Rhein

Beiträge zum Thema Rhein

Lokales
Stadtspaziergang mit OB Toni Vetrano
3 Bilder

Spaziergang mit OB Vetrano
Von Tiefbrunnen, Pumpwerken und nassen Kellern

Kehl (st). Dass Kehl nicht nur eine Stadt an drei Flüssen – Rhein, Kinzig und Schutter – ist, sondern auch eine Stadt im Wasser, das wurde den 25 Teilnehmenden beim komplett ausgebuchten Spaziergang mit OB Toni Vetrano am Freitagnachmittag, 22. Oktober, bewusst: Eine Pumpengalerie in 19 Tiefbrunnen und das Schuttermühlkanalpumpwerk sorgen permanent dafür, dass Grundwasser in den Rhein abgegeben wird. Fielen die Anlagen aus, „bekämen wir in der Innenstadt nasse Keller und nasse Füße“,...

  • Kehl
  • 25.10.21
Lokales
Juli 2021: Zum zweiten Mal in diesem Jahr tritt der Rhein in Kehl über die Ufer.

FFW-Chef: Hochwasserschutz geht alle an
Auch Kehl kann geflutet werden

Kehl (st). Als der Rhein im Juli – zum zweiten Mal in diesem Jahr – Hochwasser führte, war das mehr eine Attraktion für Spaziergänger als eine Bedrohung für Kehl: Dass Teile der Stadt von Hochwasser betroffen sein könnten, will der Feuerwehrkommandant nicht ausschließen. Worst-Case-Szenario für Kehl Auch für Kehl gibt es ein sogenanntes Worst-Case-Szenario und das ist ein Bruch des Kinzigdamms. Je nachdem, an welcher Stelle der Damm brechen würde, stünden Neumühl und Kork oder Teile der...

  • Kehl
  • 12.08.21
Lokales
Foto: Blick vom Kulturwehr Kehl/ Straßburg in den Rückhalteraum am Samstagnachmittag.

Entspannung der Hochwasserlage
Rückhalteräume werden wieder entleert

Kehl (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) am Sonntag, 18. Juli, mitteilte, hat die Entleerung der beiden Hochwasserrückhalteräume Kulturwehr Kehl/Straßburg und Polder Altenheim in der Nacht zum Sonntag begonnen. Dieser Vorgang werde aufgrund der immer noch hohen Wasserstände im Rhein ein bis zwei Tage andauern, heißt es aus dem RP. Bis dahin werden die Absperrungen aufrechterhalten. Das RP dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre Umsicht und Rücksichtnahme und bittet auch bei der...

  • Kehl
  • 19.07.21
Polizei

Bisher kein Fremdverschulden erkennbar
Leiche aus dem Rhein geborgen

Kehl (st). Eine Spaziergängerin hat am Dienstagabend kurz vor 18 Uhr am Rheinufer im Bereich des Kehler Yachthafens einen Leichnam entdeckt. Der leblose Körper lag halb im Wasser und halb am Uferrand und musste von der Wasserseite her geborgen werden. Identität und Todesursache noch unbekannt Die Identität der männlichen Leiche sowie die Umstände, die zum Tod der Person geführt haben, sind nun Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Eine Obduktion und eine Molekularuntersuchung...

  • Kehl
  • 07.04.21
Panorama

Natur und Umwelt.
Sommer am Rhein

Einfach toll die Blumenanlagen am Rheinufer von Kehl. Zwar vermisse ich immer noch unsere riesen Pappel, aber die sind nun mal Geschichte. Leider scheint nicht jeder die Schönheit zu geniessen. Es gibt immer wieder Spuren von Trinkgelagen, Plastik for the Future, und sehr auffällig: "In Plastik verpackter Hundkot." Es ist natürlich vorbildlich die Liegeflächen sauber zu halten, aber warum lassen "Sie" dann den Beutel liegen? Aber was sollen wir uns bei solch schönen Anblick mit negativen Dingen...

  • Kehl
  • 19.06.20
  • 1
Polizei

Sportboot vor einem Monat gesunken
Rhein-Bergung in Freistett läuft derzeit

Rheinau-Freistett (st). Seit dem Vormittag (19. Juni) findet die Bergung des am 17. Mai versunkenen Sportbootes am Anleger des Karcher-Hafens bei Rheinau-Freistett statt.Das vor rund einem Monat versunkene 18 Meter lange und zehn Tonnen schwere Stahlschiff, Baujahr 1933, riss beim Sinken einen Teil des Anlegers mit sich und drückte ein weiteres festgemachtes Sportboot mit dem Heck unter Wasser. Die Ursache ist weiterhin unbekannt. Eine Bergungsfirma, die Feuerwehr und die Wasserschutzpolizei...

  • Rheinau
  • 19.06.20
Polizei

Rettung durch Fahrgastschiff
Franzose lebendig aus dem Rhein geborgen

Kehl (st). Ein 24 Jahre alter Franzose konnte am Mittwoch gegen 8.15 Uhr, bei Rhein-Kilometer 296 in der Höhe von Straßburg aus dem Rhein geborgen werden. Dem Maschinisten eines Richtung Norden fahrenden Fahrgastschiffes fiel die schwimmende und komplett bekleidete Person auf. Der Schiffsführer drehte daraufhin umgehend und verhalf dem Mann mit einem Rettungsmittel auf sein Schiff. Die verständigten Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes begannen sofort mit der Versorgung des stark...

  • Kehl
  • 27.05.20
Lokales
Mit bis zu einem Drittel weniger an Ladung kommen die Schiffe in den Kehler Hafen.

Niedrigwasser im Rhein
Weniger Waren werden im Hafen umgeschlagen

Kehl (rek). "Die Durststrecke hat Mitte Juni begonnen", erklärt Jürgen Preiß für die Kehler Hafenverwaltung. Während sich der Pegelstand des Rheins bei der Kehler Messstelle bei zwei Meter befindet, ist die Situation weiter im Norden noch dramatischer: Bei Mannheim zeigt der Pegel weniger als einen Meter an. Der Grund dafür, dass der Oberrhein trotz fehlender Niederschläge relativ viel Wasser führt, sind die Staustufen bei Gambsheim und Iffezheim. 95 Prozent der Waren im Kehler Hafen kommen aus...

  • Kehl
  • 23.10.18
Lokales
Das Besucherzentrum der Fischtreppe Gambsheim/Rheinau hat wieder geöffnet und bietet ein vielseitiges Programm im April.

Saisonbeginn bei der Fischtreppe Gambsheim/rheinau
Lachse steigen bereits wieder seit Mitte März

Rheinau/Gambsheim (st). Das Besucherzentrum der Fischtreppe Gambsheim/Rheinau ist am Osterwochenende geöffnet. Wenn die Temperaturen steigen, werden nicht nur Besucher angezogen, auch die Fische werden aktiver. Dass dies den Tatsachen entspricht, bestätigt der Verein Saumon-Rhin: „Die Wanderung beginnt langsam, in einer Woche haben bereits drei Lachse die Fischtreppe passiert – am 6., 8. und 12. März. Zusätzlich erwärmt sich das Wasser auf neun bis zehn Grad Celsius und lässt die Wanderung der...

  • Rheinau
  • 29.03.18
Lokales
Die Brücken über die Schleusenanlage bei Gambsheim werden zwischen Juni und August abgerissen und neu gebaut.
3 Bilder

Der Rheinübergang bei Gambsheim wird gesperrt
Der endgültige Zeitplan für Brückensanierung steht

Gambsheim (gro). Der Zeitplan für die Sanierung der Rheinbrücke bei Gamsbheim steht: Am Dienstagvormittag legte der Bauherr, der Conseil Départemental Bas-Rhin, die genaue Planung vor. "Die Bauzeit für das Projekt auf der französischen Seite beträgt sieben Monate", erklärte Eric Friedrich, bei Conseil Départemental für das Bauprojekt zuständig, bei einem Pressetermin vor Ort. Am 26. Februar geht es los mit den Aufbau einer provisorischen Fußgänger- und Radbrücke über die Schleusenanlage. "Die...

  • Kehl
  • 20.02.18
Lokales
Die Mitarbeiter der TDK räumen das Kehler Rheinvorland nach dem Hochwasser auf.
5 Bilder

Hochwasser ist zurückgegangen
Kehler Rheinvorland wieder freigegeben

Kehl (gro). Nachdem der Pegelstand des Rheins auf Höhe des Kronenhofs am Donnerstagmorgen, 25. Januar, wieder unter vier Meter gefallen ist, hat der städtische Betriebshof die Dammscharten geöffnet und die Absperrungen entfernt. Die Aufräumarbeiten laufen: Die Wege im Rheinvorland müssen entschlammt, das Schwemmgut entsorgt werden. Äste, Zweige, leere Flaschen und anderer Müll: Klaus Hugeri und seine Kollegen vom städtischen Betriebshof sind seit dem frühen Donnerstagmorgen damit beschäftigt,...

  • Kehl
  • 25.01.18
Lokales
Der Radweg entlang der Kinzig ist in Kehl wegen Hochwassers gesperrt.

Hochwasser an der Kinzig in Kehl
Radweg wegen Überflutung gesperrt

Kehl (st). Lang anhaltende Niederschläge und Tauwetter in den höheren Lagen der Schwarzwaldregion lassen die Kinzig bei Kehl am Montagnachmittag, 22. Januar, über die Ufer treten. Die Wassermassen füllen den gesamten Raum zwischen den Dämmen aus und fluten auch den Radweg entlang des Flusses, so dass dieser von den Mitarbeitern des städtischen Betriebshofs vorsorglich gesperrt werden muss. Der Rhein führt in Kehl dagegen nur wenig Hochwasser: Der Pegelstand betrug am 22. Januar, 16 Uhr, 3,7...

  • Kehl
  • 22.01.18
Freizeit & Genuss
3 Bilder

Fischtreppe Gambsheim-Rheinau
Neben Saison an der Fischtreppe Rheinau

Das Besucherzentrum hat dann nur noch an Sonn- und Feiertagen geöffnet (31. Oktober, 1. u. 11. November 2017) zw. 14 Uhr und 17.00 Uhr. Die Öffentlichkeit kann das Areal mit Hilfe von Audioguides erkunden. Dank des auf deutsch und französisch verfügbaren digitalen Geräts, kann der Besucher das Besucherzentrum und die zugehörigen Anlagen selbstständig und im eigenem Tempo besichtigen.Besichtigungen an Werktagen sind für Gruppe ab 10 Personen möglich und müssen vorher angemeldet werden. Hier...

  • Rheinau
  • 13.10.17
  • 1
Lokales
2 Bilder

Noch keine Entscheidung
Gemeinderat Kehl berät am 12.07. über den Brückennamen

Bei der Gemeinderatssitzung am 29.06.2017 hat sich OB Toni Vetrano vor Beginn der Sitzung erstmals zu dem Thema bzgl. der Diskussion um die zusätzliche Namensvergabe der Mimrambrücke geäußert. Er verlas seine Rede vor dem Gemeinderat und einem französischem TV-Sender und stellte zugleich klar, dass er keine Diskussion an diesem Abend über den Vorschlag aus Strasbourg wolle, die "Passerelle des deux Rives" mit dem Zusatz Helmut Kohl zu versehen. Jedoch erteilte er den einzelnen...

  • Kehl
  • 29.06.17
Marktplatz
Bis 2042 wurde die wasserechtliche Genehmigung für die Umschlagsanlagen im Hafen Kehl erteilt.

Grünes Licht für das trimodale Güterverkehrszentrum am Oberrhein
Betriebserlaubnis für Hafen Kehl bis 2042 erteilt

Kehl (st). „Der Rheinhafen Kehl bietet hervorragende Bedingungen für die wichtigen Verkehrsträger unserer Zeit: die Schiene, das Wasser und die Strasse. Über 120 Unternehmen haben hier aktuell über 4.300 Arbeitsplätze geschaffen und unterstreichen die wirtschaftliche Bedeutung des Rheinhafens für die Region. Mit der Erteilung der wasserrechtlichen Genehmigung für die Umschlagsanlagen der Hafenverwaltung Kehl bis zum 31. August 2042 ist ein wichtiger Grundstein für die Fortsetzung der...

  • Kehl
  • 05.05.17
Lokales
Schon am Samstagmorgen strömten die Besucher zum Tramfest nach Kehl.

Tramfest in Kehl sprengt alle Rekorde
115.000 Besucher an zwei Tagen

Kehl (st). Rund 55.000 Menschen haben am vergangenen Samstag das Tramfest auf dem Kehler Bahnhofsplatz besucht; am Sonntag waren es sogar mehr als 60.000. Die Zahlen, die aus einer Besucherzählung der Kehl Marketing hervorgehen, bestätigen damit die Hochrechnungen der Straßburger Verkehrsbetriebe, die am Sonntag von 110.000 Fahrgästen ausgegangen sind, die in beiden Richtungen über den Rhein befördert wurden.   Die Zahlen zeigen, dass das Tramfest tatsächlich das größte Fest war, das Kehl je...

  • Kehl
  • 04.05.17
Lokales
Ein Anbau schafft mehr Platz im Hochwasserlagezentrum am Kulturwehr Kehl/Straßburg.

Neues Hochwasserlagezentrum am Kulturwehr Kehl/Straßburg eingeweiht
Alles im Blick, wenn der Flußpegel steigt

Kehl (st). Abteilungspräsidentin Elke Höpfner-Toussaint von der Umweltabteilung des Regierungspräsidiums Freiburg, Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano und Neurieds Bürgermeister Jochen Fischer haben bei einem Pressetermin das neue Hochwasserlagezentrum am Kulturwehr Kehl/Straßburg eingeweiht. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen worden, um bei gemeinsamen Lagebesprechungen mit Vertretern der Feuerwehren, Polizei, Gemeinden und der Presse im Einsatzfall eng zusammenarbeiten zu können,...

  • Ausgabe Kehl
  • 06.04.17
Polizei

Sprung von der Europabrücke
Tot geborgen

Am Sonntag, gegen 11 Uhr, sprang ein Mann ohne ersichtlichen Grund in Kehl von der Europabrücke in den Rhein. Passanten meldeten dies sofort über Notruf, so dass die Person nach wenigen Minuten von einem Rettungsboot der Feuerwehr geborgen und an Land gebracht werden konnte. Die Reanimation durch einen Notarzt blieb erfolglos. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Offenburg hat die Ermittlungen übernommen. Wie die Ermittlungen über das Gemeinsame Zentrum und die Polizei in Strasbourg...

  • Kehl
  • 27.03.17
Lokales
Die Rheinbrücke zwischen Gambsheim und Kehl ist sanierungsbedürftig und soll im Sommer drei Monate gesperrt werden.

Rheinbrücke bei Gamsbheim
Sperrung steht fest - Behelfsbrücke wird nicht gebaut

Rheinau/Gambsheim (st). Die französischen Rheinbrücken zwischen Gambsheim und Rheinau (Ortenaukreis) müssen auf der Schleusenseite im Sommerhalbjahr dringend saniert werden. Die notwendige Sanierung lässt sich nur mit einer Vollsperrung realisieren. Details werden durch den technischenDienstleistungsbetrieb des DepartementsBas-Rhin bei einem Medientermin am 4. April und bei einer Infoveranstaltung für die Bevölkerung am 10. April um 19 Uhr in Gambsheim im „Ec’Rhin“ mitgeteilt.   Von den...

  • Rheinau
  • 24.03.17
Lokales
Im Park auf der französischen Rheinseite finden im Mai und Juli einige Veranstaltungen statt.

Kehl und Straßburg wollen künftig Veranstaltungen im Garten der zwei Ufer abstimmen
Am Straßburger Rheinufer spielt 2016 öfter die Musik

Kehl/Straßburg. Mehrere Musikveranstaltungen sind im Mai und Juli im französischen Teil des Gartens der zwei Ufer geplant: Zum einen feiert der Straßburger Kulturverein Pelpass mit einem dreitägigen Festival vom 26. bis 28. Mai sein zehnjähriges Bestehen; zum anderen wird das Open-Air-Konzept der Straßburger Philharmoniker um weitere Veranstaltungen ergänzt. Künftig soll eine gemeinsame Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitarbeitern der Stadtverwaltungen Straßburg und Kehl, die größeren...

  • Kehl
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.