Tomaten-Bärlauch-Bruschetta
Deckelelupfer: Nicht nur für Sonnentage

Julian Britz, Hotel-Restaurant Lamm, Kehl
  • Julian Britz, Hotel-Restaurant Lamm, Kehl
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Das braucht’s:
marinierter Ziegenkäse: 2 EL Honig, 2 TL Zitronensaft, 1 TL gehackter Rosmarin, 4
Ziegenkäsetaler à 40 g, Olivenöl, Salz, Pfeffer
Bruschetta: 700 g Strauchtomaten, 2 Zwiebeln, 70 g Bärlauch, 1 Knoblauchzehe, Ciabatta Brot, Olivenöl, Salz, Pfeffer

So geht’s:
Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und den Ziegenkäse in
einer flachen Schale damit übergießen. Über Nacht im Kühlschrank
marinieren lassen.
Strauchtomaten kurz in kochendes Wasser legen, bis sich die Haut abziehen lässt. Geschälte Tomaten und Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer
würzen, kurz ziehen lassen und mit Olivenöl auffüllen. Die Ciabatta-Scheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Knoblauch einreiben. Das Brot im Ofen bei 200 Grad kross backen lassen. Bärlauch kleinhacken und in die Schüssel zu den Tomaten geben, kurz abschmecken.
Alles zusammen auf den Tisch und selbst belegen.

Autor: Julian Britz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen