Kappelrodeck

Beiträge zum Thema Kappelrodeck

Lokales

Städtebauförderung vom Land
Drei Millionen Euro für Wahlkreis Kehl

Ortenau (st). „Ich freue mich, dass die Gemeinden Kehl, Appenweier, Kappelrodeck und Renchen vom Land im Rahmen der Städtebauförderung einen Zuschuss von insgesamt drei Millionen Euro erhalten“, sagte heute der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Kehl, Willi Stächele (CDU). Mit dem Geld werden verschiedene städtebauliche Maßnahmen, 1,3 Millionen Euro für Appenweiers Ortsmitte, 700.000 Euro für den Ortskern von Kappelrodeck sowie jeweils 500.000 Euro für den Kehler Stadtteil Kreuzmatt und...

  • Ortenau
  • 03.02.21
Lokales
Derzeit nur für die Notbetreuung geöffnet: die Kita St. Josef in Lauf

Kita-Gebühren
Eltern müssen zahlen – trotz geschlossener Kindergärten

Ortenau (ds). Paul (Name von der Redaktion geändert) gehört zu den Kleinsten in der Kita. Erst wenige Wochen hat der knapp Zweijährige die kirchliche Einrichtung in Offenburg besucht, als der Lockdown im Dezember kam und die Kita seither geschlossen ist. Er vermisst das Spielen mit anderen Kindern, dass ihm die Abwechslung fehlt, stellen seine Eltern von Tag zu Tag mehr fest. Dabei empört diese vor allem eins: Für die Betreuung ihres Sohnes werden sie nach wie vor zur Kasse gebeten. Der jungen...

  • Ortenau
  • 23.01.21
Polizei

Zeugen gesucht
Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen

Kappelrodeck (st). Ein unbekannter Täter entwendete in der Nacht vom 17. auf den 18. Januar aus insgesamt fünf Fahrzeugen verschiedene Gegenstände. Die zum Teil unverschlossenen Autos waren alle im Bereich der Kappelbergstraße und der Straße Besenstiel abgestellt. Aus einem der Fahrzeuge konnte der Täter eine EC-Karte mit Pin entwenden, mit welcher dieser kurze Zeit darauf Geld abheben konnten. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf mehrere Tausend Euro. Der Täter ist schätzungsweise 1,75 Meter...

  • Kappelrodeck
  • 21.01.21
Lokales

Betrieb der Kindertageseinrichtungen
Keine Gebühren für Februar

Achern (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach und die Bürgermeister Sonja Schuchter, Gregor Bühler, Hans-Jürgen Decker, Stefan Hattenbach, Reinhard Schmälzle und Bernd Siefermann haben in Abstimmung mit der Verrechnungsstelle der katholischen Kirchengemeinde die Richtlinien für den weiteren Betrieb der Kindertageseinrichtungen in ihren Kommunen festgelegt, so die Stadtverwaltung Achern in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Da der allgemeine Lockdown zwar das exponentielle Wachstum bei den...

  • Ortenau
  • 15.01.21
Lokales
Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach (rechts) und Breitband-Ortenau Geschäftsführer Josef Glöckl-Frohnholzer präsentieren die vorläufige Förderzusage des Bundes.

Breitbandausbau
Kappelrodeck bekommt Anschluss ans Turbo-Internet

Kappelrodeck (st). Gute Nachrichten für die Kappelrodeck: Die vorläufige Förderzusage des Bundes liegt vor, um den Gasfaserausbau in Kappelrodeck voranzubringen, informiert die Breitband Ortenau GmbH & Co. KG. Danach bekommen Betriebe im Gewerbegebiet der Achertalgemeinde, die bisher mit einer Übertragungsrate von weniger als 30 Megabit pro Sekunde auskommen mussten, dank der staatlichen Förderung in den kommenden Jahren Zugang zum schnellen Glasfasernetz. Investition von rund zwei Millionen...

  • Kappelrodeck
  • 02.12.20
Lokales
Kappelrodecker Kommunikation auf allen Kanälen: zusätzliche Bürgersprechstunde als Chat in WhatsApp mit Bürgermeister Stefan Hattenbach

WhatsApp-Sprechstunde in Kappelrodeck
Kommunikation auf allen Kanälen

Kappelrodeck (st). „Kommunikation auf Augenhöhe und Transparenz sind heute in unseren Kommunen als aktive Bürgergesellschaften glücklicherweise Standard", so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Wichtig sei es aber auch, dass Bürgernähe neu und umfassender definiert würde. „Auch wenn für mich persönlich das persönliche Gespräch durch nichts zu ersetzen ist, so kann eine weitergehende Definition von „Nähe“ in einer modernen Verwaltung und Kommunalpolitik auch eine virtuelle Erreichbar- und...

  • Kappelrodeck
  • 01.12.20
Marktplatz
Symbolische Übergabe des Gütesiegels "Weinsüden Weinort" in den Weinbergen in Durbach für die Orte Durbach, Gengenbach, Kappelrodeck, Oberkirch und Sasbachwalden zwischen dem  Vorsitzenden Stephan Danner (Weinparadies Ortenau), Katja Remer (Weinparadies Ortenau) und Nicole Kist, (Ortenauer Weinprinzessin 2019-2021)

Gütesiegel für fünf Kommunen
Weitere ‚Weinsüden Weinorte‘ ausgezeichnet

Ortenau (st). Die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) prämiert zum ersten Mal Städte und Gemeinden im Land mit dem Siegel "Weinsüden Weinorte". Diese können eine lange Tradition im Weinbau vorweisen und zeichnen sich darüber hinaus durch attraktive Angebote im Bereich des Weintourismus aus. Zu den Kriterien zählen ausgeschilderte Weinwanderwege oder Weinstraßen, Einkehrmöglichkeiten in Straußwirtschaften, Online-Auftritte mit weintouristischen Angeboten, ein umfassendes Angebot...

  • Ortenau
  • 11.11.20
Lokales
Bei der Kinderkonferenz konnten sich die Schulanfänger einen Eindruck von der Arbeit im Rathaus machen.

Kinderkonferenz in Kappelrodeck
Schulanfänger werfen Blick ins Rathaus

Kappelrodeck (st). Liebgewordene Tradition in Kappelrodeck: Alle Schulanfänger besuchen kindergartenweise auf Einladung von Stefan Hattenbach den Bürgermeister im Rathaus. Dieser Tage fand die "Kappler Kinderkonferenz" mit den Schulanfänger des Kindergartens St. Anna statt. Und die hatten viele Fragen rund um die Gemeinde, den Bürgermeister und die Kommunalpolitik im Gepäck: Von Persönlichem, dem großen Wirkungskreis der Gemeinde bis hin zu aktuelle Corona-Themen war alles mit dabei....

  • Kappelrodeck
  • 10.11.20
Lokales

Kappelrodeck ist dabei
„DigitalPakt“-Anträge von vier Schulen bewilligt

Ortenau (st). Fast sechs Millionen Euro stehen den Kommunen im Landtagswahlkreis Kehl (Wahlkreis 52) aus Förderprogrammen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung, um die Digitalisierung an den Schulen voranzutreiben. „1,1 Millionen Euro davon stammen aus dem Sofortausstattungsprogramm“, sagte der Landtagsabgeordnete und Spitzenkandidat der CDU bei der kommenden Landtagswahl, Willi Stächele. Mit diesem Geld, das bereits an die Kommunen ausgezahlt sei, dürften die Schulen...

  • Ortenau
  • 10.11.20
Lokales
150.000 Lichttüten wurden an Kindergärten und Pfarreien in der ganzen Erzdiözese Freiburg verschickt.

Martinsfest in Zeiten von Corona
Mit Licht Zuversicht verbreiten

Kappelrodeck (st). „Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder“, heißt es in einem bekannten Martinslied. Dieses Jahr können aufgrund der Corona-Pandemie keine großen Laternenumzüge stattfinden. Damit landauf, landab trotzdem Martinslichter zum Leuchten gebracht werden, bietet das Erzbistum Freiburg – gemeinsam mit weiteren Bistümern in ganz Deutschland – eine besondere Martinsaktion an. 150.000 Lichttüten wurden an Kindergärten und Pfarreien in der ganzen Erzdiözese Freiburg...

  • Kappelrodeck
  • 09.11.20
Lokales
Die Bürgermeister der nördlichen Ortenau stellen sich hinter den Acherner Feuerwehrkommandanten und  bisherigen stellvertretenden Kreisbrandmeister Michael Wegel.

Sprengelsitzung nördliche Ortenau
Rückenwind für Michael Wegel

Rheinau (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach und die Bürgermeister im nördlichen Ortenaukreis haben sich bei ihrer jüngsten Sprengelsitzung in Rheinau einmütig hinter den bisherigen stellvertretenden Kreisbrandmeister Michael Wegel gestellt. Genauso erwarte man aber auch den Rückhalt des Landratsamtes, das gegenüber dem Umweltminister klar Flagge zeigen und sich hinter die Kommandanten stellen müsse. Wenn die Einsatzleiter in der permanenten Furcht leben müssen, im Nachgang eines Einsatzes von...

  • Rheinau
  • 29.10.20
Lokales
Über den Bau eines Ersatzlaichgewässers zwischen Oberachern und Waldulm freuten sich beim Vor-Ort-Termin: Patrik Fallert (v. l.) von der Firma Fallert in Seebach, Oberbürgermeister Klaus Muttach aus Achern, die Ehrenamtliche Frédérique Weiss, Bürgermeister Stefan Hattenbach aus Kappelrodeck und Michael Wechinger vom Straßenbauamt des Ortenaukreises.

Laichgewässer für Amphibien
Ausgleichsmaßnahme für gebaute Radwege

Achern/Kappelrodeck (st). Der Bau eines Ersatzlaichgewässers zwischen Kappelrodeck-Waldulm und Achern-Oberachern steht kurz vor der Vollendung. Der Ortenaukreis hat hier in den vergangenen Wochen einen Teich für Erdkröten und andere Amphibien angelegt. Das Laichgewässer dient als Ausgleichsmaßnahme für die neuen Radwege zwischen Önsbach, Mösbach, Waldulm und Oberachern, die das Straßenbauamt zwischen 2015 und 2016 entlang von Kreisstraßen umgesetzt hat. „Mit unserem umfassenden Radwegeprogramm,...

  • Achern
  • 26.10.20
Lokales
Pizza, Pasta und Planungen für das Sommerferienprogramm 2021: Janine Huber (v. l.), Anke Meier, Vanessa Dinger, Antonia Maier, Bürgermeister Stefan Hattenbach und Hauptamtsleiter Martin Reichert

Planungen für 2021 laufen
Positive Bilanz des Kinderferienprogramms

Kappelrodeck (st). Eine positive Bilanz zogen die Verantwortlichen diese Tage beim Nachtreffen für das Kappelrodecker Kinderferienprogramm, das auf Einladung von Bürgermeister Stefan Hattenbach beim Pizzaessen stattfand. In Kappelrodeck gab es in den Sommerferien 2020 ein Angebot in noch nie dagewesener Größe und Vielfalt, und das hatte seinen Grund: "Unsere Kinder, Jugendlichen und Familien mussten und müssen in der Corona-Krise große Opfer bringen, ihr gesellschaftlicher Beitrag zur...

  • Kappelrodeck
  • 14.10.20
Lokales
Schulsozialarbeiter Andi Pfützner mit einer Gruppe des Kappelrodecker Kinderferienprogramms

Kinderferienprogramm
Projekt „Gesunde Ernährung“ feiert Premiere

Kappelrodeck (st). Kreativität, Freude und Spaß am Kochen – das wurde den Kappelrodecker Ferienkinder dieses Jahr erstmals im Rahmen der Kinderferienprogramm geboten. Andi Pfützner, Schulsozialarbeiter der Gemeinde, zeigte den in zwei Gruppen aufgeteilten Schülern der 5. bis 7. Klassen alles zum Thema gesunde Ernährung und verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln. Das mit rund 20 Kindern gut besuchte Ferien-Projekt hatte erstmals im Rahmen der Kinderferienfreizeit der Gemeinde in der...

  • Kappelrodeck
  • 28.09.20
Lokales
Viele Gewinner der alternativen Winzerkirwi - die Vereine bedanken sich bei allen Unterstützern und ermitteln die Hauptgewinner.

Viele Gewinner
Alternativen Winzerkirwi war voller Erfolg

Kappelrodeck (st). Aus Gründen des Gesundheits- und Infektionsschutzes hatte die Vereins-Festgemeinschaft die im Ortskern stattfindende Winzerkirwi, die üblicherweise tausende Gäste anzieht, abgesagt. "Keine leichte, aber eine sehr verantwortungsbewusste Entscheidung unserer Vereine. Die aktuell ansteigenden Infektionszahlen resultieren nachweislich oft aus Festen wie genau einem solchen. Selbst wenn man Maßnahmen getroffen hätte, hätte keine ausreichende Sicherheit gewährleistet werden können....

  • Kappelrodeck
  • 28.09.20
Polizei

Mit Rettungshubschrauber in die Klinik
Auto rutscht Hang hinab

Kappelrodeck (st).  Ein schwer verletzter Autofahrer und ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am vergangenen Sonntagmittag. Ein 81 Jahre alter Lenker eines Opel war gegen 15.30 Uhr in den Weinbergen bei Kappelrodeck unterwegs, als er aus bislang unklarer Ursache von der Straße abkam. Er rutschte in der Folge einen steilen Hang hinunter und kam rund 50 Meter weiter seitlich liegend zum Stillstand. Der Senior musste durch hinzugerufene Einsatzkräfte der...

  • Kappelrodeck
  • 21.09.20
Lokales
Bürgermeister Stefan Hattenbach (l.), Silke Panter vom TV Kappelrodeck und Hauptamtsleiter Martin Reichert freuen sich bei der Auslosung der Hauptgewinner über die rege Beteiligung an der Laufpassaktion.

Kappelrodecker Laufpassaktion
Gewinner stehen fest

Kappelrodeck (st). Bewegung lohnt sich! Dieses Motto gilt für zehn Kinder aus Kappelrodeck gleich in doppelter Hinsicht. Im vergangenen Schul- und Kindergartenjahr haben sie immer wieder auf das Elterntaxi verzichtet und sind stattdessen zu Fuß gegangen. Neben dem Gewinn für die eigene Fitness werden sie dafür als Belohnung und Ansporn zugleich mit einem Preis bei der Laufpassaktion des Kinder- und Jugendnetzwerks „Kinder unsere Zukunft“ (KuZ) bedacht. „Damit wird ein gutes Beispiel für viele...

  • Kappelrodeck
  • 16.09.20
Polizei

Von Auto erfasst
Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Kappelrodeck (st). Ein Verkehrsunfall in der Hauptstraße endete für eine 83 Jahre alte Frau am Mittwochmorgen mit lebensgefährlichen Verletzungen. Die Fahrerin eines Ford war ersten Erkenntnissen zufolge kurz vor 10 Uhr von Achern kommend auf der Hauptstraße unterwegs. Als die PKW-Lenkerin nach links abbiegen wollte, übersah sie wohl die Seniorin, wodurch diese von dem Auto erfasst wurde. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde die Fußgängerin zur Behandlung in eine nahe gelegene Klinik...

  • Kappelrodeck
  • 26.08.20
Lokales
Mitglieder des Kappelrodecker Flüchtlings-Helferkreises beim Helferfest der Gemeinde an der Grillhütte am Blosekopf

Bürgermeister bedankt sich
Fest für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Kappelrodeck (st). "Ich erinnere mich noch genau an die erste Familie, die wir 2014 in unserer kommunalen Anschlussunterbringung betreut habe. Damals aus Syrien zu uns geflohen, steht sie heute stabil auf eigenen Füßen- und engagiert sich zwischenzeitlich sogar ehrenamtlich in der Integrationsarbeit", so Bürgermeister Stefan Hattenbach bei der Begrüßung der Kappelrodecker Helferkreises im Rahmen des Dankeschön-Festes für die Ehrenamtlichen an der gemeindlichen Grillhütte am Blosekopf. Gutes...

  • Kappelrodeck
  • 21.08.20
Lokales
Linus Maier (v. l.), Luis Decker, Paul Müller, Sebastian Engel mit Bürgermeister Stefan Hattenbach auf der Pump-Track-Baustelle

250 ehrenamtliche Stunden
Junge Mountainbiker bessern Bike-Anlage aus

Kappelrodeck (st). Im September 2016 hatte die Gemeinde Kappelrodeck einen Pumptrack als kleinen Bike-Park gebaut. Die Anlage neben dem 1.000 Quadratmeter großen Skate-Park erfreut sich seitdem sehr großer Beliebtheit. "Von Kleinkindern mit dem Laufrad bis hin zu Jugendlichen, jungen Erwachsenen und erwachsenen Fahrern - unsere Mountainbike-Anlage wird sehr gut genutzt, in jedem Fahrtechnik-Level. Dort kann man vor Ort an seiner Technik und am fahrerischen Können feilen oder einfach nur viel...

  • Kappelrodeck
  • 14.08.20
Lokales
Bürgermeister Hans-Jürgen Decker (v. l.), Oberbürgermeister Klaus Muttach, Bürgermeister Stefan Hattenbach  und Bürgermeister Reinhard Schmälzle bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung über die künftige touristische Zusammenarbeit zwischen Achern, Kappelrodeck, Ottenhöfen und Seebach

Achertäler Gemeinden tun sich zusammen
Neue touristische Kooperation

Ortenau (st). „Der Tourismus hat für unsere Region eine tragende wirtschaftliche Bedeutung. Deshalb war es uns wichtig, durch einen Zusammenschluss die Kräfte zu bündeln, Synergien zu erzielen und das Marketing auf eine gemeinsame Grundlage zu stellen“, erklärten Oberbürgermeister Klaus Muttach, Bürgermeister Stefan Hattenbach, Bürgermeister Hans-Jürgen Decker und Bürgermeister Reinhard Schmälzle bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung über die künftige touristische Zusammenarbeit...

  • Achern
  • 17.07.20
Lokales

Kabeldefekt als Ursache
Stromausfall in mehreren Gemeinden

Ortenau (st). Aufgrund von Kabeldefekten kam es am vergangenen Donnerstag um 16.13 Uhr zur Unterbrechung der Stromversorgung in den Gemeinden Kappelrodeck, Ottenhöfen, Sasbachwalden, Sasbach mit der Ortschaft Obersasbach und der Gemeinde Seebach. Durch Umschaltungen konnten die betroffenen Kunden Zug um Zug zugeschaltet werden, so dass um 17.24 Uhr alle Kunden wieder sicher mit Strom versorgt waren, schreibt das E-Werk Mittelbaden in einer Pressemitteilung.

  • Ortenau
  • 26.06.20
Lokales
Die "Montagsmaler" bei ihrem Workshop im Feriendorf Kappelrodeck

Ausstellung der "Montagsmaler"
Kunst im Zuckerbergschloss

Kappelrodeck (st). Die „Montagsmaler“ aus Willstätt-Eckartsweier stellen ihre Werke im Zuckerbergschloss Kappelrodeck aus.Die aus 13 Mitgliedern bestehende Malgruppe wurde 2004 von Melitta Lurk gegründet. Seither treffen sich die "Montagsmaler" regelmäßig 14-tägig montags im Alten Schulhaus in Eckartsweier, um gemeinsam zu malen. Bis zum Jahr 2017 hatte der Landfrauenverein Eckartsweier die Schirmherrschaft über die Gruppe. Seit der Auflösung des Landfrauenvereins im Jahr 2017 ist die Malgruppe...

  • Kappelrodeck
  • 17.06.20
Lokales
Die Gunst der Stunde wird auf der Verbandskläranlage in Kappelrodeck genutzt, um das Nachklärbecken zu leeren und Revisionsarbeiten durchzuführen.

Letzte Leerung im Jahr 2008
Instandhaltungsarbeiten der Kläranlage

Kappelrodeck (st). Pro Jahr rund drei Millionen Kubikmeter Abwässer aus 62 Quadratkilometern Fläche des Achertals werden auf der Verbandskläranlage in Kappelrodeck behandelt. "Für alle Achertäler Bürger und Betriebe geräuschlos und weitestgehend im Verborgenen, und das im 24-Stunden-Betrieb", so der Verbandsvorsitzende Stefan Hattenbach. Damit der Betrieb störungsfrei läuft, sind regelmäßig Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten nötig. "Eine Panne können wir uns zu keiner Minute erlauben. Sie...

  • Kappelrodeck
  • 03.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.