Empfindliche Strafen
Fahranfänger unter Drogen?

Kehl (st). Verschiedene Unannehmlichkeiten kommen auf einen Fahranfänger nach einer Verkehrskontrolle in der Elsässer Straße am Sonntagabend in Kehl zu.

Der 18-Jährige wurde gegen 18.50 Uhr am Steuer seines Autos kontrolliert, als die Beamten bemerkten, dass er offensichtlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Eine entnommene Blutprobe wird hierzu genaueren Aufschluss bringen.

Neben Punkten in Flensburg, einem mehrwöchigen Fahrverbot und einem empfindlichen Bußgeld im dreistelligen Bereich kommen auf den jungen Mann auch ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine mögliche Nachschulung zu.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen