Aggressiv

Beiträge zum Thema Aggressiv

Polizei
Symbolfoto

Psychischer Ausnahmezustand
44-jähriger belästigt Reisende im Zug

Biberach (Baden)/Offenburg. Ein 44-Jähriger soll am Sonntag gegen 21 Uhr in einem Nahverkehrszug zwischen Biberach (Baden) und Offenburg mehrere Reisende verbal belästigt und auch körperlich angegangen haben. Als ihn eine Streife der Bundespolizei laut Pressemeldung nach seiner Ankunft im Bahnhof Offenburg in Empfang nahm, richtete sich seine Aggressivität auch gegen die Beamten. Er widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen und beleidigte die Beamten fortlaufend. Der labil wirkende...

  • Offenburg
  • 30.03.20
Polizei

Mit dem Messer bedroht
Renitende 62-Jährige

Offenburg (st). Erst durch hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Offenburg konnte am Sonntagnachmittag, 15. März, eine 62-Jährige zur Räson gebracht werden. Die Dame hatte kurz nach 14 Uhr die Mitarbeiterin eines Lokals in der Hauptstraße in Offenburg mit einem Messer bedroht. Auch gegenüber den Polizeibeamten verhielt sich Frau äußerst aggressiv und spuckte eine Polizeibeamtin an. Letztendlich wurde die 62-Jährige in eine Fachklinik eingeliefert. Die Ermittlungen der Polizei in Offenburg...

  • Offenburg
  • 16.03.20
Polizei
Symbolfoto

Streit im Supermarkt
36-Jährige Kundin mit Messer bedroht

Achern. Am Samstagabend kam es bei einem Einkaufsmarkt in der Hauptstraße in Achern zu einem gefährlichen Vorfall mit einem Messer. Ein noch unbekannter Mann schrie laut Pressemeldung im Kassenbereich eine Kassiererin an, dass sie eine zweite Kasse öffnen soll. Eine 36-jährige Kundin sprach daraufhin den aggressiven Mann an und versuchte ihn zu beruhigen. Der in Rage geratene Mann drohte der Schlichterin mit Schlägen. Als die 36-Jährige das Geschäft verließ, lief der Mann mit einem...

  • Achern
  • 04.02.20
Polizei

Randale nach Alkoholgenuss
Angriffe eines Jugendlichen

Neuried (st). Zu körperlichen Angriffen auf Mitbewohner und Beschäftigte einer Betreuungseinrichtung kam es am frühen Dienstagmorgen, 28. Januar, gegen 0.20 Uhr in Neuried. Ein 16-Jähriger hatte zuvor wohl dem Alkohol zugesprochen und danach in der Einrichtung randaliert. Auch soll er dabei auf Mitbewohner losgegangen sein. Da er von den Betreuern nicht beruhigt werden konnte, wurden die Beamten des Polizeirevier Offenburg zu Hilfe gerufen. Der Jugendliche wurde vorläufig festgenommen und...

  • Neuried
  • 28.01.20
Polizei

Aggressiver Randalierer
18-Jähriger mit zwei Promille festgenommen

Neuried. Das aggressive Verhalten eines 18-Jährigen hatte für ihn am Mittwochabend nicht nur zur Folge, dass er die restliche Nacht in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers Offenburg verbringen musste, es hatte ihm zudem gleich mehrere Strafanzeigen eingebracht. Der stark alkoholisierte Heranwachsende fiel zunächst laut Pressemeldung gegen 20.30 Uhr im Bereich des Akazienwegs auf, wo er zwei Jugendliche mehrfach verbal attackiert haben soll und hierbei immer aggressiver wurde. Als diese...

  • Neuried
  • 05.12.19
Polizei

Betrunken und aggressiv
Nacht endete in der Arrestzelle

Kehl-Goldscheuer (st). Ein 51 Jahre alter Autofahrer hat sich in den frühen Morgenstunden des Freitags mit seinem aufsehenerregenden Fahrverhalten auf einem Tankstellengelände in der Römerstraße in Kehl-Goldscheuer quasi selbst zur Strecke gebracht. Der Peugeot-Lenker aus dem benachbarten Ausland drehte laut Schilderung eines Zeugen gegen 3.30 Uhr mit aufheulendem Motor etliche Runden und zog so die Aufmerksamkeit auf sich. Laute TechnomusikBeim Eintreffen der Polizei lag der Mann bei...

  • Kehl
  • 02.08.19
Polizei

Katze totgebissen
Pitbull-Terrier von Polizei erschossen

Offenburg. Beamte des Polizeireviers Offenburg wurden am Mittwochmittag aufgrund eines augenscheinlich außer Kontrolle geratenen Hundes in die Friedrichstraße gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, hatte der Pitbull-Terrier gegen 14.30 Uhr zuerst eine Katze totgebissen und musste anschließend mit massiver Kraftanstrengung von der Hundehalterin sowie einem weiteren Zeugen am Boden fixiert werden. Hierbei hatte er sich fest in einen Nordic-Walking-Stock verbissen. Als das Tier im weiteren...

  • Offenburg
  • 25.07.19
Polizei
Symbolbild

Schläge und Pöbeleien
Aggressiver Fahrgast in Offenburger Linienbussen

Offenburg. Zweimal kam es am Dienstag in Offenburger Linienbussen zu Auseinandersetzungen mit einem aggressiven 48-Jährigen. Der Mann schlug laut Zeugenaussagen nach vorangegangenen Streitigkeiten im Bus einem Fahrgast ins Gesicht. Daraufhin entfernte er sich. Aufgrund seiner Jacke samt Ausweispapieren, die er in dem öffentlichen Verkehrsmittel liegen ließ, konnten Polizeibeamten den mutmaßlichen Schläger ausfindig machen und zum Polizeirevier Offenburg bringen. Nachdem der anscheinend...

  • Offenburg
  • 29.11.18
Polizei
Symbolbild

Verstärkung angefordert
Bundespolizei trifft auf aggressive Personengruppe

Offenburg. Eine Streife der Bundespolizei ist am Sonntag im Bahnhof Offenburg aus einer fünfköpfigen Personengruppe heraus mit den Worten "A.C.A.B." (Anm. d. Redaktion: "all cops are bastards", auf deutsch etwa "alle Polizisten sind Mistkerle") beleidigt worden. Als die fünf Männer von den Beamten darauf angesprochen wurden, entblößte ein 21-Jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen Oberkörper. Auf seiner Brust hatte er "A.C.A.B." tätowiert und gab gegenüber den Beamten zu verstehen, dass...

  • Offenburg
  • 19.12.17
Polizei

Aggressiver Autofahrer
Schlag ins Gesicht an roter Ampel

Offenburg.Offenbar hatte ein noch unbekannter VW-Fahrer am Dienstagnachmittag seine Aggressionen nicht unter Kontrolle, weshalb nun die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg die Ermittlungen aufgenommen haben. Ein 34-jähriger Porsche-Lenker war gegen 17 Uhr auf der A5 in südliche Richtung unterwegs, als ihm der Unbekannte mehrfach dicht von hinten auffuhr. Während der 34-Jährige wenig später die Autobahn an der Anschlussstelle Offenburg verlassen hatte, folgte ihm der VW-Fahrer,...

  • Offenburg
  • 02.08.17
Polizei

Uneinsichtig und aggressiv
Gestürzt

Oppenau (st). Ein 52 Jahre alter Mann hat sich am späten Sonntagabend derart aggressiv gegen das Personal des Ortenauklinikums Offenburg gewandt, dass er den Rest der Nacht unter polizeilicher Aufsicht verbringen musste. Zuvor hatten die Helfer vergeblich versucht, den deutlich alkoholisierten Nachtschwärmer nach einem selbstverursachten Sturz am Bahnhof in Oppenau zu verarzten.

  • Oppenau
  • 10.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.