Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Weihnachtsmarkt wird abgesagt

Gutach (st). Der Weihnachtsmarkt im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach, der am dritten Adventswochenende von Freitag, 10. Dezember, bis Sonntag, 12. Dezember, geplant war, wird kurzfristig abgesagt. Dies teilen die Museumsverantwortlichen in einer Pressemitteilung mit: „Wir haben diese Entscheidung schweren Herzens getroffen. Allerdings sehen wir uns nicht in der Lage, die geltende 2G-Plus-Regel für die dreitägige Großveranstaltung organisatorisch umzusetzen. Hinzu kommt, dass aufgrund der Dynamik des Infektionsgeschehens in den kommenden Wochen mit weiteren Einschränkungen zu rechnen ist“, führt Geschäftsführerin Margit Langer aus. Der Aufwand der Vorbereitungen wäre für das Freilichtmuseum sowie alle beteiligten Akteure zu groß, um eine kurzfristige Absage zu riskieren. 

Auch der Bürgermeister von Gutach, Siegfried Eckert, bedauert die Entscheidung, blickt aber voller Optimismus in das kommende Jahr: „Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste geht vor. Deswegen freuen wir uns auf das kommende Jahr und bündeln unsere Kräfte für den Weihnachtsmarkt 2022 mit neuem Konzept“, so der Gutacher Bürgermeister.

Der Weihnachtsmarkt im Vogtsbauernhof, der jährlich am dritten Adventswochenende stattfindet, wurde erstmals im Jahr 2006 veranstaltet und hat sich über die Jahre zu einem Publikumsmagnet entwickelt. Zwischen 12.000 und 16.000 Besucher aus dem ganzen Land kommen an diesen drei Tagen in den Vogtsbauernhof, um den Markt in dem besonderen Ambiente der historischen Schwarzwaldhöfe zu erleben. Nach der pandemiebedingten Pause im vergangenen Jahr wurde der Weihnachtsmarkt 2021 mit einem neuen Konzept vorbereitet: Anstelle eines klassischen Marktes plante das Museum ein Weihnachtsdorf mit rund 40 regionalen Ausstellern, verteilt auf der sieben Hektar großen, kunstvoll beleuchteten Museumsfläche. Ein festlich musikalisches Rahmenprogramm mit regionalen Künstlern sollte die Besucher bei ihrem abendlichen Spaziergang durch die Schwarzwälder Häuserlandschaft begleiten. „Wir halten an diesem Konzept weiterhin fest und sind davon überzeugt, dass wir es im kommenden Jahr umsetzen und unsere Gäste damit begeistern können.“, so Margit Langer.

Die traditionelle Rabattaktion für Jahreskarten zur kommenden Saison, die seit Jahren im Rahmen des Weihnachtsmarkts angeboten wird, wird es in diesem Jahr online geben: Über die Vogtsbauernhof-Homepage können mit dem Gutschein-Code WM2021JK Jahreskarten für die Saison 2022 mit einem Rabatt von zehn Prozent erworben werden. Die Aktion geht vom 28. November bis einschließlich den 12. Dezember 2021.

Die Saison 2022 des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof beginnt am 27. März.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen