Doppeltes Pech
Auffahrunfall nach Autopanne

Kehl (st). Nicht nur einen technischen Defekt hatte ein 34 Jahre alter Mann am Donnerstagabend bei seiner Fahrt auf der Landstraße von Kehl in Richtung Bodersweier zu beklagen. Dem Fahrzeugmangel folgte zudem noch ein Unfallschaden.

Gegen 19.15 Uhr blieb der Wagen des Mannes auf Höhe der Ausfahrt Auenheim liegen. Das übersah eine 43-jährige Autofahrerin und fuhr auf das Pannenfahrzeug auf. Eine weitere Autofahrerin prallte ebenfalls gegen den Wagen der zuvor verunglückten, was so einen Gesamtschaden von rund 6.000 Euro zur Folge hatte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen