Schwerverletzte und Unfallflucht
Gestürzter Rollerfahrer von Auto überfahren

Kehl. Zwei Schwerverletzte und eine stundenlange Sperrung der Ringstraße L 75 zwischen den Einmündungen der Schwarzwaldstraße und der Kinzigallee waren die Folge eines Unfalles am Donnerstagmorgen.

Roller kollidiert mit Fußgänger

Nach bisherigen Erkenntnissen waren laut Pressemitteilung drei Personen nach einem Discobesuch auf dem Heimweg in Richtung Frankreich. Sie waren hierbei zu Fuß auf der Ringstraße unterwegs, als der Fahrer eines Motorrollers einen 21-Jährigen aus der Gruppe kurz nach 5 Uhr erfasste. Durch den Zusammenstoß kamen sowohl der 45 Jahre alte Fahrer des Zweirades, als auch der Fußgänger zu Fall und trugen schwere Verletzungen davon.

Auto überfährt Rollerfahrer

Unmittelbar nach der Kollision passierte eine 20 Jahre alte Peugeot-Lenkerin die Unfallstelle. Die ermittelnden Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg gehen derzeit davon aus, dass die Autofahrerin den zu diesem Zeitpunkt noch auf der Fahrbahn liegenden Zweiradlenker überrollte. Nachdem die 20-Jährige zunächst von der Unfallstelle flüchtete, stellte sie sich knapp zwei Stunden später auf dem Polizeirevier Kehl.

Hubschrauber im Einsatz

Weil am Morgen noch Unklarheit darüber bestand, ob weitere Personen an dem Unfall beteiligt gewesen und hierdurch verletzt worden sein könnten, wurde der Bereich mit einem Hubschrauber abgesucht. Hierbei konnte allerdings keine weiteren Verletzten festgestellt werden. Die Sperrung der Ringstraße wurde gegen 9.20 Uhr aufgehoben.

Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wird ein Rechtsmediziner hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.