Zum Schlendern
Fautenbach-Brücke im Waldulmer Kurpark erneuert

Ortsvorsteher Johannes Börsig, Bauhofleiter Berthold Litsch und Bürgermeister Stefan Hattenbach auf der sanierten Fautenbach-Brücke im Waldulmer Park
  • Ortsvorsteher Johannes Börsig, Bauhofleiter Berthold Litsch und Bürgermeister Stefan Hattenbach auf der sanierten Fautenbach-Brücke im Waldulmer Park
  • Foto: Gemeinde Kappelrodeck
  • hochgeladen von Sebastian Thomas

Kappelrodeck (st). Laut einer Pressemitteilung der Gemeinde Kappelrodeck ist der Waldulmer Kurgarten mitten im Ortskern als grüne Oase mit hoher Aufenthaltsqualität angelegt. Direkt am geplanten Sportzentrum, der Pfarrberghalle und dem neuen Dorfplatz gelegen, könne hier Parkatmosphäre am gemächlich plätschernden Fautenbach genossen werden.

Weg mit ganz besonderem Flair

„Gerade das Element Wasser ist ein zu jeder Jahreszeit faszinierendes Element, und das augenscheinlich für alle Generationen. Wenn man über den wunderschönen, von unseren Obstbauvereinen gepflegten Obstlehrpfad am Fautenbach entlang zum Kurgarten geht, dann hat das einen ganz besonderen Flair“, berichtet Bürgermeister Stefan Hattenbach.

Bürgermeister verrät ein Geheimnis

Die Fußgängerbrücke über den Fautenbach war in die Jahre gekommen, Geländer und Holzbohlenbelag erneuerungsbedürftig. Die Gemeinde habe deshalb in die Erneuerung der von Einheimischen, Gästen und Urlaubern gut genutzten Brücke investiert und diese erneuert. „Ziel ist es auch, den Obstlehrpfad fortzuführen bis an die Waldulmer Gasthäuser „Kreuz“ und „Rebstock“, um mit diesem Lückenschluss eine attraktive Fußwegverbindung entlang des Fautenbachs zu schaffen“, verrät Bürgermeister Stefan Hattenbach, Ortsvorsteher Johannes Börsig bestätigt, dass hierzu erste Planungen bereits laufen, heißt es in der Mitteilung weiter.

Autor:

Sebastian Thomas aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.