletzten. Ein 26-jähriger Autofahrer kam nach dem Parkplatz "Hechtsberg" aus bislang unbekannter Ursache zunächst nach links auf die Gegenfahrbahn und daraufhin auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken kam es zum Zusammenstoß mit einer entgegenkommenden 44-jährigen PKW-Fahrerin. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von zirka 50.000...

  • Haslach
  • 12.05.18
Polizei

Schwerer Unfall auf der B3
In den Gegenverkehr geraten

Friesenheim (st). Am Samstagnachmittag, 10. März, 13.35 Uhr, kam die Fahrerin eines Mercedes auf der B3 zwischen Friesenheim und Lahr aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Sie kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Citroën, in dem eine vierköpfige Familie saß. Der Fahrer des Citroëns wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Friesenheim geborgen werden. Die Unfallverursacherin, Fahrer und Beifahrerin im Citroën sowie ein Kind wurden schwer und ein Kind leicht verletzt....

  • Lahr
  • 10.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.