Erfolgreiche Kontrollen
Der Polizei ins Netz gegangen

Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Samstag bei einer Kontrolle in Kehl eine 30-jährige Französin festgenommen. Gegen sie bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Da sie die fällige Geldstrafe bezahlte, konnte sie eine 15-tägige Haftstrafe abwenden. Ebenfalls bei einer Kontrolle musste ein 30-jähriger Franzose seinen Führerschein abgeben. Zur Durchsetzung eines Fahrverbots hatte eine Bußgeldstelle in Rheinland Pfalz das Dokument zur Sachfahndung ausgeschrieben. Er musste sein Fahrzeug abstellen und den Führerschein abgeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen