Weihnachtsmarkt

Beiträge zum Thema Weihnachtsmarkt

Freizeit & Genuss
Der überregional bekannte Weihnachtsmarkt im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach am dritten Adventswochenende findet aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht statt.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Weihnachtsmarkt abgesagt

Gutach (st). Der Weihnachtsmarkt im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Dezember, wird infolge der Corona-Pandemie abgesagt. Dies teilen die Museumsverantwortlichen in einer Pressemitteilung mit. „Wir sehen leider keine Möglichkeit, die Hygiene- und Schutzauflagen während der Großveranstaltung auf unserem Museumsgelände gewährleisten zu können. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, aber der Schutz und die Gesundheit unserer Gäste,...

  • Gutach
  • 14.09.20
Lokales

OB zieht erstes Corona-Zwischenfazit
Stadt finanziell handlungsfähig

Achern (mak). Die Corona-Krise hat alle Bereiche hart getroffen. Das Vereinsleben kam größtenteils zum Erliegen. „Die Vereine haben zu kämpfen, um ihren Betrieb wieder hochzufahren“, so Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach. Man habe sich viel Mühe gegeben, um die Vereinsräumlichkeiten im Einklang mit der Corona-Verordnung wieder nutzen zu können. „Die Hygiene-Maßnahmen müssen von den Vereinen so umgesetzt werden, dass sie in dieser Form längere Zeit durchzuhalten sind“, führt OB Muttach aus....

  • Achern
  • 10.09.20
Freizeit & Genuss

Verbindung nach Straßburg
Tram und Weihnachtsmärkte

Kehl/Straßburg (st). Die grenzüberschreitende Tramlinie D fährt an Heiligabend, 24. Dezember, nur bis 19 Uhr. Wegen des neuerlichen Streiks bei den Straßburger Verkehrsbetrieben (CTS) entfallen alle Fahrten nach 19 Uhr. Laut Ankündigung der Gewerkschaften kann es noch bis zum 5. Januar zu Streiks und damit zu Einschränkungen im Trambetrieb kommen. Wie immer, wenn gestreikt wird oder der Trambetrieb durch unvorhergesehene Ereignisse gestört wird, ist die Fahrplanauskunft auf der Internetseite...

  • Kehl
  • 24.12.19
Lokales
Chor der Grundschule Goldscheuer bei der Eröffnung des Goldscheuerer Weihnachtsmarkts

Weihnachtsmarkt Goldscheuer
Lust auf Glühwein und Adventsstimmung?

Lust auf Glühwein, Bratäpfel und Weihnachtslieder? Das alles wurde am Samstag in Kehl-Goldscheuer bei der Kulturfabrik geboten. Zur Eröffnung sang der Chor der Grundschule. Am Sonntag öffnen die Buden dort um 10.45 Uhr. Er ist einer der zahlreichen schönen Weihnachtsmärkte in der Region. Alle, die Weihnachtsmärkte lieben, kommen am dritten Adventsonntag in der Ortenau auf ihre Kosten.

  • Kehl
  • 14.12.19
Lokales
Eine Delegation aus Lons-le-Saunier besuchte am Samstag den Offenburger Weihnachtsmarkt.

Besuch aus der Partnerstadt
Lonser auf dem Offenburger Weihnachtsmarkt

Offenburg (st). Am Samstag, 7. Dezember, waren 80 Bürger aus Offenburgs französischer Partnerstadt Lons-le-Saunier in Offenburg zu Gast. Sie waren eigens wegen des Weihnachtsmarkts und eines vorweihnachtlichen Stadtbummels durch Offenburg früh morgens aufgestanden, um dann gegen 11.30 Uhr vor dem Rathaus anzukommen. OB Büro-Leiter Tobias Uhrich in Stellvertretung von OB Marco Steffens, sowie Anja und Karl-Heinz Neff und Wolfgang Reinbold vom Partnerschaftsverein „Die Brücke“ empfingen die...

  • Offenburg
  • 09.12.19
Lokales
Stadtbusgeburtstag: Die Konzeption der fünf Stadtbuslinien K1 bis K5 garantiert die Anbindung aller Ortschaften in einer dichten Vertaktung von früh morgens bis spät abends an das Kehler Stadtzentrum.

Kehler Stadtbus
Freifahrten am Weihnachtsmarkt-Wochenende

Kehl (st). Passend zum Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz feiert der Kehler Stadtbus mit Freifahrten im Stadtgebiet seinen ersten Geburtstag: Alle Buslinien innerhalb der Zonen 20 und 21 sind am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember, den ganzen Tag über kostenlos nutzbar. An beiden Tagen wartet auf die Fahrgäste an der Rendezvous-Haltestelle am Rathaus von 11 bis 18 Uhr zudem eine kleine Überraschung. Dies sei eine schöne Gelegenheit, um sich mit dem Stadtbussystem vertraut zu machen und die...

  • Kehl
  • 02.12.19
  • 1
Freizeit & Genuss

Weihnachtsmarkt in Durbach
Mit viel Ambiente

Auch am Sonntag, 1. Dezember, darf rund um die Winzergenossenschaft Durbach gefeiert werden. Von 12 bis 20 Uhr haben das Weihnachtsdorf auf dem Parkplatz und der Markt im Burgundersaal geöffnet. Über 30 regionale Aussteller präsentieren sich, die Durbacher Vereine sorgen für das leibliche Wohl. Der Durbacher Weihnachtsmarkt ist einer von vielen Advents- und Weihnachtsmärkten, die seit diesem Wochenende in der Region laufen.

  • Durbach
  • 30.11.19
  • 1
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Der Advent und seine Bräuche

Mit dem Advent dürfen wir uns wieder auf viele schöne Sitten und Bräuche freuen. So ist beispielsweise die Weihnachtsfeier eine Tradition, die vielfach gepflegt wird. Menschen, die sonst gemeinsam Fußball spielen, Flugblätter verteilen oder für die gleiche Firma arbeiten, feiern dann fröhlich. Manchmal werden dazu bei Letzteren einfach nur die Schreibtische zur Seite geschoben, meistens wird aber eine besondere Lokalität aufgesucht. WeihnachtsfeiernNatürlich ist es toll, wenn Unternehmen ihren...

  • Offenburg
  • 30.11.19
Freizeit & Genuss
10 Bilder

Weihnachtsmärkte haben nun Saison
Glühwein-Genuss

Die Weihnachtsmarktsaison hat begonnen. In Gengenbach (Foto), aber auch vielen anderen Städten und Gemeinden können nun Glühwein oder Kinderpunsch und leckere Speisen genossen werden. Außerdem werden in den Ständen die unterschiedlichsten Waren angeboten. Meist gibt es zudem ein Rahmenprogramm. In Gengenbach wird bis zum 23. Dezember jeden Abend um 18 Uhr ein Fenster des riesigen Adventskalenders geöffnet.

  • Gengenbach
  • 30.11.19
  • 1
Lokales
2 Bilder

Wahl-Ascher für Zigarettenkippen
Pilotprojekt auf dem Weihnachtsmarkt

Offenburg (st). Pünktlich zur Eröffnung des Offenburger Weihnachtsmarkts wurden fünf „Wahl-Ascher“ - sogenannte „Ballot Bins“ - aufgestellt. Auf humorvolle Art sollen Raucher dazu animiert werden, ihre Zigarette nicht achtlos auf den Boden zu werfen, sondern in den Aschenbecher. Weltweit werden laut Weltgesundheits-Organisation (WHO) rund 5,6 Billionen Zigaretten pro Jahr geraucht, von denen bis zu zwei Drittel auf den Boden geschmissen werden. Leider ist vielen Rauchern nicht bewusst, dass...

  • Offenburg
  • 28.11.19
  • 1
Lokales
Der 14 Meter hohe Weihnachtsbaum und das illuminierte Rathaus.
5 Bilder

Offenburger Weihnachtsmarkt
Die Eisbahn ist starklar

Offenburg (gro). Um 17 Uhr strahlten die Lichter am Offenburger Weihnachtsbaum vor dem Rathaus. Zuvor hatte Oberbürgermeister Marco Steffens den Startschuss dazu gegeben. 3,5 Kilometer Lichterketten sorgen dafür, dass die 14 Meter hohe Tanne aus Gengenbach-Reichenbach festlich glänzt. Geschmückt wurde aber nicht nur die Hauptstraße mit über 200 Tannenbäumen, sondern auch der Lindenplatz und die neu gestaltete Lange Straße. Auf dem Lindenplatz finden sich wieder die Weihnachtspyramide und einige...

  • Offenburg
  • 26.11.19
  • 2
Lokales
Alle Tramzüge aus der Straßburger Innenstadt fahren während des Weihnachtsmarktes nach Kehl durch.

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
Täglich mehr Tramzüge zum Straßburger Weihnachtsmarkt

Kehl (st). Mit Beginn des Straßburger Weihnachtsmarkts am kommenden Freitag verkehren an den Nachmittagen wieder mehr Tramzüge zwischen Kehl und Straßburg. Die Ortenau-S-Bahn bedient die Strecke zwischen Kehl und Straßburg von Montag, 18. bis Sonntag, 24. November, nicht; Fahrgäste, die zum Straßburger Bahnhof möchten, können daher auf die Tram umsteigen. Nach dem Attentat in Straßburg vom 11. Dezember vergangenen Jahres sind die Sicherheitsmaßnahmen auf der Straßburger Innenstadt-Insel nochmal...

  • Kehl
  • 15.11.19
Lokales
Auf dem Jahresprogramm des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof standen viele Höhepunkte wie der Ortenauer Kreistrachtentag im September.

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Immer mehr Besucher kommen mit der Bahn

Gutach (st). Mit rund 210.000 Besuchern endete die siebenmonatige Saison des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof. Mit diesem Ergebnis verzeichnet der Vogtsbauernhof einen leichten Besucherrückgang von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ist weiterhin das besucherstärkste Freilichtmuseum in Baden-Württemberg, heißt es in einer Pressemitteilung. „Angesichts des erneuten Hitzesommers während unserer Hauptsaison sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, bewertet...

  • Gutach
  • 04.11.19
Lokales
Das Internationale Fest zählt zu den Glanzpunkten im städtischen Terminkalender.

Internationales Fest ist 2019 der Höhepunkt in Offenburg
Voller Terminkalender des Stadtmarketings

Offenburg (st). Eine wirklich ruhige Zeit gibt es für das Stadtmarketing nicht. Kaum sind die Spuren des Weihnachtsmarktes beseitigt, hält die Fastnacht Einzug. Dieses Jahr wird der Höhepunkt des närrischen Treibens Mitte Februar in der Innenstadt gefeiert – neben dem traditionellen Narrentag werden zum Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte 5.000 Hästräger zum Umzug erwartet. Das schönste Fest in 2019 Das schönste Fest für Stadtmarketingchef Stefan Schürlein...

  • Offenburg
  • 11.01.19
Marktplatz
Spendenübergabe in Freiburg

Spende an Kinder-Krebs-Klinik
Geisberger Weihnachtsmarkt

Schuttertal/Freiburg (st). Alljährlich wird von der veranstaltenden Fischerkleidung GmbH beim Geisberger Weihnachtsmarkt ein Los-Stand zu Gunsten der Freiburger Kinder-Krebs-Klink angeboten. In den zurückliegenden 20 Jahren kamen so bereits insgesamt 23.000 Euro Spenden zusammen. Nun überreichten Geschäftsführer Udo Fischer und Christkind Lana Berger den diesjährigen Erlös mit 1.359,40 Euro an Prof. Dr. Charlotte Niemeyer vom Universitätsklinikum in Freiburg.

  • Schuttertal
  • 24.12.18
Polizei

Getränkeflaschen erbeutet
Weihnachtsmarktstand in Hausach aufgebrochen

Hausach. Ein Unbekannter machte sich zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag an einem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt am Klosterplatz zu schaffen. Mit Werkzeug ausgestattet hebelte der ungebetene Besucher die weihnachtlich geschmückte Hütte auf und erbeutete hier mehrere Getränkeflaschen im Wert von knapp 300 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben die Ermittlungen aufgenommen. Mehr zum Thema: Geldkassette auf Gengenbacher Weihnachtsmarkt gestohlen

  • Haslach
  • 19.12.18
Polizei

Weihnachtsmarkt Gengenbach
Diebe stehlen Geldkassette

Gengenbach. Zwei junge Männer haben am Montagabend eine Standbetreiberin auf dem Weihnachtsmarkt um ihre Tageseinnahmen gebracht. Während einer der Unbekannten die Frau kurz vor 20 Uhr in ein Gespräch verwickelte, gelang es dem anderen des Duos die Geldkassette zu stehlen. Beschreibung der Verdächtigen Etwa 165 Zentimeter groß, schmächtige Statur, dunkler Typ, dunkle Augen, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit schwarzer Jacke, grauer Jogginghose und schwarzer WintermützeEbenfalls auffällig klein,...

  • Gengenbach
  • 18.12.18
Lokales
Polizisten kontrollieren am Hauptbahnhof in Kehl die Tram aus Richtung Straßburg.

Angst vor dem Terror
Der Psychologe erklärt

Ortenau (set). Der Attentäter von Straßburg ist tot. Die reale Gefahr ist weg. Die Angst, sie wird bleiben. Wie 2016 in Berlin war auch in Straßburg ein Weihnachtsmarkt der Ort einer Tragödie. "Viele besuchen sehr gerne die Weihnachtsmärkte", sagt Michael Karle, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle in Achern. Die Weihnachtsmarktkultur stehe für viele für eine offene Gesellschaft und den Eindruck: Mir und uns geht es gut. "Durch solche einschneidenden, katastrophalen Ereignisse wird das...

  • Ortenau
  • 15.12.18
Polizei
Der mutmaßliche Attentäter auf den Straßburger Weihnachtsmarkt wurde am Donnerstagabend, 13. Dezember, von der französischen Polizei bei der Festnahme erschossen.

Mutmaßlicher Attentäter auf Weihnachtsmarkt erschossen
Schusswechsel bei Festnahme in Straßburg-Neudorf

Straßburg (st). Der mutmaßliche Attentäter, Chêrif Chekatt, der am Dienstagabend, 11. Dezember, in der Straßburger Innenstadt um sich schoss, wurde am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, von Spezialkräften der französischen Polizei im Stadtteil Neudorf erschossen. Der Mann war nach Angaben der Polizei am Nachmittag im Stadtteil Neudorf gesehen worden. Als die Polizei ihn stellte, soll er das Feuer eröffnet haben. Als die Polizei das Feuer erwiderte, wurde er dabei erschossen.  Die...

  • Kehl
  • 14.12.18
Polizei
Der Fahndungsaufruf der Police Nationale
2 Bilder

Fahndungsbild des mutmaßlichen Weihnachtsmarktattentäters veröffentlicht
Wer hat Cherif Chekatt gesehen?

Kehl/Straßburg (st). Der mutmaßliche Attentäter, der am Dienstagabend, 11. Dezember, in der Straßburger Innenstadt auf Passanten schoss, wurde noch nicht gefasst. Die Police Nationale hat das Bild des Verdächtigen aus Fahndungszwecken veröffentlicht, das auch von der deutschen Bundespolizei weitergegeben wurde. Gesucht wird Cherif Chekatt gegen den ein Haftbefehl vorliegt. Er wird wie folgt beschrieben: 29 Jahre, 1,80 Meter groß, normaler Körperbau, kurze Haare, vielleicht mit Bart, matte...

  • Kehl
  • 13.12.18
Polizei
Nur einzeln werden die Fahrzeuge an der Europabrücke durchgelassen.
3 Bilder

Grenzkontrollen in Kehl
Suche nach Attentäter läuft

Kehl (gro). Es sind nur wenige Menschen an diesem Mittwoch, 12. Dezember, in der Kehler Innenstadt unterwegs. Das ist ungewöhnlich für einen Mittwochnachnittag und die Vorweihnachtszeit. Normalerweise strömen die Kunden aus dem nahen Straßburg in die Nachbarstadt am Rhein, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Doch an diesem Tag ist alles anders: Am Dienstagabend hatte ein Mann in der Straßburger Innenstadt um sich geschossen und dabei drei Menschen getötet.  Seitdem läuft auf beiden...

  • Kehl
  • 12.12.18
Lokales
Die Flüchtlinge gingen in Obernai auf weihnachtliche Entdeckungsreise.

Freundeskreis Flüchtlinge Lahr
Weihnachtsmarkt in Obernai

Lahr/Obernai (st). "Vis-à-vis" – unter diesem Motto fährt der Bus der SWEG von Lahr nach Obernai. Es war auch das passende Motto für den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Obernai am ersten Advent, zu dem der Freundeskreis Flüchtlinge Lahr die Geflüchteten eingeladen hatte. Ein Dutzend vorwiegend Syrer und Afghanen folgten der Einladung und eine etwa gleich große Zahl von Ehrenamtlichen aus dem Freundeskreis begleiteten sie.  Alle waren beeindruckt von der Atmosphäre der festlich geschmückten...

  • Lahr
  • 05.12.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.