Helikopterflüge über Kehl von Netze Mittelbaden
Stromleitungen aus der Luft überprüfen

Kehl (st). Helikopter werden in der Woche von Montag, 10. April, bis Donnerstag, 13. April, im Himmel über Kehl zu sehen sein. Sie sind für die Netze Mittelbaden GmbH im Einsatz, die Stromleitungen in ihrem Versorgungsnetz auf eventuelle Schäden prüft. Die Helikopter überfliegen vorwiegend bewaldete Gebiete oder Strecken, die verstärkt von Sturmschäden betroffen sind.

Die Hubschrauber nähern sich den zu überprüfenden Strommasten bei den Kontrollflügen bis auf eine Distanz von ein bis zwei Metern. Von dieser Position aus nehmen Experten der Netze Mittelbaden mögliche Schäden in Augenschein und dokumentieren sie. So überprüfen sie zum Beispiel mit einer Thermokamera die Temperatur der Strommasten. Neben den Masten werden auch Leiterseile, Verbindungsstellen und Isolatoren auf sichtbare oder thermografisch feststellbare Schwachstellen überprüft.

Bereits seit Anfang der 90er Jahre werden die Leitungsstrecken per Helikopter im regelmäßigen Abstand von zwei bis fünf Jahren kontrolliert. So gelingt es, Schäden noch vor Eintritt einer Störung festzustellen und direkt zu beheben.
Kehler, die Fragen zu den Kontrollflügen haben, können Edgar Brucker von der Netze Mittelbaden GmbH kontaktieren unter Telefon 0781/280511 oder E-Mail: brucker.edgar@netze-mittelbaden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen