Mutige Angestellte
Alkoholfahrt an Tankstelle beendet

Haslach. Dem beherzten Einschreiten einer 19 Jahre alten Tankstellenmitarbeiterin dürfte es am Montagabend zu verdanken gewesen sein, dass ein mutmaßlicher Verkehrssünder dingfest gemacht werden konnte.

Ein 61-jähriger Autofahrer fuhr gegen 20.40 Uhr auf das Tankstellengelände in der Mühlenstraße. Hier wollte er dann nicht nur alkoholische Getränke kaufen, er roch offenbar auch derart stark danach, dass die Angestellte sowie weitere Zeugen den Autoschlüssel an sich nahmen.

Eine Überprüfung des Mannes durch die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Haslach brachte einen Atemalkoholwert von weit über zwei Promille zutage. Er musste im Anschluss nicht nur Blut, sondern auch seinen Führerschein abgeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen