Zeugen gesucht
Dreister Handydiebstahl

Goldscheuer. Die Beamten des Polizeipostens Neuried sind auf der Suche nach einem dreist agierenden Handydieb. Der Gesuchte hatte sich am Mittwoch auf der Südseite des Baggersees in Goldscheuer das Vertrauen eines Fußgängers erschlichen, um an dessen Mobiltelefon zu gelangen.

Hierbei ging der als 25 bis 30 Jahre alt beschriebene Mann einfach aber effektiv vor. Er bat zur Durchführung eines wichtigen Telefonates um die Nutzung des Handys des Spaziergängers. Nachdem dieser der Bitte nachgekommen war, setzte sich der Bittsteller auf sein Fahrrad, trat in die Pedale und war kurz darauf mitsamt des entsperrten Mobiltelefons verschwunden. Nach bisherigen Erkenntnissen wird nicht ausgeschlossen, dass der Mann mit ein und derselben Masche bereits am 15. Oktober in Marlen erfolgreich war. Auch hier ergaunerte er sich ein Handy nach der Bitte um ein dringendes Telefonat.

Beschreibung des Unbekannten

Etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 170 groß, kräftig, rotblonder Vollbart, rundliches Gesicht und kräftige Hände, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent und trug eine dunkle Arbeiterhose sowie schwarze Sicherheitsschuhe. Am Mittwoch, den 24. Oktober war der Gesuchte mit einem älteren Damenfahrrad mitsamt dunklem Fahrradkorb unterwegs. In diesem wurde ein Rucksack befördert.

Die Beamten des Polizeipostens Neuried bitten unter der Rufnummer 07807 7957990 um Zeugenhinweise.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen