Korken für Kork
Neuer Standort für Sammelbehälter

Kehl (st). Der Sammelbehälter „Korken für Kork“, der aufgrund der Bauarbeiten im Rathausumfeld übergangsweise neben dem Streugutbehälter in der Friedrichstraße platziert wurde, befindet sich nun an seinem endgültigen Standort neben dem Eingang zum Rathaus III.

Korken von Wein- und Sektflaschen

Wer Korken von Wein- und Sektflaschen übrig hat, kann diese dort einwerfen oder in den Ortsverwaltungen in Bodersweier, Goldscheuer, Leutesheim, Neumühl und Querbach, in der Jägerstraße 2 in Auenheim sowie am Haupteingang des Epilepsiezentrums in Kork abgeben.

Keine anderen Gegenstände aus Kork

Andere Gegenstände aus Kork werden nicht angenommen, wie die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung schreibt.

Autor:

Sebastian Thomas aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.