"Theater der 2 Ufer" startet wieder
Ein Sommer-Freilicht-Programm

Wieder auf der Bühne: das Ensemble des "Theaters der 2 Ufer"
  • Wieder auf der Bühne: das Ensemble des "Theaters der 2 Ufer"
  • Foto: "Theater der 2 Ufer"
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Kehl (st). Die Monate ohne "Kunstdünger" sind endlich vorbei: Das "Theater der 2 Ufer" will im Juli mit einem kleinen, aber feinen Sommer-Freilicht-Programm wieder durchstarten. An den Wochenenden, jeweils freitags und samstags, werden verschiedene Programme im Hof der Alten Kaffeerösterei auf die Bühne gebracht. Selbstverständlich findet die Veranstaltung im Einklang mit den bestehenden Abstands-und Hygienebestimmungen statt. Bei Regen fällt die jeweilige Veranstaltung aus, die Karten sind zu 15 Euro ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Bei Absage findet der Besucher die Information am Veranstaltungstag ab 17 Uhr auf der Homepage.

Im September geht es weiter mit dem nächsten Freilicht-Theater-Highlight: "Waidmannsheil" eine schwarze Komödie von Susanne Hinkelbein mit der Studiobühne des "Theaters der 2 Ufer", es spielen Walter Wolf und Herbert Leidenheimer. Das Theater freut sich auf die Rückkehr seiner Gäste und möchte in der momentanen Situation für Lebensfreude und Unterhaltung sorgen.

Der Spielplan:

3. und 4. Juli, 20 Uhr
"La vie est Belle - Das Leben ist schön!"In froher Stimmung und Lebensfreude erklingen Chanson-Perlen von Edith Piaf, Charles Asznavour, Friedrich Holläender und beschwingte Salonmusik für Geige und Klavier.Mit Ruth Dilles, Patrick Labiche, Lea Balzar, Andreas Dilles

10. und 11. Juli, 20 Uhr
"Kleine Eheverbrechen" - ein höchst vergnüglicher Schlagabtausch zwischen Mann und Frau. Szenische Lesung mit Horst Kiss und Maike Blaszkiewiez

17. Juli, 20 Uhr
"La vie est Belle - Das Leben ist schön!"

18. Juli, 20 Uhr
"Es ist angerichtet! Feines aus der Theaterküche": Ruth Dilles singt bezaubernde Theaterlieder und Gabi Jecho interpretiert amüsante Theatertexte.Mit Ruth Dilles, Gabi Jecho, Lea Balzar, Andreas Dilles

24. und 25. Juli, 20 Uhr
"Über die Lust und Last des Älterwerdens": Eine humoristisch-literarisch-musikalische Lesung über die Alterspubertiere und Pupertiere.Mit Horst Kiss und Wolfgang Weber

31. Juli und 1. August, 20 Uhr
"Es ist angerichtet! Feines aus der Theaterküche"

Einlass und Bar bei allen Veranstaltungen ab 19 Uhr.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen