Betrunken und aggressiv
Nacht endete in der Arrestzelle

Kehl-Goldscheuer (st). Ein 51 Jahre alter Autofahrer hat sich in den frühen Morgenstunden des Freitags mit seinem aufsehenerregenden Fahrverhalten auf einem Tankstellengelände in der Römerstraße in Kehl-Goldscheuer quasi selbst zur Strecke gebracht. Der Peugeot-Lenker aus dem benachbarten Ausland drehte laut Schilderung eines Zeugen gegen 3.30 Uhr mit aufheulendem Motor etliche Runden und zog so die Aufmerksamkeit auf sich.

Laute Technomusik

Beim Eintreffen der Polizei lag der Mann bei laufendem Motor schlafend über den beiden Vordersitzen seines Wagens. Laute Technomusik schien den offensichtlich Betrunkenen nicht weiter zu stören. Am Peugeot waren frische Unfallbeschädigungen, die noch keiner Unfallstelle zugeordnet werden konnten. Nachdem der 51-Jährige von den Beamten endlich geweckt werden konnte, zeigte er sich nicht sonderlich erfreut. Für die Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen wurde er zunächst zum Polizeirevier Kehl und anschließend zur Erhebung einer Blutprobe zu einem Arzt gebracht. Zudem kam ans Tageslicht, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt und für den Peugeot weder eine Zulassung noch ein Versicherungsschutz bestand.

Bedroht

Als er später entlassen werden sollte, beleidigte er die Beamten und drohte, die Fensterscheiben der Streifenfahrzeuge zu demolieren. Ferner versuchte er die Geräte auf einem Spielplatz herauszureißen. Die Nacht endete für ihn in der Arrestzelle.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.