L75

Beiträge zum Thema L75

Polizei

Unfall beim Überholvorgang
Nach Kollision ins Feld geschleudert

Kehl (st). Die Kollision zweier Fahrzeuge am Donnerstagvormittag führte zu leichten Verletzungen eines Mannes und einem Sachschaden von schätzungsweise 12.000 Euro. Ein Autofahrer wollte gegen 10 Uhr auf der L75 zwischen Rheinau-Linx und Kehl-Bodersweier eine Autofahrerin überholen. Offenbar ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, wollte die Frau nach links in einen Feldweg abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem überholenden Wagen. Das Auto des Mannes wurde nach links abgewiesen...

  • Kehl
  • 17.06.22
Lokales
Mitarbeiter des Straßenbauamts des Kreises bringen die Verkehrsschilder an.

Nachts gilt Tempo 30
Geschwindigkeitsbeschränkung entlang der L75

Rheinau (st). Ab Donnerstag, 7. April, gilt in Rheinau entlang der Landesstraße 75 während der Nachtstunden eine Beschränkung der maximalen Geschwindigkeit auf 30 km/h. Die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamts Ortenaukreis hat die Geschwindigkeitsbeschränkung, die die Ortsdurchfahrten Linx, Hohbühn, Rheinbischofsheim, Freistett und Memprechtshofen betrifft, als Ergebnis der Lärmaktionsplanung angeordnet. Entlastung der Anwohner „In den Ortsdurchfahrten der L75 in Rheinau gilt künftig nachts...

  • Rheinau
  • 06.04.22
Polizei
Symbolbild

Katalysatordiebstähle
Diebe ermittelt und Tatfahrzeug beschlagnahmt

Ortenau. Seit längerer Zeit beschäftigen sich die Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Offenburg mit den Ermittlungen zu einer Serie von Katalysatordiebstählen im Ortenaukreis. Am Dienstagmittag ist hierzu ein Ermittlungserfolg gelungen. Nach einem Hinweis von einem Polizisten, der privat unterwegs war, über die Sichtung eines mutmaßlich bei den zurückliegenden Taten verwendeten Fahrzeugs der Marke BMW, konnten mehrere Streifen des Polizeipräsidiums Offenburg das gesuchte Fahrzeug gegen 14 Uhr...

  • Ortenau
  • 16.02.22
Polizei
Das Auto, dass sich im Angrenzenden Feld überschlagen hatte.

Straßensperrung alte B36
Auto überschlagen und Fahrer herausgeschleudert

Rheinau (st). Am Donnerstagabend wurden Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Rheinau zu einem Verkehrsunfall zwischen Rheinau-Rheinbischofsheim und Hohbühn kurz vor der Abfahrt nach Diersheim, alarmiert. Bei dem Verkehrsunfall hatte sich ein Auto überschlagen und eine Person wurde dabei herausgeschleudert. Beim eintreffen der Feuerwehr wurde mitten in einem Feld, etwa 40 Meter von der Straße entfernt, ein auf dem Dach liegender Wagen und eine verletzte Person aufgefunden. Die Person wurde...

  • Rheinau
  • 14.01.22
Lokales

Sanierung der Landesstraßen
Vollsperrungen in Kürzell und Nonnenweier

Meißenheim/Schwanau (st). Die Arbeiten zur Sanierung der Landesstraße 118 in Meißenheim-Kürzell und der Landesstraße 100 in Schwanau-Nonnenweier beginnen am Donnerstag, 18. November. In Kürzell erneuert das Straßenbauamt des Ortenaukreises zwischen dem Abzweig der Landesstraße 75 und der Einmündung Auf dem Bühl die Asphaltdeckschicht und setzt die Entwässerungseinrichtungen instand. In Nonnenweier führt das Straßenbauamt die gleichen Arbeiten zwischen Abzweig Marktplatz Schwanau und Brücke über...

  • Ortenau
  • 16.11.21
Polizei

Unfall auf der L75
Zwei Verletzte nach Kollision mit Traktorgespann

Kehl (st). Bei einem Unfall auf der L75 in Kehl zwischen Marlen und Sundheim hat sich am Dienstagabend der 65 Jahre alte Fahrer eines Autos schwere und dessen 21-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Fahrer eines Traktors gegen 18.15 Uhr mit zwei vollbeladenen Anhängern die Landstraße in Höhe der Riedhöfe queren wollen. Er missachtete hierbei mutmaßlich die Vorfahrt des herannahenden Autofahrers, sodass der Wagen letztlich mit dem zweiten...

  • Kehl
  • 10.11.21
Polizei
Ein LKW war auf der L75 zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim umgekippt.

LKW kippt nach dem Beladen zur Seite
Feuerwehr birgt Fahrzeug mit Kran

Rheinau (st). Am Freitagnachmittag, 30. Juli, wurde die Feuerwehr Rheinau um 16.52 Uhr zu einem LKW-Unfall zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim alarmiert. Der Laster mit einer Mulde war mit Getreide beladen worden und an der L75 umgekippt. Betriebsstoffe liefen aus. Mit einem Kranwagen wurde das Fahrzeug geborgen und wieder aufgestellt. Die Feuerwehr leitet dabei den Verkehr einspurig und über einen Feldwegan dem Unfall vorbei.

  • Rheinau
  • 31.07.21
Polizei

Rettungshubschrauber bei schwerem Unfall
L75 bei Sundheim gesperrt

Kehl (st) Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der L75 unweit des südlichen Ortseingangs von Sundheim ist die seit Stunden voll gesperrt. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein Autofahrer gegen 14.15 Uhr auf die Landstraße ein und missachtete hierbei die Vorfahrt eines weiteren Fahrers, der zu diesem Zeitpunkt von Kehl kommend in Richtung Goldscheuer unterwegs war. Drei Beteiligte Fahrzeuge und mehrere Verletzte Im Zuge der anschließenden Kollision wurde der mutmaßliche...

  • Kehl
  • 12.05.21
Polizei

Zwischen Neumühl und Bodersweier
Wilderer treibt sein Unwesen

Kehl (st)Ein Unbekannter hat in den vergangenen sechs Wochen mindestens viermal Wilderei begangen. Hierbei ging der Wilderer fachmännisch zu Werke und zerlegte die Tiere sorgfältig. Fachmännisch zerlegt Nach Aussagen der zuständigen Jagdpächter wäre es möglich, dass der Unbekannte nachts die Strecke zwischen Neumühl und Bodersweier auf der L75 befährt. Dabei leuchtet der Unbekannte vermutlich die Felder mit Licht aus, um das Wild zu entdecken und anschließend zu erlegen. Zeugen, die...

  • Kehl
  • 10.12.20
Polizei

Schwerer Verkehrsunfall
Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Rheinau-Linx. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 35-jähriger Motorradfahrer am Mittwoch die L75 im Bereich Linx in südliche Richtung. In Höhe einer Einmündung kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 36-jähriger Lenker eines VW Passat. Der Fahrer des Motorrades wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden. Der PKW-Fahrer wurde durch die Kollision leicht verletzt. Die L75 musste für die Rettung der Personen, der Bergung...

  • Rheinau
  • 27.08.20
Lokales
Der Verkehr in Richtung Kehl wird während der Sanierungsarbeiten ab der Abfahrt Kork über die Graudenzer Straße und das Hafengebiet umgeleitet.

Vierter Bauabschnitt
Sanierung der B28 schreitet weiter voran

Kehl (st). Für die Fahrbahnsanierung der B 28 zwischen Kehl und Willstätt gibt es einen vierten Bauabschnitt: Der Bereich zwischen der Abfahrt zur L75 nach Bodersweier und der Anschlussstelle Kork ist noch bis Sonntag, 6. September, voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Kehl wird während der Sanierungsarbeiten ab der Abfahrt Kork über die Graudenzer Straße und das Hafengebiet umgeleitet. In Fahrtrichtung Willstätt werden die Autofahrer in diesem Abschnitt über die Gegenfahrbahn gelotst. Die...

  • Kehl
  • 27.08.20
Polizei
Symbolfoto

50.000 Sachschaden
LKW-Anhänger durchbricht Leitplanke

Kehl. Unverletzt blieb ein 26 Jahre alter LKW-Fahrer am Dienstagabend bei einem Unfall, der einen Schaden von über 50.000 Euro nach sich zog. Gegen 23.50 Uhr war der Mann mit seinem Sattelzug auf der L 75 von Auenheim/Bodersweier kommend in Richtung B 28 unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Sattelzug auf der Überleitung zur Bundesstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei sich der Auflieger von der Zugmaschine löste, die Leitplanke durchbrach und abseits der Fahrbahn zum...

  • Kehl
  • 01.04.20
Polizei

Wildschwein kreuzt Fahrbahn
Kontrolle über Auto verloren

Meißenheim. Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro muss eine Opelfahrerin nach der Begegnung mit einem Wildschwein beklagen. Die 53-Jährige war am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf der L75 zwischen dem Kreisverkehr L118/L75 und der Abfahrt Kürzell, in Richtung Lahr unterwegs. Dabei kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn und es kam trotz einer starken Bremsung der Opel-Lenkerin zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall verlor die Frau die Kontrolle über ihren Wagen und kam von der Fahrbahn ab. In einem...

  • Meißenheim
  • 11.12.19
Polizei

Plötzlicher Gegenverkehr
18-Jähriger verhindert Unfall durch Vollbremsung

Rheinau. Nach einem gefährlichen Überholvorgang am Montagnachmittag auf der L 75 sind die Beamten des Polizeireviers Kehl auf der Suche nach Zeugen. Nach ersten Ermittlungen war ein 18-jähriger Autofahrer gegen 16.30 Uhr von Memprechtshofen kommend in Richtung Loffenau unterwegs, als ihm laut Pressemeldung auf Höhe Muckenschopf ein überholender weinroter Ford Galaxy auf seiner Fahrbahn entgegenkam. Deshalb musste der 18-Jährige eine Vollbremsung einlegen und nach rechts auf den Grünstreifen...

  • Rheinau
  • 15.10.19
Lokales
Die Brücke zwischen Memprechtshofen und Gamshurst und der neue Radweg sind soweit fertiggestellt, die Kreisstraße muss aber noch asphaltiert werden und soll etwa ab Mitte Oktober wieder geöffnet werden.

Kritik an Behörde für zweite Baustelle zwischen Rheinau und Achern
Wenn Umleitungsstrecke unerwartet gesperrt wird

Rheinau/Achern (job). Seit einem knappen halben Jahr laufen die Bauarbeiten am neuen Radweg entlang der Kreisstraße von Rheinau-Memprechtshofen nach Achern-Gamshurst. Jetzt sorgt die gleichzeitige Sperrung der parallel verlaufenden Kreisstraße durch den Maiwald für Unmut. Denn seit Beginn der Arbeiten ist die Straße nach Gamshurst komplett gesperrt, weil gleichzeitig die Brücke über den Rittgraben abgerissen und neu gebaut wurde. Als Ausweichstrecke für die Verkehrsteilnehmer in und aus...

  • Rheinau
  • 20.09.19
Polizei

56-Jähriger schwer verletzt
Pedelec stößt mit Fußgänger zusammen

Kehl. Scheinbar, weil er unvermittelt auf die Fahrbahn eines Radweges getreten ist, zog sich ein 56 Jahre alter Fußgänger am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen zu. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Pedelec war kurz vor 15.30 Uhr auf dem parallel zur L75 verlaufenden Radweg zwischen Bodersweier und Linx unterwegs, als der Mittfünfziger die Landstraße und im Anschluss unvermittelt den Radweg betreten haben soll. Beim Zusammenstoß zogen sich der 56-Jährige schwere und der 63-Jährige leichte...

  • Kehl
  • 22.08.19
Polizei

Auto gerät in Gegenverkehr
Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr

Kehl-Goldscheuer. Nach einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen schwebt ein 70-jähriger Motorradfahrer in Lebensgefahr. Der Zweirad-Lenker war laut Pressemeldung kurz vor 8 Uhr auf der L75 zwischen dem Kreisverkehr zur L98 und Goldscheuer unterwegs, als der entgegenkommende Lenker eines Volkswagen, ersten Erkenntnissen zufolge, in den Gegenverkehr geriet und sowohl mit dem Motorradfahrer, als auch mit einem 26-jährigen Renault-Lenker kollidierte. Während der Fahrer des Renault ohne...

  • Kehl
  • 21.08.19
Polizei

Schwerverletzte und Unfallflucht
Gestürzter Rollerfahrer von Auto überfahren

Kehl. Zwei Schwerverletzte und eine stundenlange Sperrung der Ringstraße L 75 zwischen den Einmündungen der Schwarzwaldstraße und der Kinzigallee waren die Folge eines Unfalles am Donnerstagmorgen. Roller kollidiert mit Fußgänger Nach bisherigen Erkenntnissen waren laut Pressemitteilung drei Personen nach einem Discobesuch auf dem Heimweg in Richtung Frankreich. Sie waren hierbei zu Fuß auf der Ringstraße unterwegs, als der Fahrer eines Motorrollers einen 21-Jährigen aus der Gruppe kurz nach 5...

  • Kehl
  • 16.08.19
Polizei

Zusammenstoß mit Auto
37-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Rheinau. Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag musste ein 37-Jähriger schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die das Krankenhaus nach Offenburg gebracht werden. Der Velo-Lenker befuhr laut Pressemitteilung gegen 17.17 Uhr den linksseitig zur Hauptstraße (L 75) verlaufenden Radweg aus Richtung Freistett kommend, als er die Lichtenberger Straße queren wollte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem aus der Lichtenberger Straße in die Hauptstraße einfahrenden Ford-Fahrer. Ob...

  • Rheinau
  • 15.08.19
Polizei

Frontalzusammenstoß
Fahrzeug gerät in Gegenverkehr

Neuried-Ichenheim. Nach einem Frontalzusammenstoß am Donnerstag war die L 75 zwischen Ichenheim und Lahr mehrere Stunden blockiert. Der fließende Verkehr wurde rechts und links der L 75 über die dortigen Wirtschaftswege umgeleitet. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein VW-Fahrer kurz nach 15 Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden, in Richtung Lahr fahrenden Audi zusammengeprallt. Eine dem Audi nachfolgende Touran-Lenkerin konnte nicht...

  • Neuried
  • 24.05.19
Polizei

Riskante Fahrweise
Gefährliche Manöver

Neuried/Schutterwald (st). Nachdem ein 18 Jahre alter BMW-Fahrer im Verlauf des Donnerstags, 31. Januar, während seiner Fahrt von Ichenheim in Richtung Schutterwald mehrfach durch sein riskantes und aufdringliches Fahrverhalten aufgefallen war, haben die Beamten des Polizeipostens Neuried ein Strafverfahren eingeleitet. Nach ersten Ermittlungen dürfte der 18-Jährige zwischen 16.20 Uhr und 17 Uhr einer 62-jährigen Peugeot-Fahrerin auf der L75 zunächst mehrfach dicht aufgefahren sein....

  • Neuried
  • 01.02.19
Lokales
Am Samstag beginnt die Sperrung der Südseite der B28

Jetzt ist Südseite gesperrt
Geänderte Wege in die Kehler Innenstadt

Kehl. Nachdem in der vergangenen Woche die Nordseite der B28 für den Einbau der Deckschicht gesperrt werden musste, ist von Samstag, 15. September, bis Montag, 24. September, die Südseite an der Reihe. Der Verkehr wird für diesen Zeitraum wieder einspurig in beiden Richtungen geführt – dieses Mal allerdings auf der Nordseite der Bundesstraße. Das bedeutet, dass die aus Straßburg kommenden Autofahrer erst nach der Kinzigbrücke wieder abfahren können. Dafür ist die Einfahrt von der Hafenstraße,...

  • Kehl
  • 14.09.18
Polizei

Drei Verletzte bei Unfall
Abendliches Wendemanöver auf Landstraße

Kehl. Das Wendemanöver eines Autofahrers hat in Kehl am Donnerstagabend zu einem Unfall mit drei Leichtverletzten und einem Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro geführt. Der 59-jährige Fahrer hatte mit seinem Wagen gegen 21.20 Uhr am Übergang der L75 zur B28 in Richtung Kehl zu einem Wendemanöver angesetzt und war hierbei mit einem in Richtung Appenweier fahrenden Auto zusammengestoßen. Dessen Fahrer hatte zwar noch versucht, den drohenden Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zu...

  • Kehl
  • 14.09.18
Polizei

L75 mehrere Stunden gesperrt
Auffahrunfall von zwei Muldenkippern

Kehl. Ein Auffahrunfall zwischen zwei Muldenkippern derselben Spedition hat am Mittwochmorgen zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen an der Hafenabfahrt Kehl-Ost und zu einem Sachschaden von etwa 10.000 Euro geführt. Auf der Fahrt in Richtung Rheinau über die L75 musste der vorausfahrende Lenker des Schwergewichts kurz nach 7 Uhr verkehrsbedingt abbremsen, was vom nachfolgenden Fahrer offenbar zu spät erkannt wurde. Durch die anschließende Kollision wurde zwar niemand verletzt, für den...

  • Kehl
  • 12.09.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.