Zwei Tote nach Unfall auf B33
Frontalzusammenstoß mit Lastwagen

Haslach. Ein Frontalzusammenstoß am Donnerstag auf der B33 hat zwei Todesopfer und einen Leichtverletzten gefordert.

Ein mit zwei Personen besetzter VW geriet gegen 11.30 Uhr aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Lastwagen. Der Fahrer des Sattelzugs konnte trotz eingeleiteter Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, ein Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber kümmerten sich um die Unfallbeteiligten. Wehrleute aus Haslach unterstützten die Maßnahmen an der Unfallstelle.

Der 60 Jahre alte Fahrer des VW Tiguan erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Seine 58-jährige Beifahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Ortenau Klinikum Offenburg geflogen, wo sie kurz darauf verstarb. Der Lenker des Lastwagens kam nach bisherigen Feststellungen mit leichten Blessuren davon und wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Die B33 war zeitweise komplett gesperrt, eine Umleitung über Steinach wurde eingerichtet. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Sachschaden dürfte sich auf etwa 60.000 Euro belaufen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen